SuSE 9.0 Install Bericht :)

Dieses Thema im Forum "Boardnews" wurde erstellt von devilz, 09.10.2003.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Soderle .. mein SuSE 9.0 Packet lag heute mal überpünktlich im Briefkasten :)
    Ich bin bereits bei der Installation, Screenshots und Kurzbericht folgt :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Mich würde ja mal interessieren, ob man diesmal bedenkenlos ein Update machen kann oder doch besser wieder neu installiert!
    Ein Update wäre mir aus Gründen der Bequemlichkeit lieber, aber da gab´s ja früher öfter schon mal Probleme mit.
    Und ob das Schriftbild diesmal besser ist, ohne das man erst dran rumschrauben muss!?
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kann ich dir gleich sagen :)

    90% der Install fertig ....

    Aber schaut alles noch "alt" aus *g*
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hier mal ein paar Screenshots der 9.0
     

    Anhänge:

  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    und nochmal Screenies
     

    Anhänge:

  7. #6 damager, 10.10.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm....haben die auch etwas mehr geändert als
    das icon-set für yast2? *umguck*

    hast du nun einupdate gemacht oder war das ne voll-installation?
    würd mich interessieren das sie für mich der umstieg (8.2 -> 9.0) sonst nicht lohnen würde :-)
    danke!
     
  8. ozoon

    ozoon Chefdiplomat

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    hmm, und sind da jetzt wie versprochen die Kernelversionen 2.4.22 und 2.6.0 dabei??
     
  9. #8 Schlumbumpi, 10.10.2003
    Schlumbumpi

    Schlumbumpi Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich bin ebenfalls der Meinung, man sollte viel mehr mit Feature-Listen protzen.. klar sind Bugfixes wichtig, wie sie zB der SuSE-Watch anbietet (dem sein Icon sieht jetzt auch neu aus), aber das erwartet man als Anwender ja sowieso, daß Bugs gefixt werden.. liest man vielleicht mal drüber, aber richtig heiss machen einen neue Features.

    Dann wiederum, welche Produkte soll man denn hervorheben, wenn hunderte neue Packages dazukommen? Was soll man denn von tausenden Programmen anpreisen?

    Vielleicht sollte man Screenshots von den Werbeseiten hierher posten, die bei der Installation gemacht werden.. ;-)
     
  10. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    moin moin,

    ich glaube eher, daß die Kernelversion 2.4.21 dabei ist, oder?
     
  11. #10 redlabour, 10.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Natürlich ist sie dabei ebenso wie die 2.6´er ! Das steht doch schon lange fest !

    Ein Update ist schon immer problemlos gewesen - allerdings nur wenn man selbst quasi nix modifiziert und installiert hat ausser den Original SuSE Updates und RPM´s !

    Aber diesmal soll ein Update auch ansonsten stabiler ablaufen.

    Die Geschichte mit der Schrift wurde gefixt ebenso wie alle anderen (und das war bis jetzt bei jeder neuen SuSE so!) alle (!) bekannten Probleme der vorherigen Version die in der Supportdatenbank stehen.

    http://portal.suse.com/sdb/de/index.html
     
  12. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    das fand ich eben auf der HP von SuSE:
    --------------------
    Bringt SUSE LINUX 9 auch schon Kernel 2.6?

    Ja und nein. Natürlich haben wir für alle technisch Interessierten und Versierten den neuesten Test-Kernel der 2.6er Serie beigelegt. Doch muss hier schon mal die Euphorie gedämpft werden. Zum einen läuft dieser noch bei weitem nicht auf jeder Hardware, und zum anderen müssen noch eine ganze Reihe von hardwarenahen Programmen auf den 2.6er Kernel angepasst werden. Als Standard verwendet SUSE LINUX 9 deshalb einen von uns optimierten Kernel 2.4.21, der schon einige Neuerungen aus dem 2.6er-Kernel wie den verbesserten Scheduler, ACPI oder die Advanced Linux Sound Architecture enthält.
    ----------------------
    Quelle: http://www.suse.de/de/private/products/suse_linux/preview/interview.html

    man beachte den Kernel 2.4.21
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also da es gestern abend zu spät wurde (hab noch ein wenig rumprobiert) folgt nun der Bericht :)

    Das Installieren brauche ich hier glaube ich nicht zu beschreiben, da wohl jeder Yast kennt !?

    Installations Medien sind diesmal 5 CDs & 1 Doppelseitige DVD !

    Kernelversion : 2.4.21-99
    QT : 3.2.1
    KDE Version : 3.1.4

    Ansonsten ist SuSE 9.0 mehr eine Up2Date Distro.
    NTFS Resize konnte ich leider noch nicht testen, aber die Auflösung "on-the-fly" umschalten ist schon ne nette Sache.

    Es gibt echt nicht viel neues. Die Installation sollte sich auch via VNC erledigen lassen, wers braucht. *g*

    Aber ich kann über die SuSE auch nix schlechtes Berichten. Alles funktioniert auf anhieb so wie es sollte. Selbst bei meinem Notebook wurde ACPI korrekt eingerichtet OHNE das ich etwas korrigieren mußte.



    Releasenotes der 9.0 :

    XDG Menü Struktur

    Das Menüsystem von KDE und Gnome basiert seit der Version 9.0 auf dem XDG-Standard: die Konfigurationsdateien sind auf weniger Verzeichnisse verteilt. Administratoren können über die XML Datei /etc/xdg/menus/application.menu die Menüstruktur für ihre Benutzer einfach anpassen. Die neue Struktur ist bedingt durch einen Backport von der kommenden KDE Version 3.2.Das enthaltene KDE enthält den von KDE 3.2 zurückportierten XDG support. Desweiteren findet eine automatische Menüverkürzung statt, wenn ein Untermenü nur einen Eintrag hat. Dies kann über /etc/opt/kde3/share/config/kickerrc:ReduceMenuDepth deaktiviert werden

    Der neue Standard Video-player kaffeine

    kaffeine ist ein sehr leistungsfähiges Programm zum Abspielen von Videodateien, das auf der xine Engine basiert. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir leider die Unterstützung für einige Videoformate nicht mit ausliefern. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite http://portal.suse.com/sdb/en/2003/09/xine_dvd.html


    Aufgeteilte Software-Auswahl "Advanced Development"
    Um eine bequemere und präzisere Software-Auswahl zu ermöglichen, wurde die Auswahl "Advanced Development" wie folgt aufgeteilt:

    Kernel-Development - Packages for Developing/Debugging the Linux Kernel
    KDE-Development - Packages for Developing/Debugging the K Desktop Environment
    GNOME-Development - Packages for Developing/Debugging GNOME
    Tcl/Tk Development - Packages for Developing/Debugging Tcl/Tk Applications
    Experienced User - Desktop without KDE / Gnome
    "Experienced User" enthält viele der Programme, die erfahrene Linux Benutzer nicht missen möchten.

    Neue YaST Module Pro Version
    Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den im Handbuch dokumentierten YaST-Administrationsmodulen weitere Module mit ausgeliefert werden. Die neuen Module sind im einzelnen:

    DHCP Server
    TFTP Server
    Samba Server
    HTTP Server
    DNS Server
    Samba Client
    NTP Client
    Mit Ausnahme der Module "NTP Client" und "Samba Client" sind diese Neuerungen nur auf der professional Version enthalten.

    Testversion von Kernel 2.6

    Für Kernelentwickler befindet sich eine Testversion von Kernel 2.6 auf der Distribution. Sie können diesen Kernel nicht mit YaST, sondern nur auf der Kommandozeile mit rpm installieren. Sie finden das Paket auf der DVD 1 im Verzeichnis /unsorted.



    FAZIT :

    Mit SuSE 9.0 ist mal wieder etwas aus dem Hause SuSE gekommen, was von Anfang an ohne Probleme läuft !
    Eine Sache hatt mich allerdings etwas Verwundert, es gibt bereits Updates im YOU für die 9.0. :)
    - openssl (Security): Secure Sockets und Transport Layer Security
    - xf86tools (Recommended): Tools für XFree86
    Aber sonst, [​IMG] !

    Fragen und Anregungen beantworte ich natürlich gerne :)

    PS : Ich hoffe ihr verzeiht mir das ich keinen bebilderten Installationsbericht geschrieben habe, da sich dort nichts geändert hatt (außer ein paar Bildern *g*)
     
  14. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    YAST? Yeah, alles super trashig! ;)
    Ne, SuSE scheint seinem Ziel immer naeher zu kommen, find ich gut.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Los_Andros, 10.10.2003
    Los_Andros

    Los_Andros Doppel-As

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Noch 2 Monate, dann hol ich mir nen AMD64 System und dann kommt auch die SuSE 9.0 drauf, aber die 64 Bit Version ;-)
     
  17. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Darübe habe ich auch schon nachgedacht *fg*
     
Thema:

SuSE 9.0 Install Bericht :)

Die Seite wird geladen...

SuSE 9.0 Install Bericht :) - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1

    Fehlerhafte Installation von OpenSUSE 13.1: Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich mit einem kuriosen Problem zu kämpfen, das mich vor ziemliche Rätsel stellt. Am Wochenende...
  2. Suse installation -> start pxe over ipv4

    Suse installation -> start pxe over ipv4: Ich habe es von meinen USB Sticks installiert und er startet nicht sondern schreibt nur hin: start pxe over ipv4 Was habe ich falsch gemacht?...
  3. YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten

    YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten: Die Suse-Entwickler wollen ihren YaST-Installer für die kommende Version 12 von Suse Linux Enterprise grundlegend überarbeiten. Weiterlesen...
  4. Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

    Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT: Hi zusammen, ich möchte Oracle 11gR2 unter OpenSuse 64BIT installieren. Hierzu habe ich die 64BIt Oracleversion geladen. Mittels orarun und...
  5. OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen

    OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen: Hallo Community, bei meinem Rechner muss ich die Partitionen anpassen und daher nicht nur eine Neuinstallation, sondern auch eine Formatierung...