SuSE 9.1 und IDE Brenner

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von linuxfan10, 18.05.2004.

  1. #1 linuxfan10, 18.05.2004
    linuxfan10

    linuxfan10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit meinem neuen Rechner und SuSE 9.1 bin ich gar nicht glücklich.
    Mein Brenner Pioneer DVR-106D lief unter SuSE 8.2 mit SCSI Emulation ohne
    Probleme.

    Wegen meines neuen Rechners mit SATA-Platte habe ich auf SuSE 9.1 upgedatet. Es wird das modul ata_piix und libata usw geladen. Die SATA Platte
    funktioniert nun mit SCSI Emulation. Der Brenner jedoch funktioniert nicht mehr. Weder CD-Brennprogramme (cdrecord, cdrdao) noch die DVD-Brennprogramme
    (growisofs usw.) funktionieren.

    Kernel ist der aktuelle 2.6.4-54.5-smp.

    Hat schon jemand diese Kombination am laufen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau mal was die Ausgabe von cdrecord --scanbus bringt !

    Vielleicht mußt du k3b rekonfigurieren ....
     
  4. #3 linuxfan10, 18.05.2004
    linuxfan10

    linuxfan10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    cdrecord --scanbus liefert:
    Cdrecord-Clone-dvd 2.01a27 (i686-suse-linux) Copyright (C) 1995-2004 Jörg Schilling
    Note: This version is an unofficial (modified) version with DVD support
    Note: and therefore may have bugs that are not present in the original.
    Note: Please send bug reports or support requests to http://www.suse.de/feedback
    Note: The author of cdrecord should not be bothered with problems in this version.
    Linux sg driver version: 3.5.30
    Using libscg version 'schily-0.8'.
    cdrecord: Warning: using inofficial libscg transport code version (okir@suse.de-scsi-linux-sg.c-1.80-resmgr-patch '@(#)scsi-linux-sg.c 1.80 04/03/08 Copyright 1997 J. Schilling').
    scsibus0:
    0,0,0 0) '' '' '' Disk
    0,1,0 1) *
    0,2,0 2) *
    0,3,0 3) *
    0,4,0 4) *
    0,5,0 5) *
    0,6,0 6) *
    0,7,0 7) *


    k3b ist aussen vor da ich mit growisofs direkt probiert habe.
     
  5. Moewe2

    Moewe2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Neues Verfahren beim Brennen unter Kernel 2.6

    Hallo,
    mit dem 2.6er Kernel wird die ide-scsi-Emulation hinfällig. CD's können direkt im ATA-Modus gebrannt werden.
    cdrecord dev=ATA --scanbus sollte IDE-CD-Brenner auflisten
    cdrecord dev=/dev/hdc /home/sonstewas.iso sollte die iso am brenner hdc brennen.
    Unter K3B muss man noch unter Einstellungen->Einrichten->Programme->Benutzerdefinierte Paramter->cdrecord den Parameter dev=/dev/hdc einfügen (hdc natürlich ggf. durch die korrekte Position des Brenners austauschen).
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SuSE 9.1 und IDE Brenner

Die Seite wird geladen...

SuSE 9.1 und IDE Brenner - Ähnliche Themen

  1. Suse und ACER TravelMate240 CD/DVD-Brenner

    Suse und ACER TravelMate240 CD/DVD-Brenner: :frage: Hallo! Vielleicht kann mir einer bei einem kuriosen Problem helfen? In o. g. Laptop ist ein Toshiba CD/DVD-Brenner eingebaut, der...
  2. IDE-CD Problem mit IDE Brenner - Kernel 2.6.5 - SuSE 9.0

    IDE-CD Problem mit IDE Brenner - Kernel 2.6.5 - SuSE 9.0: Hi Leutz Hab vor 3 Tagen den neuen Kernel installiert und soweit läuft alles rund (kann ich mir das Update auf SuSE9.1 sparen :D ) Nur habe...
  3. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  4. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...