SuSE 10 Quellpakete

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von logout, 05.12.2005.

  1. logout

    logout Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe SuSE 10 käuflich erworben und zu meinem Erstaunen stelle ich fest, dass SuSE offenabr keine Quellpakete mehr mit ausliefert. Jedenfalls sind keine auf der DVD und die CDs brauch ich erst gar nicht zu durchsuchen...

    Nach etwas Suchen kam ich zu dieser URLs:

    http://ftp.opensuse.org/pub/opensuse/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source/suse/src/

    Wer sich ein Paket selbst bauen will, muss es sich von da runterladen? Allerdings fehlen da Dinge wie Realplayer u.ä. Das Interessante daran, Realplayer u.ä. bekommt man als Quellpaket nicht mal vom SuSE Server! S. auch:

    ftp://ftp.gwdg.de/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/10.0/inst-source-extra/suse/src

    Was SuSE da macht ist ein Hammer. Zumindest für ein Paket (Realplayer) ist das src.rpm nirgends verfügbar. Oder seh ich da was falsch?

    TIA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das siehst du mehr als falsch ;)

    Der Realplayer, sowie die anderen Closed Source Programme wirst du wohl kaum als Open Source von SuSE bekommen.

    Alternative zum RealPlayer is das Helix Project - dort bekommst du afaik auch die Sourcen dazu.

    Die übrigen Sourcen sollten aber auf der DVD sein, jedenfalls sind sie das bei mir ;)
     
Thema:

SuSE 10 Quellpakete

Die Seite wird geladen...

SuSE 10 Quellpakete - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...