SuSE (SLES 8/9) LDAP - Komisches verhalten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von merenda, 27.01.2006.

  1. #1 merenda, 27.01.2006
    merenda

    merenda Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi @all,

    ich hab noch ein paar Fragen zum SuSE LDAP die ich noch nicht so ganz verstehe:

    Wenn ich ein LDAP-Client einrichte gehe ich folgender Maßen vor:

    - Erst mal die Dateien dich ich bearbeiten werde:
    Code:
     /etc/passwd
      /etc/shadow
      /etc/group
      /etc/pam.d/login
      /etc/pam.d/samba
      /etc/pam.d/sshd 
      /etc/pam.d/passwd 
      /etc/pam.d/su
    - Als nächstes Migriren der Localen Linux User auf LDAP

    - Nach dem die Localen User Migriert wurden, entferne ich sie aus der /etc/passwd

    - Jetzt bearbeite ich die Pam-Dateien so, dass sie auch auf LDAP zu greifen

    - Dann wird die /etc/ldap.conf eingerichtet

    - Die /etc/security/pam_unix2.conf wird auch angepasst

    - Zum schluss teste ich noch ob die LDAP User auf den Maschinen kommen


    Aber beim SUSE LDAP gibt es noch einige Eintellungen die ich so nicht hinbekomme, wenn ich nicht den Yast zu rate ziehen würde.
    Da ich aber ungern mit Yast arbeite, würde ich gerne wissen was da im Hintergrund passiert.
    Ich zähl einfach mal auf, was mir so aufgefallen ist:

    1) In der /etc/nsswitch.conf trägt der Yast folgendes ein:
    Code:
    passwd: compat
    group:  compat
    Ich trag dachte aber, dass es so lauten soll:
    Code:
    passwd: files
    group:  files
    Wo liegt da der unterschied ?


    2) Was macht Yast noch im Hintergrund ? Kann ich irgendwie herausfinden, welche Dateien er genau bearbeitet und was er da ändert ?


    3)Was auch noch Komisch ist, wenn ich ein User über phpLDAPadmin lösche, aber das Home-Verzeichnis noch vorhanden ist, kann der User sich trotz das er gelöscht ist sich noch anmelden, wie kann das gehen ? Er wird aber auf der Maschine nicht aufgeführt ?!

    4) In der /etc/passwd bzw. /etc/group wird vom Yast auch noch folgendes eingetragen:
    Code:
    +::::::
    Brauche ich das bzw. muss ich das manuell eintragen ?


    Kann mir jemand Helfen ?
    Danke schon mal im voraus für die Hilfe

    Merenda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SuSE (SLES 8/9) LDAP - Komisches verhalten

Die Seite wird geladen...

SuSE (SLES 8/9) LDAP - Komisches verhalten - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...