Suse 10 und wlan auf Acer Travelmate 4000

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Susedaniel, 04.02.2006.

  1. #1 Susedaniel, 04.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @All ?( ,

    Ich bin seit gestern stolzer besitzer von linux. Soweit habe ich auch alles hinbekommen nur habe nun ein mittelschweres wlan problem :)) . Das problem liegt darin das ich das Netzwerkfinde. Linux mir auch meldet das ich dem Netzwerk zugewiesen worden bin. Jedoch Bekomme ich keine IP und kann dem entsprechend auch keine Website aufrufen.

    Das problem scheint mit dem schlüssel zutun zu haben, da wenn ich die verschlüsselung abschalte alles funktioniert.

    Ich danke euch schon mal für die hilfe.
    Liebe Grüße
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kannst du weitere Infos geben, welchen Treiber für das Wlan genutzt wird?
    Eventl. auch Auszüge ausm syslog, etc. pp.
     
  4. #3 Susedaniel, 04.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    HI erstmal danke für die schnelle hilfe

    also iwconfig sagt :

    lo no wireless extensions.

    sit0 no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    eth1 unassociated ESSID:"vilnet8"
    Mode:Managed Channel=0 Access Point: 00:00:00:00:00:00
    Bit Rate=54 Mb/s Tx-Power=20 dBm
    Retry limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
    Encryption key:3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030 Security mode:open
    Power Management:off
    Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:2 Missed beacon:0


    und ifconfig sagt :
    lo no wireless extensions.

    sit0 no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    eth1 unassociated ESSID:"vilnet8"
    Mode:Managed Channel=0 Access Point: 00:00:00:00:00:00
    Bit Rate=54 Mb/s Tx-Power=20 dBm
    Retry limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
    Encryption key:3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030 Security mode:open
    Power Management:off
    Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:2 Missed beacon:0


    Ich muss nun dazu sagen das ich momentan mit einem kabel verbunden bin, ich weiß ja nicht inwiefern das die verbindung verändert.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kannst du mal die Ausgabe von dmesg posten ?
     
  6. #5 Susedaniel, 04.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=6 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    eth1: no IPv6 routers present
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=82 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=0 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=62
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=8 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=9 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=82 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=0 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=62
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=82 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=1 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=62
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=82 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=2 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=62
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=3 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=4 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=8 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
    SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=eth0 OUT= MAC= SRC=192.168.1.108 DST=224.0.0.251 LEN=11 6 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=9 DF PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=96
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmm ... da müßte noch sehr viel mehr sein....

    Mach mal ein
    Code:
    dmesg > syslog.txt
    
    und häng die syslog.txt datei hier an ...
     
  8. #7 Susedaniel, 04.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier kommt die datei :-)
     

    Anhänge:

  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ipw2200: Detected Intel PRO/Wireless 2200BG Network Connection

    Ah - du könntest mal probieren neuere Treiber einzuspielen ... http://ipw2200.sourceforge.net/

    Probier mal die Forensuchen, ich erinner mich daran das wir so ein Problem schonmal hatten.

    Was für eine Verschlüsselung nutzt du denn ? WEP/WPA/WPA2 ?
     
  10. #9 Susedaniel, 04.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze die WEP verschlüsselung. Nun gut *G* dann werde ich mal eben den treiber installieren
     
  11. #10 Paule27, 05.02.2006
    Paule27

    Paule27 Jungspund

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab auch nen Acer Laptop und hatte das gleiche Problem wie du, heißt Linux hat mir gemeldet das ich mit dem Netz verbunden bin, ich bekam aber wegen der WEP-Verschlüsselung keine IP.

    Mir haben folgende Befehle geholfen:

    Folgende Vorgehensweise: Erst wie bisher mit KInternet ins WLAN einwählen, dann als root in der Konsole diese obigen Befehle eingeben. Konsole schließen - fertig :)

    Das musst du allerdings nach jedem Neustart wieder machen.

    Aber ich hoffe du kommst damit erst einmal ins Internet.

    Gruß Paule!!!
     
  12. #11 Susedaniel, 05.02.2006
    Susedaniel

    Susedaniel Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ All,

    danke erstmal euch beiden! Nach langem basteln habe ich nun den neuen treiber installiert. Läuft nun so weit bis auf das ganze mit dem schlüssel. Nun aber das merkwürdige: gehe ich nun über kinternet auf drahtlose netzwerke findet er das netz sage ich dann verbinden und gebe den web schlüssel ein verbindet er mich ganz normal. Obwohl ich bei yast ( hoffe habe ich richtig geschrieben ) alles richtig eingetragen habe? Wisst ihr weiter?

    Liebe Grüße
    Daniel
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Paule27, 05.02.2006
    Paule27

    Paule27 Jungspund

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versteh jetzt nicht ganz welches Problem du hast. Kommst du inzwischen (mit den Befehlen die ich dir gegeben hab) übers WLAN ins Internet oder nicht?

    Wie gesagt ich hatte das gleiche Poblem: Hatte auch alles in yast eingestellt, allerdings kommt SUSE irgendwie nicht mit der Verschlüsselung klar. Daher musst du nach dem Verbinden mit dem WLAN noch bisschen selbst Hand anlegen und eben die paar Befehle in die Konsole eingeben.

    Das das nicht optimal ist, liegt ja auf der Hand, aber eine endgültige Lösung hab ich auch noch nicht gefunden.

    Gruß Paule!!!
     
  15. Naich

    Naich Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    noch viel schlimmer

    Hallo, ich habe auch ein Problem mit dem Wlan unter Suse:
    Wir haben hier in meiner Stadt so einen öffentlichen Hotspot, den man allgemein benutzen kann, der ist also ohne verschlüsselung.
    Suse findet auch schön die ganzen Wlans in meiner Nähe, aber egal wie oft ich es versuche den Manager verbinden zu lassen....er verbindet nicht.
    Dann habe ich mir gedacht, biste mal lustig und habe mich einfach manuell verbunden, was in der Konsole eine Verbindung, in der Leiste aber keine angezeit hat....und kein internet.
    Dann habe ich die manuellen befehle in die Konsole eingegeben, als der Manager gearbeitet hat....habe ihm also geholfen--> ich war laut linux verbunden.

    Aber: kein internet. Unter Windows funktioniert es LEIDER total gut.
    Weiß irgendwer, woran das liegen könnte?
    Gruß Johannes
     
Thema:

Suse 10 und wlan auf Acer Travelmate 4000

Die Seite wird geladen...

Suse 10 und wlan auf Acer Travelmate 4000 - Ähnliche Themen

  1. SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g

    SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g: Hallo erstmal an alle, Ich habe da ein Problem und versuche es jetzt schon seit geschlagenen 3stunden selbst zu lösen (mit Pausen:D) Ich...
  2. Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE

    Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE: Hi Leute, ich brauche Hilfe! Wer hat den im Titel beschriebenen USB-Stick unter openSUSE zum Laufen bekommen und hat die Geduld, mich Schritt für...
  3. WLAN-Problem opensuse 11.1

    WLAN-Problem opensuse 11.1: Hei, Ich habe eine Opensuse 11.1 von der kde4.2-live-CD auf meinem laptop installiert und bekomme keine Verbindung zum WLAN. Ich benutze den...
  4. OpenSuse und WLAN

    OpenSuse und WLAN: Hallo zusammen, ich bin noch recht unerfahren was Linux angeht. Ich habe mir OpenSUSE 10.3 zugelegt und muss sagen das es sich bisher als eine...
  5. SUSE 11 findet WLAN nicht

    SUSE 11 findet WLAN nicht: Hi, ich hab ein problem mit meiner WLAN-Verbindung. Und zwar: ich habe eine LevelOne WNC 0301 PCI-Karte in meinem Rechner und ein Speedport...