suse 9.3 nimmt winterzeit nich korrekt an

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von oyster-manu, 31.10.2005.

  1. #1 oyster-manu, 31.10.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    da suse nich selber auf winterzeit gewechselt hat, hab ichs mal per hand gemacht. nach einem neustart des pcs hat sich die uhr aber wieder auf sommerzeit zurückgestellt. daraufhin hab ich die zeit einfach im bios umgestellt und gut.
    suse war damit wohl aber immernoch nich zufrieden und hat die zeit wieder um 30min zurückgestellt. hab die zeit dann wieder unter suse umgestellt. nach nem neuen neustart is jetzt die zeit nur um 15min von suse zurückgestellt worden.
    hat suse 9.3 was gegen winterzeit? ;)

    ps: ich find die kde-zeiteinstellung sehr verwirrend. was is der unterschied zwischen "region: europa" zeitzone: deutschland und region: global zeitzone MET und region: etc zeitzone GMT+1?
    müsste das nich alles zur selben uhrzeit führen?
    und was soll die zusätzliche einstelleung ortszeit oder UTC (GMT)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 01.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    wie wäre es mit korrekter zeiteinstellung im bios und unter kde die "Örtliche Zeitzone" auswählen :]
    oder unter kde die richtige zeit einstellen und mit hwclock --systohc die bios-uhr abgleichen.
     
  4. #3 ChrisMD, 01.11.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die Zeit änderst musst du sie auch mitm Bios abgleichen.
    Inwiefern die tolle Susekonfiguration da dazwichenfunkt weiß ich nicht.
    Aber setz die Zeit mit date hhmmss und dann als root mitm Bios abgleichen "hwclock -w"
     
  5. #4 DennisM, 01.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Probiers mal per "ntpdate time.fu-berlin.de" :)

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 oyster-manu, 01.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    hui so viele möglichkeiten :)
    ich habs ja schonmal im bios geändert, dann hat suse damit aber probleme gehabt (die komische umstellung um 30min).
    hab jetzt einfach unter windows die zeit geändert. dann is die im bios auch korrekt eingestellt und unter suse auch wieder.
    ziemlich verwirrend die ganze sache, naja, jetzt bin ich damit ja durch :)
     
  7. #6 oyster-manu, 03.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    bin doch nich durch damit :(
    suse hat nach dem neustart zwar die uhrzeit übernommen, nach einem weiteren neustart aber nich :/
    auch wenn ich nun wieder die uhrzeit änder (unter suse), wird sie nur bis zum neustart eingehalten.
    komischerweise verstellt sich die uhr jetzt immer um ca 55min zurück.
    auch wenn ich als zeitzone GMT+1 wähle, tut sich nix.
     
  8. #7 DennisM, 03.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Dann lass doch bei jedem Boot ntpdate laufen :)

    MFG

    Dennis
     
  9. #8 oyster-manu, 03.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich kein 56k-modem hätte, dann vllt. aber das lindert nur die symptome, das mag ich nich...
     
  10. #9 longman, 03.11.2005
    longman

    longman Jungspund

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo oyster-manu,
    ich habe bei mir ähnliche Probleme gehabt.
    Der erste Ansatz war bei mir auch der geschilderte Vorschlag mit "ntpdate ...." wie in dem anderen Beitrag.
    Mittlerweile habe ich es aber etwas anders eingerichtet.
    In yast -> netzwerkdienste ->ntp-client aktivieren ->bei systemstart laden mit folgenden Einstellungen (siehe jpg). Der Vorteil ist, dass der ntp Client die Biosuhr "stückchenweise" anpasst, d.h. die Ungenauigkeiten nach und nach immer geringer werden.
    Nebenbei wird natürlich auch die Umstellung auf Sommer/Winterzeit autm. gemacht.
    Vorausetzung ist natürlich, dass Du beim Hochfahren schon eine Internetverbindung hast. Falls nicht kannst Du es natürlich mit ntpdate... machen und dann mittels script ab und zu Deine Uhr stellen, oder per chron regelmäßig. Allerdings habe ich mal irgendwo gelesen, dass man nicht direkt die Zeitserver benutzen soll, sondern die "pool" Adressen, um die Belastung zu minimieren. Es ist übrigens in dem jpg kein Fehler das die pool Adresse 3mal drin steht. Das soll so sein und ist Empfehlung.
    So, viele Worte. Ende.
    Ich hoffe es hilft.


    [​IMG]

    Hallo nochmal,
    ich hatte nicht gesehen, dass Du nur mit 56k modem arbeitest. Also kommt das wahrscheinlich nicht für Dich in Frage. :-(

    Allerdings noch eine Frage. Du hast nicht zufällig einen recht aktuellen Rechner ? Bei mir waren die ersten Wochen relativ schlimm mit der Systemzeit, da mein BIOS scheinbar nach dem Mond ging. Ich hatte nach einem Tag Auszeit schon mehrere Minuten Differenz und hatte erst nach 2 BIOS updates Ruhe.

    ASUS A8V Deluxe mit AMD 3000 64bit
    Ich habe mittlerweile Release 1014 auf dem Rechner.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 oyster-manu, 03.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    ne, mein rechner is schön alt (1999 auf die welt gekommen). hab auch mal n biosupdate gemacht (nich wegen der systemzeit), hatte vorher aber acuh mal probleme mit der uhr unter suse 8.2 damals noch (ohne biosupdate).
    naja, ich doktor mal n bisl rum.
     
  13. #11 oyster-manu, 13.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    so habs jetzt DAUERHAFT hinbekommen:
    einfach den mitm bongosurfer eingewählt und von dem ntpudate und hwclock setzen lassen. einmal gemacht, dann hälts auch.
     
Thema:

suse 9.3 nimmt winterzeit nich korrekt an

Die Seite wird geladen...

suse 9.3 nimmt winterzeit nich korrekt an - Ähnliche Themen

  1. openSUSE 12.2 nimmt Fahrt auf

    openSUSE 12.2 nimmt Fahrt auf: Das openSUSE-Projekt hat bekannt gegeben, dass der erste Meilenstein der kommenden Version 12.2 heruntergeladen und getestet werden kann. Die...
  2. Xamarin übernimmt Mono-Support für Suse

    Xamarin übernimmt Mono-Support für Suse: Xamarin, die kürzlich gegründete Firma ehemals bei Suse beschäftigter Mono-Entwickler, ist eine Parterschaft mit Suse eingegangen. Weiterlesen...
  3. Novell nimmt Ingres Datenbank ins SUSE Appliance Program auf

    Novell nimmt Ingres Datenbank ins SUSE Appliance Program auf: Novell und Ingres Corporation haben bekannt gegeben, dass Ingres Datenbankmanagementsystem als Teil des SUSE Appliance Programms in SUSE Studio...
  4. München nimmt SuSE anstelle Microsoft!

    München nimmt SuSE anstelle Microsoft!: Nun scheint es ja wohl amtlich zu sein, das die Stadt München sich für den Einsatz von SuSE Linux anstelle des alten Systems Windows NT und dem...
  5. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...