SuSe Linux 10.1 Neueinsteiger

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von wilson24n7, 05.06.2006.

  1. #1 wilson24n7, 05.06.2006
    wilson24n7

    wilson24n7 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe jemand kann mir helfen, bin blutiger Linux Anfänger.
    Wie kann ich Programme wie z.B. den Flashplayer oder RealPlayer installieren.
    Ich habe etwas über eine Konsole gelesen, kann aber damit nichts anfangen. Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären wie das funktioniert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 05.06.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    probier mal die boardsuche.

    Ach ja: Willkommen im UB!
     
  4. Daryk

    Daryk Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also die Konsole ist das was du bekommst wenn du STRG + Alt und F5 (Beispielsweise) gleichzeitig drückst. Zurück zu X (die grafische Oberfläche) kommst du mit STRG + ALT + F7

    Unter SuSe sind Programme wie Flash und der Real Player nicht dabei. Es sei denn du hast dir die Addon CD runtergeladen und bei der Installation eingelegt.

    Yast ist DAS Programm unter SuSe mit dem du von System über Treibereinstellungen eigentlich alles machen kannst. Software kannst du installieren indem du unter KDE auf das SuSe Logo klickst, System und dann Yast auswählst.
    Auf der Opensuse Homepage findest du auch einige Antworten.

    Auf manchen Homepages kannst du dir auch RPMs runterladen. Darin ist das komplette Programm enthalten und lässt sich meist ohne Probleme installieren.
     
  5. #4 Ritschie, 06.06.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Hi Wilson,

    generell solltest Du als Anfänger die Augen offen halten nach Programmpacketen mit der Endung *.rpm
    rpm´s sind von der Art der Installation ungefähr vergleichbar mit *.exe
    Draufklicken, Installieren mit YaST wählen und das war´s fast schon.
    Achte dabei aber immer darauf, dass das rpm genau für Deine Distri (also für die SuSE 10.1) ist. rpm´s bekommst Du z.B. hier: http://www.links2linux.de/ oder hier:
    http://rpmseek.com/index.html?hl=de

    Ansonsten schau Dir mal das SuSE-eigene Administrationstool YaST genauer an. Unter Software -> Software installieren oder löschen kannst Du Dich mal umsehen, was Deine SuSE so standardmäßig an Software mitbringt.

    Have a lot of fun ;)
    Ritschie
     
  6. #5 wilson24n7, 06.06.2006
    wilson24n7

    wilson24n7 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten, werde mich gleich mit euren Tips ans Werk machen:)
     
  7. #6 Uranus1603, 26.09.2007
    Uranus1603

    Uranus1603 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Installation von Real Player

    Hallo allerseits, auch ich bin blutiger Anfänger im Betriebssystem Open SuSe Linux 10.3.
    Hab vorhin das Betriebssystem frisch installiert. Z.B. möchte ich nun eine Webradio-Seite aufrufen, wobei das Radioprogramm mittels RealPlayer abgespielt werden kann.

    Aber sobald ich den Button drücke, wird zwar RealPlayer gestartet; jedoch kommt die Fehlermeldung, dass eine Komponente fehlt. Wenn ich jedoch Real Player downloade (mit der Endung *.bin), wie verfährt man dann mit dieser Datei (Installation und so weiter ???) ?
     
  8. #7 gropiuskalle, 26.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Willkommen im ub!

    Du solltest schon möglichst genaue Fehlermeldungen posten. Welche Komponente fehlt denn?

    Du solltest alle Anwendungen mit Deinem Paketmanager installieren, mutmaßlich (so Du denn keinen anderen Paketmanager installiert hast) ist das YaST ('Software installieren oder löschen'). Um an den Realplayer zu kommen, musst Du die Quelle 'inst-source-extra' einbinden (über YaST » 'Installationsquelle wechseln'), danach wird Dir der Realplayer angeboten. Die URL dafür lautet

    [noparse]http://ftp-1.gwdg.de/pub/linux/suse/opensuse/distribution/SL-Factory-non-oss/inst-source-extra/suse/[/noparse]

    Davon abgesehen empfehle ich Dir als offenbaren Einsteiger, eine 'fertige' Distribution zu installieren. SuSE 10.3 liegt Dir allerhöchstens als release-candidate vor, eventuell sogar noch als beta, und das sind Entwicklerversionen, die nicht für den Alltagsbetrieb gedacht sind. SuSE 10.3 wird am 4. Oktober released. Probiere doch lieber mal die 10.2 oder warte noch ein paar Tage.
     
  9. #8 Uranus1603, 27.09.2007
    Uranus1603

    Uranus1603 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    "Updaten" von openSuSE 10.3 beta auf die fertige Distribution

    Erst mal Danke für deine ausführliche Beschreibung. Wenn das "fertige" openSuSE Linux 10.3 erscheint, möchte ich es auf meine jetzige Beta-Version draufspielen.

    Soll ich dann die Installation von der DVD ausführen und dabei "Aktualisierung" anklicken ?
     
  10. #9 Keruskerfürst, 27.09.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Besser eine Neuinstallation durchführen.
     
  11. #10 gropiuskalle, 27.09.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sehe ich auch so.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Jep
    vorallem wo du als Einsteiger bis dahin sicher den einen oder andren Mist gebaut hast und daher ein frisches Sys immer nice is ;)
     
  14. #12 Always-Godlike, 27.09.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    würd ich auch sagen. Bei mir kommt auch nächstes Wochenende openSuSE 10.3 drauf (Neuinstallation)^^

    also leb dich aus, wenn was passiert, wirste in einer woche einfach die fertige Version von openSuSE 10.3 installieren. Und dann weißte auch schon, was du so alles brauchst und wirst vielleicht einige Fehler vermeiden und kannst mit einem neuen und stabilen System arbeiten.
     
Thema:

SuSe Linux 10.1 Neueinsteiger

Die Seite wird geladen...

SuSe Linux 10.1 Neueinsteiger - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben

    Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben: Der Linux-Anbieter Suse hat die neue Version des Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications veröffentlicht. Die neue Version basiert auf...
  2. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  3. Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen

    Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen: Suse hat das mittlerweile vierte Service Pack für Suse Linux Enterprise 11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe liefert erweiterte...
  4. SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs

    SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs: Der Nürnberger Linux-Distributor SUSE hat sein Partner-Programm ausgeweitet und angekündigt, acuh 64-Bit-ARM-Prozessoren mit SUSE Linux Enterprise...
  5. Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt

    Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt: Der Linux-Distributor stellt eine vollständige Implementierung der Container-Software Docker für den im Oktober 2014 erschienenen Suse Linux...