[Suse 9.0] Xnap macht Probleme (java:command not found)

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von brainache, 11.01.2004.

  1. #1 brainache, 11.01.2004
    brainache

    brainache Ubi libertas, ibi patria!

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir das Programm xnap von xnap.sourceforge.net runtergeladen und installiert (dazu habe ich das nicht-Betriebssystem spezifische .rpm Paket genutzt). Wenn ich nun allerdings in der Konsole xnap mit dem Befehl "xnap" starten will bekomme ich folgende Fehlermeldung (mit der ich überhaupt nichts anzufangen weiss):

    /usr/bin/xnap: line 18: java: command not found


    Was soll das heissen, und was kann ich dagegen machen?? Ich habe auch schon bei Google nach einer Problemlösung gesucht, und scheinbar scheint es auch andere Nutzer mit dem selben Problem zu geben... allerdings sind die alle Spanier. Auch die man xnap hat mir nicht geholfen...

    Eine meiner Vermutungen ist, dass Java auf meinen System vielleicht nicht installiert ist (???), wäre das möglich? Wenn ja, wie kann ich das ändern?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 11.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    das heisst das er den befhl "java" nicht findet ...
    entweder er ist nicht installiert oder die $PATH variable
    zeigt dort nicht hin.

    auf suse 9.0 (mit mitgelieferten java paket) ist es unter:
    /usr/lib/java/jre/bin/java zu finden.

    das paket nennt sich java2-jre-1.4.2-35.i586.rpm und ist auf der cd/dvd drauf ...oder direkt von suse ftp server.
     
  4. #3 brainache, 12.01.2004
    brainache

    brainache Ubi libertas, ibi patria!

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ein Paket mit genau demselben Namen habe ich zwar nicht gefunden (Suse CDs hab ich nicht, und bei Suse selbst war auch nichts zu finden), aber ich hab direkt bei Sun eine Datei gefunden, die sich passend angehört hat, und mit der hat es jetzt auch funktioniert, d.h. xnap startet jetzt...

    Ein kleines Problem gibt es aber noch, nämlich dass die Tastatur innerhalb dieses xnap Programmes nicht funktioniert. Bzw. ich kann nur nichts schreiben. Funktionstasten (z.b. "d" öffnet das Menü Datei) funktionieren (Auch die <--- Taste funktioniert (die lösch taste halt, ka wie die sich nennt)

    Noch irgendeine Idee wie man das Regelt? In den Programm einstellungen war dazu nichts zu finden, ich vermute, dass das ein generelles Problem bei Java Applikationen darstellen dürfte...
     
  5. #4 damager, 12.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  6. #5 brainache, 24.02.2004
    brainache

    brainache Ubi libertas, ibi patria!

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    

    Vielen Dank es hat funktioniert. Dank dir funktioniert jetzt alles perfekt!!! :)
     
  7. #6 damager, 24.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    kein problem! für lösungen sind wir ja hier :D
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

[Suse 9.0] Xnap macht Probleme (java:command not found)

Die Seite wird geladen...

[Suse 9.0] Xnap macht Probleme (java:command not found) - Ähnliche Themen

  1. [suse 10.3] wol wird beim runterfahren wieder ausgeschaltet

    [suse 10.3] wol wird beim runterfahren wieder ausgeschaltet: hey leutz, offenbar bin ich nicht der einzige, der dieses problem hat: ich setze mit ethtool -s eth0 wol gmeine netzwerkkarte in den...
  2. [SUSE 10.2] lvm-volume nicht mountbar

    [SUSE 10.2] lvm-volume nicht mountbar: Hallo zusammen, ich hab das Problem bereits schon in zwei weiteren Foren...
  3. [suse10.2]beryl Problem

    [suse10.2]beryl Problem: Guten Tag, Ich habe unter openSuse 10.2 [KDE] den korrekten Nivida Treiber installiert. Zusätzlich auch wieder Beryl nach der Anleitung auf...
  4. [Suse2Suse]Netzlaufwerk ohne Samba?

    [Suse2Suse]Netzlaufwerk ohne Samba?: Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit ein Netzlaufwerk zu Verbinden ohne Samba am Server laufen zu haben. Client und Sever laufen mit Suse10....
  5. [Suse 10.2] Kein Zugriff mehr auf Grafische Oberfläche

    [Suse 10.2] Kein Zugriff mehr auf Grafische Oberfläche: Hi, bräuchte mal eure hilfe. ich versuchs kurz zu machen ^^ also: ich habe meinen nvidia treiber installiert und wollte dann das aiglx und xgl...