Suse 9.3 und port 21 ???

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von luna131, 07.06.2006.

  1. #1 luna131, 07.06.2006
    luna131

    luna131 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :(

    Hallo,

    ich möchte gerne ftp auf einem suse 9.3 server einsetzten.

    Nur wie bekomme ich diesen port 21 20 frei?

    Mit yast firewall habe ich den Dienst unter erweitert eingetragen.

    "Da kann ich allerdings nur einen Port hinzufügen

    tcp
    udp
    ????????

    Nun hatte ich mal testweise iptables mit rpm entfernt .
    Klappt immer noch nicht.

    ein inetd.conf gibt es bei suse 9.3 nicht.

    Hat jemand einen Tipp??

    Sitze schon den ganzen Tag vor der Kiste.

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 07.06.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hast du einen Router, der FTP vielleicht nicht in der Standard Portumleitungstabelle hat? Was ziemlich ungewöhnlich wäre.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 supersucker, 07.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    suse-firewall abschalten, so was ist eh völlig unnötig, lass einfach die nur die dienste laufen, die du auch laufen haben willst, und gut ist. wenn du bsp. bestimmte ip-bereiche ausgrenzen willst, nimm ip-tables. es gibt imho keinen grund die suse-firewall zu benutzen.
     
  5. #4 DennisM, 07.06.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Die SuSE Firewall ist doch iptables, halt nur vorkonfiguriert.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 slasher, 07.06.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    diese GUI da Namens Yast ist nur ein Hilfsmittel IPTABLES zu administrieren. Meiner Meinung völlig ungeeignet, aber dazu schaut man sich dieses Thema mal an: http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=18010 (@ OP!) :-).
     
  7. #6 supersucker, 07.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab mich mißverständlich ausgedrückt.

    Ich finde allein die Tatsache, das das Ding vorkonfiguriert ist, absoluter Schwachsinn. So wie die meisten Suse-Erfindungen, die dem User vorgaukeln das er ja eigentlich ein schlechteres, aber aufgrund des Geek-Faktors cooleres Windows hat.

    Einfach nur Dienste laufen lassen die benötigt werden und für die dann ggf. Regeln erstellen mit iptables. Sorum sollte die Reihenfolge sein und nicht andersrum.
     
  8. #7 slasher, 07.06.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    seh ich genauso, aber was schon ist, kann man nicht mehr wegzaubern :-) und ein Erzsuse'ler wird dir deine Firewall halt mit SuSE OnBoard Mitteln konfigurieren, auch wenn du einen alternativen Weg kennst, der eventuell sogar einfacher ist, aber in den meisten Fällen arbeitet man ja nicht alleine an dem System und wenn man dann seinen eigenen Brei da reinmischt, kann das evtl. daneben kippen :-).
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Code:
    iptables -A INPUT -m state --state NEW -p tcp --dport 21 -j ACCEPT
    Uebersetzung: Lasse alle eingehenden neuen Verbindungen auf Port 21 zu. Damit sollte das Problem geloest sein. *denk*
     
  11. #9 luna131, 08.06.2006
    luna131

    luna131 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ftp

    Hallo,

    ja hatte ich mit schon gedacht das mit der Firewall.

    Wo versteckt sich eigentlich das Script, dass ich untger yast konfigurieren lässt?

    danke
     
Thema:

Suse 9.3 und port 21 ???

Die Seite wird geladen...

Suse 9.3 und port 21 ??? - Ähnliche Themen

  1. Support für Opensuse 12.3 läuft aus

    Support für Opensuse 12.3 läuft aus: Wie Marcus Meissner in einer E-Mail an die Security-Liste des Projektes schreibt, endet die Unterstützung der Version 12.3 von Opensuse planmäßig...
  2. Support für OpenSuse 11.4 läuft aus

    Support für OpenSuse 11.4 läuft aus: Wie Marcus Meissner in einer E-Mail an die Security-Liste des Projektes schreibt, endet die Unterstützung der Version 11.4 von OpenSuse planmäßig...
  3. Support für Opensuse 11.3 beendet

    Support für Opensuse 11.3 beendet: Die Unterstützung der Version 11.3 von Opensuse ist wie angekündigt seit 20. Januar 2012 beendet. Weiterlesen...
  4. Support für OpenSuse 11.3 läuft aus

    Support für OpenSuse 11.3 läuft aus: Wie Marcus Meissner in einer E-Mail an die Security-Liste des Projektes schreibt, endet die Unterstützung der Version 11.3 von OpenSuse planmäßig...
  5. Xamarin übernimmt Mono-Support für Suse

    Xamarin übernimmt Mono-Support für Suse: Xamarin, die kürzlich gegründete Firma ehemals bei Suse beschäftigter Mono-Entwickler, ist eine Parterschaft mit Suse eingegangen. Weiterlesen...