Suse Linux 10.1 (Freeware) -.rpm Datein installieren-

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Mitchell, 23.07.2006.

  1. #1 Mitchell, 23.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    HI!
    Wie kann ich RPM Dateien installieren.
    Beispiel:
    Habe die neuste Version heruntergeladen von K3b (mit MP3 Unterstützung), aber aktualisieren geht nicht. Öffne ich mit kPackage oder Software installieren, aber geht nicht. Bei Software installieren kommt eine Kompatibilität Fehlermeldung. YaST installiert was, aber nur von der DVD. Auch wenn ich die .RPM Datei anklicke, aber installiert nur von der Suse 10.1 CD und da ist nicht die neuste Software K3b drauf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EdiNelly, 24.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2006
    EdiNelly

    EdiNelly **+._.+**

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ein paar repositories in yast eintragen
    dann einfach
    Code:
    rug install [packet]
    
    rpm dateien installierts du als "root" mit
    Code:
    rpm -ivh [paket]
    
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Einfach mal als Installationsquelle einen der FTP-Server angeben, System updaten und dann nochmal versuchen. Wenn es dann nicht geht, ist dieses RPM-Paket wohl nicht kompatibel zu 10.1. Oder es ist mal wieder einer dieser vielen Bugs in 10.1. 10.0 macht da wesentlich weniger Probleme.
     
  5. #4 Mitchell, 24.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das hat nichts damit zu tun, weil ich eine Freeware Version habe oder wie sich das nennt.
    Kannst Du mir ein paar FTP-Seiten nennen und was muß ich beachten bei der Installationsquelle?
    Vielle haben mir gesagt das Linux einfacher und logischer währe als Windows, aber das finde ich nicht. Viele Programme gehen nicht (Beispiel Demos von www.pouet.net). Bei Windows klicke ich eine .exe Datei an und dann läuft das Demo und bei Linux...??? GEHT NIX!!!!
    Konsole?-Installation von Programme ist sehr kompliziert. Oh man, (sh.... und make usw) habe ich bis jetzt noch nicht hinbekommen. Ist das mit meiner Linux Version auch möglich? Kann ich alles machen mit der Version vin Internet oder ist sie beschrenkt?
    Hey, spiele von Windows gehen auch auf Linux und das auch nicht wenig. Warum kann ich nicht mein Wine starten. Geht nicht. Würde es Aktualisieren, aber ....?(
     
  6. #5 Zico, 24.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2006
    Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    1) Genaue Fehlermeldung der K3B Installation könnte hier echt helfen. "Kompatibilitätsfehler" gibts imho nicht
    2) EXE gibts unter Linux in der Form nicht, es gibt vorcompilierte Paktete (RPM, DEB) oder den Quellcode zum selbstcompilieren, was selbstverständlich schwieriger ist, als eine EXE datei anzuklicken
    3) WINE geht nicht? und wie lautet der Fehler? Die mit SuSE 10.1 mitgelieferte WINE version läuft bestens.
    4) Linux ist nicht Windows, es erfordert teilweise mehr KnowHow als Windows. Entscheide dich lieber jetzt, ob du nicht lieber bei Windows bleiben willst - das könnte dir viel Ärger ersparen, falls du nicht wirklich bereit bist was neues zu lernen (was ich nicht behaupten will, sich aber so anhört).
     
  7. #6 Mitchell, 24.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Keine Fehlermeldung bei Wine. Ich gehe auf Befehl Ausführen und gebe Wine ein, aber es kommt nichts. Habe keine Ahnung warum.

    Okey, Windows Rechner habe ich auch. Habe noch 2 andere Computer mit Windows drauf. Linux wollte ich auch auf ein Computer drauf haben, weil das Gründe hat. Ja, natürlich will ich Linux verstehen lernen, aber manchmal kann man da verzweifeln.

    Ich muß die Pakete installieren, weil ich Plugin brauche für mpeg (DVD) usw. Ich verstehe es nicht warum die Programme kein Plugin haben für mpeg.

    Fehlermeldung lautet bei der installation von K2b über Software-Update (installieren von Software):
    Auflösen der Abhängigkeiten nicht erfolgreich
    Unresolved dependencies:
    Updating k3b-0.12.14-12.i586[System packages] to k3b-0.12.16-3.1.pm.0.i586[Local packages]
    There are no installable providers of flac-devel for k3b-0.12.16-3.1.pm.0.i586[Local packages]
     
  8. #7 wesPe56, 24.07.2006
    wesPe56

    wesPe56 Eisschollenbesetzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    rpm-Pakete unter SuSe zu installieren ist eigentlich genauso einfach wie unter Windows eine "exe" anzuklicken. Kompliziert wird es für den Anfänger nur, wenn jede Menge Abhöngigkeiten vorher aufgelöst werden müssen. Aber da gibt es doch inzwischen auch Lösungen, die die Abhängigkeiten auflösen und das Leben leichter machen.

    Du versuchst Deine Windows-Kenntnisse auf eine Linux-Distri anzuwenden. Das wird nicht funktionieren. Du mußt bereit sein, viel zu lernen, lesen und auszuprobieren. Keiner der Leute hier auf dem Board ist mit diesem Wissen geboren. Das hat sich jeder selber erarbeitet.

    Ein Tipp: Setze Dich doch mal mit einer LUG in Deiner Nähe in Verbindung. Dort gibt es immer Leute, die Dir gern helfen.
    Kaufe Dir ein Buch über Linux wo Du immer nachschlagen kannst. (siehe Sektion Bücher) Denn wenn Du nur einen Rechner hast, kann der ausgerechnet dann nicht ins Internet verbinden, wenn Du es brauchst. (Murphys Gesetz) :devil:

    Und wenn Du hier schon ein wenig gelesen hättest, wüßtest Du auch, das die SuSe 10.1 ziemlich buggy sein soll - die 10.0 ist nach den Aussagen der Nutzer besser.

    wesPe56
     
  9. #8 andylinux, 24.07.2006
    andylinux

    andylinux Routinier

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Ich nehme an deine "Freeware" Version ist die OSS Version, die man auch von der OpenSUSE Seite runterladen kann.

    Hier findest du erstmal Software Repositories:
    http://de.opensuse.org/Zusätzliche_Paketquellen_für_YaST

    Nach dem Eintragen(steht auf der Seite wie das geht) kannst du verschiedene Software Pakete (unteranderem auch mpeg usw) über dein YAST Paketmanagement installieren.
     
  10. #9 Mitchell, 24.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke! Mal sehen ob ich es hin bekomme. Ein bisschen Kenntnisse habe ich mir schon angeeignet.
    Für weitere Hilfen währe ich sehr Dankbar.
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ok Zusatz zu WINE:
    Wine hat keine grafische Oberfläche. Wenn du es also einfach ausführst, wird nichts geschehen.
    Die Syntax um eine EXE Datei auszuführen lautet:
    Code:
    wine PROGRAMM.EXE
    Es braucht also immer eine EXE Datei als Anhang zum Befehl, damit es diesen auch ausführt. Nur so am Rande.
     
  12. #11 Mitchell, 24.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    DANKE, das ist super. Werde es gleich ausprobieren.
     
  13. Michia

    Michia Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also, bei mir meldet er das die Aktualisierung nicht kompatibel ist mit mein System. Fortfahren oder nicht? Würde ich Fortfahren kann es sein das Linux nach der Unbekannten Aktualisierung nicht mehr hochfährt. Mmmmh??? Was nun?
     
  14. #13 Mitchell, 25.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Es funktioniert super mit wine und Windows Programm. Habe 2 neue Freeware Spiele schon zum laufen gebracht, aber leider geht der Sound nicht (Dos-Spiele sind das).
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    bei DOS Programmen is das ganze etwas komplizierter, da WINE (so weit ich das noch weiss) eher nur auf reine Windows Programme ausgelegt ist. Für DOS Programme empfiehlt sich daher eher ein richtiger DOS-Emulator wie DOSbox
     
  17. #15 Mitchell, 25.07.2006
    Mitchell

    Mitchell Eroberer

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn die Programme Windows kompatibel sind. Es steht Unable to initialize your audio hardware Problem: DIGMID patch set not found.
    Das Dosprogramm werde ich auch ausprobieren.
    Schade das nicht viele Windows Programme funktionieren. Habe viele Windows Musik Grafik Demos, aber leider gehen die bei Linux nicht, oder muß ich etwas noch beachten?
     
Thema:

Suse Linux 10.1 (Freeware) -.rpm Datein installieren-

Die Seite wird geladen...

Suse Linux 10.1 (Freeware) -.rpm Datein installieren- - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben

    Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben: Der Linux-Anbieter Suse hat die neue Version des Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications veröffentlicht. Die neue Version basiert auf...
  2. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  3. Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen

    Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen: Suse hat das mittlerweile vierte Service Pack für Suse Linux Enterprise 11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe liefert erweiterte...
  4. SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs

    SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs: Der Nürnberger Linux-Distributor SUSE hat sein Partner-Programm ausgeweitet und angekündigt, acuh 64-Bit-ARM-Prozessoren mit SUSE Linux Enterprise...
  5. Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt

    Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt: Der Linux-Distributor stellt eine vollständige Implementierung der Container-Software Docker für den im Oktober 2014 erschienenen Suse Linux...