Suse bald nicht mehr zu gebrauchen?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Fuel, 30.07.2006.

  1. #1 Fuel, 30.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2006
    Fuel

    Fuel Tripel-As

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Soltau
    Nach über 5 Jahren OnlyLinux mit Suse ist 10.1 wohl voll die Panne.
    Sinnige "Funktionen" wie krampfige nachinstallation von Software oder Neustart der Installation bei Paketfehler während der Installation und anklicken von IGNORIEREN -führt zu Neustart der Installation- (wie sinnvoll) machen echt SPASSSSS. Habe sämtliche Medien mit 10.1 in den Müll befördert und bleibe bei 9.2 und 10.0.
    Habe gesehen, daß 10.2 in Arbeit ist -- Noch grösserer MÜLL?

    Ps.: Für alle Viewer - denkt an das Thema, und lest mal - ihr lacht euch tot!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nikaya

    nikaya Guest

    Ich fand Suse 9.2 schon Mist,von 10.1 habe ich auch nur negatives gehoert:Halbgare Funktionen,die das System ueberladen und ausbremsen.

    Gut dass ich mich damit nicht mehr rumaergern muss.
     
  4. #3 Ritschie, 30.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    [IRONIE]Der Auskotzthread ist hier -> http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=21301[/IRONIE]

    Im übrigen muss ich zugeben, dass ich auch ziemlich skeptisch bin, wie sich SuSE zur Zeit entwickelt. Wenn Novell so weiter macht, werd ich SuSE den Rücken kehren.

    Trotzdem gehört dieser Thread meiner Meinung nach in den Sandkasten!

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. Xeno

    Xeno Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tjoa da scheiden sich wohl die Meinungen. Mit 10.1 hat Linux für mich 10
    Jahre nach meiner ersten Bekanntschaft damit erstmals die kritische Masse
    erreicht. Dabei hatte ich so ziemlich jede namhafte Distro mindestens einmal
    auf der Platte, meist nur wenige Tage bis ich doch wieder bei 98/2000/XP
    gelandet war. Nun gibts hier keine XP Partition mehr 8)
     
  6. #5 tv-verrückter, 30.07.2006
    tv-verrückter

    tv-verrückter Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ganz meiner Meinung: Ein so stabiles, schnelles und vor allem modernes System von Suse hatte ich davor nicht! Welches Linux mir da gut in Erinnerung bleibt ist SuSE 9.1 dazwischen hat mir kein SuSE gefallen, 10 war auch schon wieder in Richtung der besserung aber 10.1 ist einfach genial! Klar des mit der Paketverwaltung ist so eine Sache, aber ansonsten das System ist 1A!
    Und Kritikern gebe ich den Tipp: Schaut euch das System nochmal ganz genau an, es lohnt sich meiner Meinung nach sehr!

    @Ersteller:
    Das Problem ist aber eher deine i-net Verbindung oder eines deiner Rohlinge als das von SuSE. Genau das selbe Problem hatte ich auch mit SuSE 10.0, aber mit einem neu download hat es dann funktioniert! Ist nicht immer die schuld von SuSE :)


    Bis dann
    TV-Verrückter
     
  7. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Remember kids: If you use SuSE Linux your penis will shrink!
     
  8. #7 tv-verrückter, 30.07.2006
    tv-verrückter

    tv-verrückter Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    bla bla blubb, wer SuSe gut findet (wie ich) solls auch benutzen dürfen. Was hier alle immer für ein Problem mit SuSE haben kann ich nicht verstehen, ich würde es sogar noch am Problemlosesten bezeichnen...
     
  9. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    ACK ^^ Mach dir nix draus.
    Aber der erste Post sagt doch schon genug drüber aus, wie ernst diese "Diskussion" zu nehmen ist :D
     
  10. #9 tv-verrückter, 30.07.2006
    tv-verrückter

    tv-verrückter Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Nagut Zico, hast ja Recht... HILFE MEINE LIEBLINGS CD HAT KRATZER... SO EIN SCH*** SÄNGER ABER AUCH!
    So in etwa kommt mir das auch vor^^

    Nur das SuSE geschimpfe geht einem halt so langsam auf die Nerven, wenn man über Jahre glücklich und zufrieden mit SuSE ist!
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Im Grunde ist es schon Fehler, überhaupt auf solche Threads zu reagieren...

    Nun, nobody is perfect...
    zumindest geb ich kein Fisch...
     
  12. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vergessen das JEDER mitarbeiten kann ? - Nur so verbessert ihr es ;)

    Nicht nur meckern und auf die nächste Release warten zum saugen ....
     
  13. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Meckern is einfach aber Bugs melden is schon wieder kompliziert ;)
     
  14. #13 bsdfreak, 30.07.2006
    bsdfreak

    bsdfreak Mit Glied

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht neben der Distri, die einem gerade zunehmend weniger gefällt, auch mal was anderes testen? Muß ja nicht gleich ein BSD sein, darf auch ein anderes Linux sein. Gott sei Dank gibts bei Unix ja kaum Probleme, die Daten auf andere Systeme zu übernehmen.

    Und viele Distributionen tun gar nicht weh, auch wenns - oder gerade weils - kein YaST gibt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 damager, 30.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    was soll diese sch... eigentlich? beteilige dich konsturuktiv am thread oder lasse es bleiben! erst seinen eigenen
    unsinnigen beitrag löschen und dann wieder sowas...zuviel zeit?

    ich finde die entwicklung von suse durch novell durchaus postiv. es kommen immer wieder neue sachen dazu, die suse-community ist so
    groß wie nie und die software-auswahl lässt kaum wünsche offen.
    man braucht selber kaum noch den 3-satz anwenden :D

    das richtig gute dabei ist: wenns nicht gefällt soll mithelfen es zu ändern oder eben ne andere distro nutzen.
    eins haben beide wege gemeinsam: beide wege landen früher oder später hier im UB :sly:
     
  17. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem - sorry - Mist der hier sonst so verzapft wird, erlaube ich mir ein klein wenig Sarkasmus. Wirklich was SINNVOLLES hier von sich zu geben hat wenig Sinn. Wie mans macht isses verkehrt...
    Vllt sollte ich Sarksamus künftig auch als Sarkasmus kennzeichnen.
     
Thema:

Suse bald nicht mehr zu gebrauchen?

Die Seite wird geladen...

Suse bald nicht mehr zu gebrauchen? - Ähnliche Themen

  1. SuSE 9.2 kommt bald ...

    SuSE 9.2 kommt bald ...: Hehe. Altes GNOME 2.6 ... :sly: Keine Personalvariante mehr ... Konnte man von Amis auch nichts anders erwarten ...:devil: Und mal...
  2. SuSE 9.0 kommt bald !

    SuSE 9.0 kommt bald !: Seit gestern lässt sich SuSE 9.0 schon bei Amazon vorbestellen. Zum Beweis der Link :...
  3. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  4. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...