Suse10.2-DVD in Yast nicht erkannt. Yast kann DVD nicht mounten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von dassystem, 13.04.2007.

  1. #1 dassystem, 13.04.2007
    dassystem

    dassystem Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Folgendes Prob: Ich möchte von der Suse10.2-DVD Pakete mit Yast nachinstallieren. Das ging auch ne Zeit lang nur jetzt geht es nichtmehr.

    Fehlermeldung:
    Legen Sie "20070402-172305 CD 1" ein.
    Url: cd:///?devices=/dev/hda
    Failed to mount cd:///?devices=/dev/hda on : Mounting media failed

    Mein Laufwerk (DVD-Brenner) ist unter /dev/sr0 aufgeführt. Damit mountet Suse das Laufwerk auch automatisch und ich wenn ichs manuell mounte auch über /dev/sr0.

    Es existiert unter /dev/ kein dvd oder hda.
    Es gibt aber /dev/cdrom. hierauf zeige ich auch mit sr0 durch
    Code:
    ln -sf /dev/sr0 /dev/cdrom
    Yast scheint ja zu versuchen /dev/hda einzubinden. Aber wenn es nicht vorhanden ist...
    Gibts ne Möglichkeit das zu erstellen oder das Laufwerk neu erkennen zu lassen (ging ja anscheinend bis zu Suse 9.... mit
    Code:
    hwscan
    . Den Befehl gibts wie ich gelesen hab wohl unter Suse 10.2 nicht mehr.

    Oder kann ich ne neue Paketquelle einrichten..hab ich bis jetzt noch nicht soweit geschaffst dass er geschnallt hat dass auf der DVD Pakete sind.
    :hilfe2:
    Danke für eure Mühen!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 13.04.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ich bezweifle mal das das an dein laufwerk liegt. welches mainboard hast du?
     
  4. #3 dassystem, 13.04.2007
    dassystem

    dassystem Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ASUS A8N-SLI Premium, nForce4 SLI
    es ging ja unter dem System schon. Ich vermute ich hab irgendwas verstellt...bin mir aber keiner Schuld bewusst
    habe neue SATA-Platten angeschlossen...vielleicht das sich da was verschoben hat.
    hab bei novell gelesen, dass das durch neue laufwerke entsteht (die sprachen von scsi parallel zu nem ide)
    mein dvd-laufwerk ist über ide. die platten über sata angeschlossen
     
  5. #4 tuxlover, 13.04.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    jopp das liegt am board. wie ich vermutet habe. du musst nachdem die fehlermeldung kommt mit yast ein kernel-modul laden. welches weiß ich nicht mehr, aber google hilft dir bestimt dabei, das herauszufinden. :)
     
  6. #5 dassystem, 13.04.2007
    dassystem

    dassystem Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    betrifft das nur das board oder alle von asus...hab nämlich noch nichts gefunden
    und tritt das nur bei suse 10.2 auf oder bei einigen linux?
    danke auf jeden fall für den tipp
    hattest du das gleiche prob?
     
  7. #6 Wolfgang, 13.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn du neue Festplatten angeschlossen hast, ändern sich unter Umständen alle / einige Device Bezeichner.
    Je nach dem wie sie gejumpert und gesteckt sind.

    Das musst du wahrscheinlich anpassen.

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 dassystem, 13.04.2007
    dassystem

    dassystem Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja hat sich wohl was geändert...hda auf sr0
    und halt bei den sdx-dingern
    hab jetzt auch n forumbeitrag gefunden mit dem gleichen prob...hat dann auch n kernelmodul nachgeladen...erwähnt aber in seinem beitrag nicht welches. :(
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 dassystem, 25.04.2007
    dassystem

    dassystem Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    so und jetzt hab ich das mit yast hinbekommen (mach jetzt onlineupdates)
    jetzt wollt ich heut in vmware n windows booten nur leider mountet er die dvd nicht
    kommt bei noch mehr dvds vor
    will ich die windows-dvd manuell mounten kommt: mount: Sie müssen den Dateisystemtyp angeben
    habs mit udf und iso probiert, geht aber nicht
    gehn aber einige dvds nicht. gibts da pakete die dieses prob fixen?
     
  11. #9 Athur Dent, 25.04.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also wie ich Dich verstanden habe, hast Du das erste Prob. mit Onlinepacketen umgangen?
    Also wird Deine CD/DVD evtl. immer noch nicht richtig eingebunden. Da hilft Dir der Tip von Wolfgang weiter.
    Mach Dich schlau über mounten und einbinden von Laufwerken. Ich denke dann kannst Du auch VMware wie gewohnt nutzen.
     
Thema: Suse10.2-DVD in Yast nicht erkannt. Yast kann DVD nicht mounten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opensuse einhängen von cd:///?devices=/dev/sr0 fehlgeschlagen

Die Seite wird geladen...

Suse10.2-DVD in Yast nicht erkannt. Yast kann DVD nicht mounten - Ähnliche Themen

  1. Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd

    Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd: Hallo zusammen, ich habe ja meine OpenSuse Box momentan als Gateway eingerichtet und der Router dient nur als Access Point für alle Geräte...
  2. Opensuse 13.1 yast Firewall.....

    Opensuse 13.1 yast Firewall.....: Hi Guys, ich versuche gerade mal die Firewall einzurichten mit Masquarading das ich den ganzen internet verkehr von meinem Router WANs Port ans...
  3. YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten

    YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten: Die Suse-Entwickler wollen ihren YaST-Installer für die kommende Version 12 von Suse Linux Enterprise grundlegend überarbeiten. Weiterlesen...
  4. openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3

    openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3: Das openSUSE-Team hat den vierten Meilenstein von openSUSE 13.1 veröffentlicht und das Basissystem auf »Freeze« gesetzt. Damit beginnt jetzt die...
  5. YaST wird auf Ruby umgestellt

    YaST wird auf Ruby umgestellt: Was seit langem geplant war, wird jetzt umgesetzt. Suses Installations- und Setup-Werkzeug YaST wird von YCP auf Ruby umgestellt. Weiterlesen...