SuSE 9.1 und Maple 9 / Maple 7 / MuPAD

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jerry Cola, 03.05.2004.

  1. #1 Jerry Cola, 03.05.2004
    Jerry Cola

    Jerry Cola Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hat hier schon jemand Maple 9 unter SuSE 9.1 zum Laufen gebracht? Ich bekomme die Fehlermeldung

    Maple was unable to start.
    Error details: Connection to kernel lost.

    ---

    Maple 7 läuft auch nicht mehr, meldet

    symbol errno, version GLIBC_2.0 not defined in file libc.so.6 with link time reference

    Hierzu habe ich im Netz den Hinweis gefunden, vor dem Aufruf von Maple

    export LD_ASSUME_KERNEL=2.4.1

    abzusetzen. Bei Maple 7 funktioniert das, bei Maple 9 nicht.

    ---

    MuPAD, das von SuSE 9.1 sogar mitgeliefert wird, stürzt mit "Speicherzugriffsfehler" ab. Auch hier habe ich keine Abhilfe gefunden.

    ---

    Hinweise? Oder eine SuSE 9.0 Downgrade-Distro?

    Jerry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chkeiser, 12.05.2004
    chkeiser

    chkeiser Guest

    Genau das gleiche passiert auch bei mir mit Maple9 auf SuSe 9.1.

    Meint Ihr, dass man Chancen hat, das zu ändern, dass Maple auch auf Linux läuft?

    CK
     
  4. #3 RlDdLeR, 12.05.2004
    RlDdLeR

    RlDdLeR BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab Maple 9 unter
    Debian laufen, ging eigentlich ohne Probleme per Wine! Nützt dir jetzt vllt ichts, aber ich wollts mal sagen :x
     
  5. #4 h2owasser, 12.05.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... bei mir unter suse 9.0 läuft es ohne Probleme. (also 9.01). Hab allerdings einen selbstgebackenen kernel. Außerdem läuft maple doch unter java soweit ich weis ?!
     
  6. #5 shellmaster, 13.05.2004
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    naja die neue java oberflaeche ist ziemlich langsam, man startet die alte mit "xmaple -cw"
     
  7. #6 wolfgang1, 31.05.2004
    wolfgang1

    wolfgang1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SuSE 9.1 und Maple 9 / Maple 7 / MuPAD

Die Seite wird geladen...

SuSE 9.1 und Maple 9 / Maple 7 / MuPAD - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...