Suse durchs Windows-Netzwerk ins Internet

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Daisy, 26.01.2008.

  1. Daisy

    Daisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin ganz neu hier und auch Neuling bei Linux :hilfe2:
    Ich hoffe, Ihr könnt mir hier weiterhelfen:

    Ich habe hier bei mir ein kleines Netzwerk, das wie folgt aussieht:

    Rechner Eins (WinXP)
    hat ein DSL-Modem (via USB) mit der IP 192.168.122.254
    und eine Netzwerkkarte IP 192.168.0.1

    Rechner Zwei (WinXP)
    eine Netzwerkkarte IP 192.168.0.2 (darüber verbunden mit Rechner Eins)
    und eine zweite Netzwerkkarte IP 192.168.0.3

    Und ein offenes Netzwerkkabel für Gastrechner (ist an Rechner Zwei IP 192.168.0.3 angeschlossen).
    Ich gebe dann normalerweise dem Gastrechner eine IP 192.168.0.x und er kann ins Internet.

    Nun habe ich als Gastrechner ein Linux Suse 10.3 (IP 192.168.0.10) und es funktioniert nicht.
    Vom Linux-Rechner aus kann ich 192.168.0.3 anpingen. Aber die zweite Karte IP 192.168.0.2 geht schon nicht mehr. Andersrum kann ich von Rechner Zwei (WinXP) den Linux-Rechner nicht anpingen.

    Warum geht das nicht? ?( Und was könnte ich tun? Kann Samba mir helfen? Der Gastrechner braucht auch nur in Internet.

    Bin für jeden Tip und Klärung dankbar.
    Gruß Daisy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 26.01.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Versteh ich richtig das Rechner 1 das Inet zu verfügung stellt?

    wenn ja, mach doch dort eine netzwerk brücke. Dokus dazu helfen dir.
     
  4. Daisy

    Daisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist richtig. Rechner Eins stellt das Internet zur Verfügung.

    Was heißt Netzwerkbrücke? Ich dachte, ich hab schon ein Netzwerk, worüber der Gastrechner bis zum DSL-Modem kommen müßte. Was müßte ich denn für eine Netzwerkbrücke noch tun...?
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Genauere Infos wären hilfreich.

    Auf den Windowskisten die Ausgabe von

    Code:
    ipconfig /all
    posten.

    Unter Linux die Ausgaben dieses Scriptes hier:

    http://www.linux.framp.de/index.php/content/view/18/1/

    Anleitung gründlich durchlesen, Script herunterladen, auf die Linuxbüchse transferieren und abarbeiten.

    Greetz,

    RM
     
  6. Daisy

    Daisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Problem hat sich gelöst: Die Netzwerkkarte an Rechner Zwei (Verbindung zum Gastrechner) ist defekt.

    Ich hab Linux jetzt an den ersten Rechner gesetzt, als Gateway die IP von der Netzwerkkarte des ersten Rechners eingetragen (also nicht die IP vom Modem) und als DNS-Server hab ich einen DNS-Server von T-online eingetragen.
    Mit dieser Konfiguration geht Linux dann so ins Internet.

    Thx for answer
    Gruß Daisy
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tomekk228, 27.01.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ich würde nach einem Billigem Router suchen ;)

    Damit hast schonmal paar probleme weniger.
     
  9. #7 supersucker, 27.01.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    * Zustimm *

    @Daisy

    Du kriegst schon ab 40 Euro einen passablen Router, dann sparst du dir diese "Krückenlösung"...
     
Thema:

Suse durchs Windows-Netzwerk ins Internet

Die Seite wird geladen...

Suse durchs Windows-Netzwerk ins Internet - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...