Swap beim booten nicht gemountet

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Micralon, 30.05.2007.

  1. #1 Micralon, 30.05.2007
    Micralon

    Micralon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe folgendes Problem: Beim Start bringt mir Fedora die Meldung, dass das mounten der Swap-Bereiche aus der fstab fehlgeschlagen ist. Zum selben Ergebnis kommt ein 'free' nach dem booten.
    Wenn ich dann allerdings mit 'swapon -a' den Swap mounten will funktioniert es wunderbar. Ebenfalls durch 'free' bestätigt.

    Wird beim booten nicht auch ein 'swapon -a' ausgeführt ?! Was könnte beim Start zum Fehlschlag führen? (Logs sind leider keine da - aber das ist ein anderes Problem ;) )

    Zur Vorgeschichte:
    Ich hatte zuerst ein Fedora Core 6 installiert. Funktionierte Bestens. Danach wollte ich zusätzlich noch ein Ubuntu Edgy Eft installieren. Als Swap-Partition wollte ich die bereits bei der Fedora-Installation erstellte benutzen. Ging soweit auch in Ubuntu ganz gut. Allerdings habe ich den Verdacht das Ubuntu die Swap-Partition neu formatiert hat. Um sicher zu gehen habe ich also die UUID des Swaps aus der Ubuntu fstab in die fstab von Fedora übernommen. Hat allerdings nichts geändert...

    Hier meine fstab:
    Code:
    # cat /etc/fstab
    LABEL=/                 /                       ext3    defaults        1 1
    devpts                  /dev/pts                devpts  gid=5,mode=620  0 0
    tmpfs                   /dev/shm                tmpfs   defaults        0 0
    LABEL=/home             /home                   ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/backup     /media/backup           ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/misc       /media/misc             ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/music      /media/music            ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/pictures   /media/pictures         ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/server     /media/server           ext3    defaults        1 2
    LABEL=/media/video      /media/video            ext3    defaults        1 2
    proc                    /proc                   proc    defaults        0 0
    sysfs                   /sys                    sysfs   defaults        0 0
    UUID=9dd5222a-d7ff-470c-933d-9b8f245aa432   none                    swap    sw          0 0
    
    Nun seid ihr gefragt. Über Anregungen, Ideen oder Vorschläge würde ich mich freuen.

    mfg Micralon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 30.05.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Mach mal in der fstab den UID-Eintrag raus und setz das device ein.

    Also statt

    Code:
    UUID=9dd5222a-d7ff-470c-933d-9b8f245aa432   none                    swap    sw          0 0
    Code:
    /dev/hd???   none                    swap    sw          0 0
    hd??? musst du natürlich deinem System anpassen.
     
  4. #3 Micralon, 30.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2007
    Micralon

    Micralon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich zuvor schon versucht.

    Laut 'fdisk -l' ist sda3 meine Swap-Partition :
    Code:
    # fdisk -l
    
    Disk /dev/sda: 250.0 GB, 250059350016 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 30401 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1   *           1        1912    15358108+  83  Linux
    /dev/sda2            1913        3824    15358140   83  Linux
    /dev/sda3            3825        3951     1020127+  82  Linux swap / Solaris
    /dev/sda4            3952       23712   158730232+   5  Extended
    /dev/sda5            3952       11600    61440561   83  Linux
    /dev/sda6           11601       14150    20482843+  83  Linux
    /dev/sda7           14151       16700    20482843+  83  Linux
    /dev/sda8           16701       19250    20482843+  83  Linux
    /dev/sda9           19251       21162    15358108+  83  Linux
    /dev/sda10          21163       22437    10241406   83  Linux
    /dev/sda11          22438       23712    10241406   83  Linux
    
    Genau diese hatte ich eingetragen.
    Edit: Mit dem device ('/dev/sda3') in der fstab geht dann auch das mounten über 'swapon -a' nicht mehr.
    Code:
    # swapon -a
    swapon: /dev/sda3: Kein passendes Gerät bzw. keine passende Adresse gefunden
    
    Das Unverständliche ist für mich, dass ein 'swapon -a' (meines Wissens) den Swapbereich aus der fstab mountet und beim booten ja im grunde genau das selbe pasiert. Trotzdem scheint ein Unterschied vorzuliegen. Oder bin ich da etwa auf dem falschen Weg..?!

    Micralon
     
  5. #4 Bâshgob, 30.05.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Swappartition "formatiert"?

    mkswap -c /dev/sda3
    swapon -v /dev/sda3

    Und?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Swap beim booten nicht gemountet

Die Seite wird geladen...

Swap beim booten nicht gemountet - Ähnliche Themen

  1. Fedora Core2: Beim Hochfahren hänger, fstab, swap-bereich

    Fedora Core2: Beim Hochfahren hänger, fstab, swap-bereich: Moin Moin, Ich ärgere mich gerade mit einem doch sehr unangenehmen Problem herum: Wenn ich mein Fedora booten lasse, erhalte ich erst die...
  2. swap wird nicht gemountet

    swap wird nicht gemountet: Hallo ist mit erst jetzt so richtig aufgefallen, als Debian-Sid auf systemd umgestellt hat. swap ist veschlüsselt und auch in der...
  3. ist eine Swap Partition heute noch nötig....

    ist eine Swap Partition heute noch nötig....: Hi, ist es heute überhaupt noch notwendig bei einer Neuinstallation einer Linux Distribution eine extra Swap Partition anzulegen? Mein Rechner...
  4. kswapd0 hoher load bei hdd mounten

    kswapd0 hoher load bei hdd mounten: der titel sagt alles..... kswapd hat bei mir nen load von 100% sowie ich nur versuche meine HDD zu mounten. das gleiche passiert, wenn ich...
  5. Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?

    Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?: Hi Leute, ich habe ja 3GB Ram...und Ubuntu (9.04 64 bit) hat bei der Install automatisch 6 GB swap angelegt...die ich niemals brauche! Mich...