SuSE bootet nicht.

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von g0t0, 11.12.2006.

  1. #1 g0t0, 11.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2006
    g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Hi, also immer nach dem ich meinen Rechner starte sollte eigentlich der bootmanager kommen.

    Seit ein paar Stunden kommt allerdings kein bootmanager mehr und es startet einfach Windows. Ich habe mri shcon die menu.lst angeguckt hier die file:

    Code:
    
    # Boot automatically after 30 secs
    #
    timeout 30
    
    # By default, boot the 1st entry (section 0)
    #
    default 0
    
    # Fall back on the 4th entry (section 3)
    #
    fallback 3
    
    
    ##YaST - generic_mbr
    
    ##YaST - activate
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
    title openSUSE 10.2
        root (hd0,2)
        kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda2 resume=/dev/sda7 splash=silent showopts
        initrd /boot/initrd
    
    Windows ist dort, obwolh ich es eingetragen hatte, nicht mal drinne. die menu.lst.old enthält ohne unterschied das gleiche.
    Woran kann es liegen das der Bootmanager nciht kommt?
    Habe shcon versucht ihn von der Suse cd neu zu installieren, ist aber immer abgekackt. Als Error spuckt er dann 'Can't mount filesystem' aus, mit einen text über die verwendung von Tab zeichen in der Grub config davor, in der config die ich danach geändert habe waren dann keine Tabs mehr die meldung bleibt aber gleich.

    Edit:
    Fehler ist nun "Can't select filesystem" und der error code ist 21
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nedow

    Nedow Jungspund

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    mit suse cd starten
    -> Vorhandenes System booten (weitere Optionen)
    -> in YaSt nachschauen
     
  4. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Also nun gehts wieder aber ich habe keinen Plan was da eigentlich los war.....

    Nach dem ersten boot (mit dem neu installierten grub) wurden wieder 100 module nicht gefunden. Dann habe ich 2 mal das auto repair System durchlaufen lassen und am anede die alte grub config mit dem rescue system zurückgespielt und nun gehts wieder.

    Danke aber^^
     
Thema:

SuSE bootet nicht.

Die Seite wird geladen...

SuSE bootet nicht. - Ähnliche Themen

  1. OpenSUSE 11.0 bootet nicht mehr

    OpenSUSE 11.0 bootet nicht mehr: Guten Abend, habe mir letztens OpenSUSE 11.0 draufgemacht und wollte heute die ATI Treiber für die ATI RADEON X850XT (agp) installieren, hat...
  2. UDMA Fehler? Bootet nicht mehr (SUSE 10.3)

    UDMA Fehler? Bootet nicht mehr (SUSE 10.3): Hallo! Ich habe gerade mein kernel auf 2.6.22.19 geupdated und jetzt hängt er sich jedes mal, wenn ich boote mit: ---------- SCSI subsystem...
  3. openSUSE bootet nicht mehr

    openSUSE bootet nicht mehr: Hallo! Ich habe erstmal folgende Konfiguration: * Windows XP SP3 * Dualboot mit openSUSE 11 * GNOME * Bootmanager GRUB * und das alles auf...
  4. SUSE 11 bootet nicht mehr

    SUSE 11 bootet nicht mehr: Hallo, da ich aufgrund eines MBR-Fehlers keinen Zugriff auf die Linux-Partition mehr habe, wollte ich mit der Installations-DVD SUSE 11 starten....
  5. openSuse 11 + Win XP -> bootet nicht mehr

    openSuse 11 + Win XP -> bootet nicht mehr: Hallo, ich brauche mal bitte Hilfe. Nachdem ich openSuse 11 installiert hab, schaffe ich es nicht mehr Win XP zu booten. Mein System sieht wie...