Suse10.2 Internet und XServer

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von joachimB, 22.04.2007.

  1. #1 joachimB, 22.04.2007
    joachimB

    joachimB Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :oldman Hallo zusammen!
    Ich bin wohl schon zu alt!
    Folgendes Problem:
    Habe bis jetzt mit Suse 9.1 gearbeitet. Ich gehe über einen Router mit dem Suse Rechner ins Internet.
    Zusätzlich betreibe ich ein kleines Netz mit 4 Windows Rechnern. Der Suse Rechner dient als Samba Server.
    Der Suse Rechner hat eine statische IP.
    Die Einträge 144.6.6.25 und 255.255.255.0
    Namensserver 144.6.6.1 kst 620.
    Gateway 144.6.6.1.
    Läuft prima!!! Gleichzeitig greife ich von Windows mit einer X-Win Anwendung auf die KDE Oberfäche zu. Läuft prima!

    Jetzt der Umstieg auf 10.2 mit folgendem Problem!!!!

    Bei den gleichen Einstellungen läuft Internet prima, aber x_win kommt nicht in den Rechner.
    Nehme ich das Gateway und den Namesserver aus der Einstellung läuft x-win, aber Inernet nicht (verständlich)


    Wer kann mir helfen?????


    gruss


    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joachimB, 13.05.2007
    joachimB

    joachimB Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    XServer-KDE-X-Window

    Hallo!!
    Jetzt antworte ich mir selbst. Das Problem ließ mir keine Ruhe.

    Nach einigen Versuchen und der Gewissheit, das der Fehler an der Konfiguration "Netzwerkkarte, Hostname DNS und Routing" liegt habe ich alles nochmal auf "0" gebracht.
    Danach habe ich alles genuso wie bei 9.1 installiert. Der "Fehler" (wenn man von Fehler reden kann) war wieder da! Wenn ich bei der Netzkartenkonfig den Namensserver entfernt habe, kam ich wieder mit meiner X-Win Anwendung auf die Oberfläche. Nochmal es handelt sich nicht um einen VNC Zugriff, sondern ich hole die gesamte KDE-Oberfläche in voller funktionalität auf meinen Windows Rechner!!!
    An diesem Punkt angelangt, habe ich mich wieder auf mein Lieblingstool gestürtzt "Webmin". Nachdem ich in Webmin die Netzwerkkarte konfiguriert habe (" der Hostname fehlte") waren meine Probleme gelöst.
    Ich habe nicht die Zeit zu schauen welches "Script" von YAST nicht richtig geändert wird, aber meine antipartie gegen Yast wurde wieder gesteigert!!!


    JoachimB:D :D
     
Thema:

Suse10.2 Internet und XServer

Die Seite wird geladen...

Suse10.2 Internet und XServer - Ähnliche Themen

  1. Linus Torvalds über das Internet der Dinge

    Linus Torvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...
  2. LinusTorvalds über das Internet der Dinge

    LinusTorvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...
  3. Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet

    Mozilla Foundation 2020 Strategie: Mehr Einsatz für offenes Internet: Mark Surman, Direktor der Mozilla Foundation, hat einen Entwurf der neuen Strategie vorgestellt, die die Organisation in den nächsten fünf Jahren...
  4. Internet-Experten empfehlen der FCC Open-Source-Software für Router

    Internet-Experten empfehlen der FCC Open-Source-Software für Router: 260 Internetexperten fordern in einem offenen Brief an die Federal Communications Commission (FCC), von ihren kürzlich veröffentlichten Plänen...
  5. Internet-Experten empfehlen der FCC Open-Source-Software für Router

    Internet-Experten empfehlen der FCC Open-Source-Software für Router: 260 Internetexperten fordern in einem offenen Brief an die Federal Communications Commission (FCC), von ihren kürzlich veröffentlichten Plänen...