suse linux sagt ich hätte keine berechtigung auf mein DVD - LW

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Wolkenstein, 20.01.2007.

  1. #1 Wolkenstein, 20.01.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hätte eine Frage, und zwar verwende ich Suse 10.1 das hat auch immer funktioniert... plötzlich ist es allerdings so, dass wenn ich eine CD/DVD einlege mir zwar das Fenster aufgeht und der Name des Datenträgers angezeigt wird, aber eine Fehlermeldung erscheint genauso... "Berechtigung verweigert"... und dann geht nix mehr...

    Seit neuestem kann ich auch nicht mehr über den Arbeitsplatz auf die Festplatte /media zugreifen... ich muss über den mountpoint gehen... ist da ein Zusammenhang?

    An der fstab kann es wohl nicht liegen, da ich eigentlich auf die CD gar nicht mehr zugreifen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Always-Godlike, 20.01.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    moin

    Ich hatte das selbe Problem gehabt, ne lösung dafür hab ich ned gefunden, weil ich kurze zeit später openSuSE 10.2 installiert hab. Da ist das Problem beseitigt. Könntest also einfach auf 10.2 umsteigen
     
  4. #3 gropiuskalle, 20.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm, Always-Godliike, meinst Du nicht, das es ein wenig übertrieben ist, deswegen gleich die Distri komplett zu wechseln?

    Ich würde zunächst mal versuchen, als root auf das Laufwerk bzw. /media zuzugreifen, um z.B. Probleme mit der fstab auszuschließen. Sollte dies möglich sein, wird es wohl an den fehlenden Rechten für 'user' liegen, die Du als root problemlos anpassen können müsstest. Weshalb sich das aber überhaupt geändert hat, kann ich Dir nicht sagen - ich hatte das selbe Problem auch schon zwei oder drei mal...
     
  5. #4 Wolkenstein, 20.01.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    ja und das ist eben mein problem... ich würde eh lieber 10.2 aufsetzten... aber der wlan-treiber (habe eine intelkarte) funktioniert nicht.... und die lösung die in den foren angeboten wird hat bei mir nichts gebracht...
     
  6. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Wie gropiuskalle schon sagte: Mounte dein Laufwerk als root und schau, ob es geht. Du solltest allerdings nicht die komplette mount-Litanei nutzen, sondern einfach nur
    Code:
    $ mount [mountpoint]
    Wenn das klappt, dann kannst du schonmal sicher sein, daß deine fstab i.O. ist.
    Wenn nicht ... Fehler beseitigen.

    Falls das mounten als root funktioniert, versuche es als User in der Console.
    Dort dürftest du dann auch die Fehlermeldungen sehen.

    Sollten es Probleme mit der Permission sein, dann schau dir doch mal an, welche Rechte bei deinem Laufwerk gesetzt sind.
    Wichtig sind dabei unter anderem auch Owner und Group.
    Evtl. reicht es ja aus, wenn du den User in die Laufwerksgruppe aufnimmst.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wolkenstein, 22.01.2007
    Wolkenstein

    Wolkenstein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ging nicht

    Morgen, also das neu routen des LW als root hat nicht funktioniert... ABER ich habe mir die letzte Version von Suse 10.2 besorgt... da funktioniert der WLAN-Treiber auch...
     
  9. #7 StyleWarZ, 22.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Meine Intel 3945 funktioniert unter openSuse 10.2 einwandfrei. Alles was gemacht werden musste war die Firmware unter /lib/firmware speichern und gut war. Hatte am Anfang Probleme mit dem KNetworkmanager welcher nach einigen Updates von KDE jetzt wunderbar tickt.
     
Thema:

suse linux sagt ich hätte keine berechtigung auf mein DVD - LW

Die Seite wird geladen...

suse linux sagt ich hätte keine berechtigung auf mein DVD - LW - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben

    Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben: Der Linux-Anbieter Suse hat die neue Version des Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications veröffentlicht. Die neue Version basiert auf...
  2. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  3. Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen

    Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen: Suse hat das mittlerweile vierte Service Pack für Suse Linux Enterprise 11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe liefert erweiterte...
  4. SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs

    SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs: Der Nürnberger Linux-Distributor SUSE hat sein Partner-Programm ausgeweitet und angekündigt, acuh 64-Bit-ARM-Prozessoren mit SUSE Linux Enterprise...
  5. Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt

    Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt: Der Linux-Distributor stellt eine vollständige Implementierung der Container-Software Docker für den im Oktober 2014 erschienenen Suse Linux...