Suse 9.3 - Laptop - Akustand - Kein ACPI

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von voldemort13, 05.04.2006.

  1. #1 voldemort13, 05.04.2006
    voldemort13

    voldemort13 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir ein Notebook angeschafft von Yakumo.
    Linux 9.3 lies sich nicht installieren weswegen ich zuerst
    10.1 beta 6 drauf hatte. Hab dann gegoogelt und rausgefunden das es
    wohl am ACPI lag. 9.3 also ohne ACPI intalliert und dann gings.

    Blos kann ich den akkustand nicht abfragen was schlecht ist.
    Gibts die möglichkeit auch ohne acpi?

    Gruß

    vol
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 05.04.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    ACPI macht oft mal probleme bei der Installation. Ohne ACPI aber meines wissens leider keine Akkustandsanzeige.

    Versuch doch mal, im laufenden System ACPI nachzuinstallieren. Ich denke, es werden die Packete "kdeutils3-laptop" und "acpid" benötigt. Danach im Runlevel-Editor aktivieren, kpowersave starten und schauen, was passiert.

    Sollte es anschließend oder bei späteren Neustarts Probleme geben, kannst mit der Bootoption "acpi=off" das ACPI deaktivieren und anschließend mit YaST wieder entfernen. Schau dann auch im Runleveleditor nach, ob acpid auch auf deaktiviert steht.

    Hoffe, es hilft,
    Ritschie
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Es kann aber auch daran liegen, dass Yakumo mit dem ACPI geschlampt hat.
    Meist geht es hier um diese DSDT (?) - Tablellen.
    Nicht jeder Hersteller implementiert dieses standardkonform.

    Hast du es mal mit APM oder einen anderen einsteigerfreundlichen Distributioen ala Ubuntu versucht?
     
  5. #4 voldemort13, 05.04.2006
    voldemort13

    voldemort13 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So.. versucht ersten tip zu befolgen.... die Pakete sind installiert, blos beim versuch im Runleveleditor acpi zu aktivieren sacht er das Im kernel kein ACPI support vorhanden sei.
    Der wurd wohl beim Setup ohne ACPI weggelassen....

    @hehejo

    wat ist APM?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suse 9.3 - Laptop - Akustand - Kein ACPI

Die Seite wird geladen...

Suse 9.3 - Laptop - Akustand - Kein ACPI - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 11.3, Lenovo X300 SSD - Laptop hängt sich ständig auf

    OpenSuse 11.3, Lenovo X300 SSD - Laptop hängt sich ständig auf: Hallo Leute, ich hab folgendes System: Ein Lenovo X300 inkl SSD Festplatte Die ganze Zeit war auf dem System OpenSuse 11.2 + KDE...
  2. Laptop wird unter SuSe super heiß und stürzt regelm. ab

    Laptop wird unter SuSe super heiß und stürzt regelm. ab: Hallo zusammen, ich hoffe, hier kann mir jemand weiter helfen. Ich nutze Open Suse auf meinem Laptop (Acer Aspire 4935g, 2 GHz, 4 GB Ram,...
  3. ALC660-VD und Alsa auf Suse 11.0 / Asus-Laptop - kein Sound

    ALC660-VD und Alsa auf Suse 11.0 / Asus-Laptop - kein Sound: Hallo, ich habe eine Asus Z83U Laptop mit einer Soundkarte die als ALC660-VD erkannt wird. Alsa (1.0.16-39.1) erkennt diese auch richtig und...
  4. Opensuse 10.2: Laptop soll primärer Monitor werden. WIE?

    Opensuse 10.2: Laptop soll primärer Monitor werden. WIE?: ich bin schon lange auf der Suche, wie ich endlich meinem Laptop bei bringe, dass dieses der Primäre Monitor ist und nicht der externe TFT....
  5. openSuse 10.1 auf Laptop installiert, bootet aber nicht

    openSuse 10.1 auf Laptop installiert, bootet aber nicht: Guten Morgen, ich wollte mal wieder eine Linux Dist. ausprobieren und dieses mal nicht Ubuntu nehmen (lief bei mir nie sonderlich gut). Also...