SuSE Problem

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von h26de, 16.11.2003.

  1. h26de

    h26de Jungspund

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Hi,

    ich hab hier ein sehr interessantens Problem unter SuSE Linux. Nach dem einbau einer ATI Radeon Grafikkarte und einer zweiten Netzerkwarte in das System (AMD Athlon 1600 XP) funktioniert alles problemlos. Erst wenn man mit dem Cisco VpnClient eine Verbindung herstellt und größere Dateimengen herunterlädt, hängt sich das komplette System auf (egal ob unter XFree86 oder in der Console) - liegt so was eventuell daran, dass SuSE sehr oft experimentelle Grafikkartentreiber verwendet? Interessanterweise passiert das unter 8.0, 8.2 und 9.0. Kann so was eher am optimierten Kernel für den Athlon liegen? Bei mir produziert gcc auf einem AMD K6-2 auch fehlerbehafteten Assemblercode, falls optimierung auf AMD K6-2 eingestellt wird. Kann es sich im oben beschriebenen Symptom auch um einen Fehler im Kernel-Code handeln? Der PC, der da Verwendetet wird, verfügt so ziemlich über alle Schnickschnacks (2 Netzwerkkarten, Modem, TV-Karte, USB-Drucker) -- kann mir aber nicht wirklich vorstellen, das ein Fehler in der Peripherie den Rechner hängen lässt. Er reagiert auch über Netzwerk (ssh, ping) nicht mehr. Weiß jemand Rat? Googeln brachten kein (sinnvolles) Ergebnis.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 megamimi, 16.11.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    hi,

    <spekulation>
    Also wenn das ganze nur passiert wenn du große Daten übers Netz empfängst, würde ich mal tippen, dass es nicht an der Graphikkarte liegt, sondern eher an der neuen Netzwerkkarte.
    </spekulation>

    So ein ähnliches Problem hatte ich auch mal. Bei mir hat es geholfen, die Netzwerkkarte in einen anderen PCI- Slot zu stecken....

    Steht irgendwas in den Logs?

    cu mimi
     
  4. h26de

    h26de Jungspund

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Naja, in den Logs kann man nichts "Verdächtiges" finden. Vor allem: die eingebaute Netzwerkkarte ist nicht mal konfiguriert und auch nicht aktiviert. Es wird die alte, mit der es immer funktioniert hat, verwendet.
    Aber danke für die Antwort!
     
  5. #4 damager, 17.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    bringt der vpn-client von cisco nicht ein
    eigenes kernel-modul mit?!
    evtl. macht das trouble.

    bist sicher das die ganze maschine weg ist und nicht nur der XFree-Server? rechner noch per ping / telnet / ssh erreichbar?
     
  6. h26de

    h26de Jungspund

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Ja, der VPNcllient bringt ein eigenes Modul mit, das kompiliert aber ohne Probleme. Komischerweise tritt das beschriebene Problem nur bei dem speziellen Rechner auf. Habe wirklich versucht, den X Server abzuschiessen, aber die Kiste reagiert nicht mehr. Werder via remote, noch mit C-M-Del. Nicht mal das Numlock-Led auf der Tastatur verändert sich mehr bei der Betätigung der Numlock-Taste. Die Maus verabschiedet sich auch (es ist kein Zeiger mehr zu sehen!), komischerweise.
     
  7. h26de

    h26de Jungspund

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    bei versch. anderen Linux-Rechnern im Netz funktioniert der VPNClient übrigens Problemlos, ohne einen Freeze des ganzen Systems auszulösen!
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Der Fehler tritt NUR bei dem einen Rechner auf ?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 damager, 17.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    sorry kann mir aber nicht vorstellen das NICHTS im syslog steht!?

    und nur nach "verdächtigen" sachen im syslog zu suchen ist irgendwie zu relativ.

    evtl. einen kleinen logfile auszug zum zeit punkt des absturzes posten?
     
  11. h26de

    h26de Jungspund

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Danke für euere Antworten, das Problem tritt aber nicht auf meinem Rechner auf, sondern bei einem Komillitonen - hatte bisher noch nicht die Zeit, ihn auf die Logs noch mal anzusprechen! Kann also etwas dauern, bis ich die Logs poste.
     
Thema:

SuSE Problem

Die Seite wird geladen...

SuSE Problem - Ähnliche Themen

  1. openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem

    openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem: Hallo, ich habe bei openSuse 13.2 einen neuen Custom Kernel (3.17.5) eingespielt. Leider kommt beim reboot des neuen Kernel folgende...
  2. Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3

    Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3: Hallo, ich habe einen alten Rechner den ich für mich als Server benutze. Es ist als CPU ein Intel Celeron 2.00 GHz mit 2 GB Arbeitsspeicher....
  3. Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk

    Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk: Hallo, ich versuche gerade, und das schon ziemlich lange, Suse vernünftig auf einem HP-Desktop (Elite) zum Laufen zu bekommen. Das Problem ist...
  4. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  5. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...