Suse 8.1, meine Soundkarte und das Mikrofon ...

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Andrea, 10.12.2003.

  1. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    ich hab Suse 8.1 und die OnBoard Soundkarte auf einem Intel Board lief auch toll... Bis ich gestern was über den Mikrofon Eingang aufnehmen wollte...

    Der hat nicht funktioniert, daraufhin hab ich alsacrtl (oder so ähnlich) und Treiber von Realtek installiert, und nun hab ich gar keinen Sound mehr ... Wie bekomm ich den wieder??

    Irgendwie hat es gestern geklappt, nachdem ich irgendwie mit diesem Alsa... die Konfiguration wieder hergestellt hab. Aber das hab ich nicht wieder hinbekommen...

    Im Yast hab ich jetzt 2 Soundkarten stehen, die normale mit Intel und eine andere nicht konfigurierte, die ich aber nicht löschen kann...

    Xmms lässt sich nicht starten, weil die Soundkarte angeblich blockiert oder so ist....

    Danke schonmal,
    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluelupo, 11.12.2003
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hallo Andrea,

    dein Onboard-Soundchip lässt sicherlich im BIOS abschalten dann sollte auch die HW-Erkennung in yast nichts mehr sehen. Dann kannst auch in yast deine "externe" Soundkarte konfigurieren. Versuchs mal und poste dein Ergebnis hier.

    Ciao
    bluelupo
     
  4. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo, danke fuer den Tipp, aber ich hab ja nur die OnBoard Soundkarte... Wenn ich sie deaktiviere, hab ich ja gar keine mehr...

    Aber beim Booten sagt alsacrtl (oder so...) dass ich alsacrtl mit einem Parameter ausfuehren muss...

    Wo kann ich denn den Parameter einstellen? Dann sollte es gehen...

    Ciao, Andrea
     
  5. #4 bluelupo, 11.12.2003
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hallo Andrea,

    was ist denn das für ein Chipsatz von der Soundkarte ?
    "lspci" ist recht hilfreich! (oder auch yast)

    Ohne genauere Angaben ist das schwierig zu lösen :-((
     
  6. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    > 00:1f.5 Multimedia audio controller Intel Corp. 82801DB AC'97 Audio (rev 02)

    Das ist meine Soundkarte... Wenn ich bei Yast die WErte veraendere, hab ich wieder Sound, das steht sonst alles auf 0. Aber das jedesmal nach dem Starten zu machen ist laestig...

    Andrea
     
  7. #6 bluelupo, 14.12.2003
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hi Andrea,

    kann ja eigentlich nur sein das Einstellungen bei dir nicht abgespeichert werden. Kommt eine Fehlermeldung in yast wenn du die Soundkarte konfigurierst ?
    Erkannt wird Soundchip ja und er funktiniert auch :-)
     
  8. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Also, ich muss jedesmal unter Yast die Lautstaerke fuer den Masterkanal wieder raufsetzen, dann geht es....

    In Yast bekomm ich keine Fehlermeldung, nur beim Booten steht irgendwas von Warnungen...

    Andrea
     
  9. #8 bluelupo, 17.12.2003
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hallo Andrea,

    hast du mal versucht mit kmix deine Lautstärke auf einen vernüftigen Wert zu stellen.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 redlabour, 18.12.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Am besten macht man das schon direkt im Abschluss der SUSE Installation per YAST aufrufen und dann direkt hochsetzen ! ;) Daran liegt es meistens 'bluelupo' hat glaube ich recht.
     
  12. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    kmix und fasst alle anderen soundprogramme starten nicht...

    ist auch egal, ich schmeiss ueber weihnachten eh suse runter
     
Thema:

Suse 8.1, meine Soundkarte und das Mikrofon ...

Die Seite wird geladen...

Suse 8.1, meine Soundkarte und das Mikrofon ... - Ähnliche Themen

  1. openSuSe 11.1 sperrt ständig meine Sittzung

    openSuSe 11.1 sperrt ständig meine Sittzung: Hallo zusammen, ich habe seit heute openSuSe Linux 11.1 laufen mit KDE4. Alle paar Minuten (sporadisch) wird ein Sound abgespielt und das...
  2. allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.

    allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.: Hallo. Ich hab mal ein paar Fragen zu SuSE 10.2 (Gnome). Ich nutze seit einem Monat linux und bin jetzt von Ubuntu über Fedora bei SuSE...
  3. Macht openSUSE meine Festplatte kaputt?

    Macht openSUSE meine Festplatte kaputt?: Hallo! Des öfteren ist mein openSUSE 10.2 System in den letzten Tagen abgestürzt und ich bin mittlerweile echt sauer, denn meistens wechselt...
  4. SuSe und meine Tasta/Maus

    SuSe und meine Tasta/Maus: Hiho. Bin neu hier im Forum und hab schon Fragen :| Und zwar , hab ich mir heute mal SuSe 10.1 installiert, da mich Windows langsam ankotzt :P...
  5. Suse/Unix neuling hat allgemeine fragen

    Suse/Unix neuling hat allgemeine fragen: hallo leute, also ich hab nun seit ca 1 woche suse 9.3 intstalliert und hab damit meinen ersten kontakt zur unix welt hergestellt hab bisher nur...