Suse 10: langsame Übertragung auf USB-Stick

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Uetzguef, 19.10.2005.

  1. #1 Uetzguef, 19.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hab jetzt OpenSuse 10.
    Die Installation verlief völlig problemlos, alles läuft, allerdings ist beim Kopieren von Daten auf USB-Memory Cards die Übetrtragungsgeschwindigkeit
    ziemlich gering; unter 9.3 funktionierte alles einwandfrei.

    Habt Ihr das gleich Problem? Wenn nicht, wie kann ich feststellen, woran es liegen könnte, daß der Fehler auftritt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Was für ein Mainboard bzw. welchen Chipsatz hast du da?
     
  4. #3 Uetzguef, 20.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab n Asus K8N mit einem NVidia nforce 3 Chipsatz

    Die USB-Ports haben alle den Standard USB 2.0 und werden im KDE-Kontrollmodul
    auch als solche mit einer Übertragungsrate von 480 MBit/s angezeigt
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Komisch, als grade da sollten keine Probleme auftreten.

    Du könntest mal in /var/log/messages schauen, ob da was dazu steht ...
     
  6. #5 Uetzguef, 20.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, bisher gings ja auch problemlos
     
  7. #6 Uetzguef, 20.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mit nem NGage:




    " Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Vendor: Nokia Model: N-Gage Rev: 0001
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: SCSI device sda: 501728 512-byte hdwr sectors (257 MB)
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: sda: assuming drive cache: write through
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: SCSI device sda: 501728 512-byte hdwr sectors (257 MB)
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: sda: assuming drive cache: write through
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: sda: sda1
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Attached scsi disk sda at scsi3, channel 0, id 0, lun 0
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Attached scsi generic sg0 at scsi3, channel 0, id 0, lun 0, type 0
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: usb-storage: device scan complete
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: printk: 12 messages suppressed.
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62714
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62714
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62714
    Oct 20 20:46:53 thomas kernel: Buffer I/O error on device sda1, logical block 62715
    Oct 20 20:46:56 thomas hal-subfs-mount[6268]: SYMLINKS:: disk/by-id/usb-Nokia_N-Gage_94FF0D9AB6141019 disk/by-path/usb-94FF0D9AB6141019:0:0:0
    Oct 20 20:46:56 thomas hal-subfs-mount[6268]: MOUNT_POINT:: /media/Memory_card
    Oct 20 20:46:56 thomas hal-subfs-mount[6268]: MOUNTPOINT:: /media/Memory_card
    Oct 20 20:46:56 thomas hal-subfs-mount[6268]: Collected mount options and Called(0) /bin/mount -t subfs -o fs=floppyfss,sync,procuid,nosuid,nodev,exec,utf8=true /dev/sda1 "/media/Memory_card"


    Und ein anderes Lesegerät:




    Oct 20 20:48:51 thomas kernel: usb 3-2.1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 5
    Oct 20 20:48:51 thomas kernel: scsi4 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
    Oct 20 20:48:51 thomas kernel: usb-storage: device found at 5
    Oct 20 20:48:51 thomas kernel: usb-storage: waiting for device to settle before scanning
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader CF Rev: 1.9C
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi removable disk sda at scsi4, channel 0, id 0, lun 0
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi generic sg0 at scsi4, channel 0, id 0, lun 0, type 0
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader MS Rev: 1.9C
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi removable disk sdb at scsi4, channel 0, id 0, lun 1
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi generic sg1 at scsi4, channel 0, id 0, lun 1, type 0
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Vendor: Hama Model: CardReaderMMC/SD Rev: 1.9C
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi removable disk sdc at scsi4, channel 0, id 0, lun 2
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi generic sg2 at scsi4, channel 0, id 0, lun 2, type 0
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader SM Rev: 1.9C
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi removable disk sdd at scsi4, channel 0, id 0, lun 3
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: Attached scsi generic sg3 at scsi4, channel 0, id 0, lun 3, type 0
    Oct 20 20:48:56 thomas kernel: usb-storage: device scan complete
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: SCSI device sdc: 62720 512-byte hdwr sectors (32 MB)
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: Write Protect is off
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: Mode Sense: 4b 00 00 08
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: assuming drive cache: write through
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: SCSI device sdc: 62720 512-byte hdwr sectors (32 MB)
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: Write Protect is off
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: Mode Sense: 4b 00 00 08
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: assuming drive cache: write through
    Oct 20 20:49:10 thomas kernel: sdc: sdc1
    Oct 20 20:49:11 thomas hal-subfs-mount[6466]: SYMLINKS:: disk/by-id/usb-Hama_CardReaderMMC.SD_ABCD12345683 disk/by-path/usb-ABCD12345683:0:0:2
    Oct 20 20:49:11 thomas hal-subfs-mount[6466]: MOUNT_POINT:: /media/Memory_card
    Oct 20 20:49:11 thomas hal-subfs-mount[6466]: MOUNTPOINT:: /media/Memory_card
    Oct 20 20:49:11 thomas hal-subfs-mount[6466]: Collected mount options and Called(0) /bin/mount -t subfs -o fs=floppyfss,sync,procuid,nosuid,nodev,exec,utf8=true /dev/sdc1 "/media/Memory_card"
    Oct 20 20:49:11 thomas udevd[2424]: get_netlink_msg: no ACTION in payload found, skip event 'mount'
     
  8. #7 Uetzguef, 20.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt sollte man meinen, der IO-Error beim ngage würde darauf hindeuten, daß mit dem
    Handy was nicht in Ordnung ist, beim Hama Lesegerät (ohne IO-Fehler) gehts nicht schneller
     
  9. #8 tuxlover, 26.10.2005
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo ich benutze ebenfalls suse linux in der variante 10.0.
    ich benutze den usbstick: sigma mp3-player. dieser wird von suse auch erkannt und gemountet. eine übertragung von daten auf den stick duaert aber ewigkeiten.

    mit suse 9.3 hatte ich das problem nicht.
     
  10. #9 tuxlover, 26.10.2005
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ganz schoen nervig ich krieg das problem nicht gebacken. jetzt ist es sogar soweit, dass unter KDE nach einer gewissen zeit das kopieren mit einr fehlermeldung abgebrochen wird.

    ich werde es mal mit nem kernelupdate versuchen, sofern da einer vorhanden ist.
     
  11. #10 YellowSPARC, 26.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kernel und USB

    Ich habe jetzt die Konfigurationsoptionen fuer den Lunix-Kernel nicht zur Hand, weil ich gerade unter Solaris arbeite, aber:
    - 1.Moeglichkeit: Das EHCI-Modul ist nicht geladen -> nur USB1 verfuegbar -> langsam
    - 2.Moeglichkeit: Wenn man seinen Kernel selbst compilet, gibt es da bei den USB-Storage-Modulen eine Option, schnelle Massentransfers (irgendwas mit "iso bulk transfer") auszuwaehlen. Wenn diese nicht gesetzt ist, sinkt die Datarate bei (grossen) USB-Speichereinheiten ebenfalls gewaltig. In der Dokumentation zum Susekernel sollte wohl zu finden sein, wie er genau konfiguriert ist.

    Ergaenzung: Wenn ich mich nicht sehr verguckt habe, wird bei deinem "anderen" Speichetgeraet tatsaechlich der ehci verwendet - beim Nokia aber nicht. Koennte also auch an den Hotplug-Optionen liegen. Ich kann anhand der Logs leider nicht erkennen, welchen hotplug-Agenten du verwendest.
     
  12. #11 Bloodsurfer, 27.10.2005
    Bloodsurfer

    Bloodsurfer Gentoo-User

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Aber eine Geschwinddigkeit von weniger als 10kB die Sekunde ist selbst für USB 1 viel zu langsam...
    Habe das selbe Problem. USB Stick, MP3 Player, ging alles unter Suse 9.2 und 3 super und schnell wie es sein sollte, jetzt unter 10 geht es nur noch saulangsam oder bricht mittendrin ab, ist zum verzweifeln...
    So langsam komme ich in Versuchung die 10.0 DVD aus dem Fenster zu werfen und wieder 9.3 zu installieren... Sound hab ich auch keinen, einfach nix läuft hier;(
     
  13. #12 tuxlover, 27.10.2005
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Hallo
    mir ist allerdings folgendes aufgefallen. kopiert man datein von Usb -> festplatte = funktioniert super und in der entsprechenden geschwindigkeit.

    kopiere dateien von festplatte -> usb gähn und dann abbruch. zum verzweifeln,

    Meistens startet die übertragung mit 60 bis 128 k/s geht dann runter auf 32 16 und schliesslich bleibt sie bei 10 oder auch mal 8 bis 9 k/s konstant bis die übertragung irgendwann abbricht.
     
  14. #13 Uetzguef, 28.10.2005
    Uetzguef

    Uetzguef Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Laut Linux User Ausgabe 10/05 gibt es in Suse 10 kein Hotplug mehr; es wurde
    durch Udev und HAL ersetzt
    Muß mich erst ma schlau machen, was das genau ist (bin kein Profi), die Technik soll
    allerdings noch ganz neu sein. Wenn das für die Übertragungsgeschwindigkeit eine Rolle
    spielt, würde ich sagen, muß da wohl auch der Fehler liegen....
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 tuxlover, 28.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2005
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Ja es gibt tatsächlich kein Hotplug mehr wenn du mein hochfahren des Betriebssystems die Taste Escape drückst, dann kommt da> loading hal. Oder so ähnlich.

    das problem ist allerdings immer noch nicht gelöst. was ich wirklich unbefriedigend finde. Ich kann meinen mp3 Player nicht benutzen, weil ich eben keine musikdaten draufgespielt kriege. w
    wenns an diesem hal liegt, dann frage ich mich, ob man das alte hotplug wieder verwenden kann, damit liefs wesentlich besser. ich hoffe dass das geht geht ohne ein komplett neues suse draufzuspielen.
     
  17. #15 damager, 30.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    denke auch das es an udev liegt X(
    100mb in 6std 39 !

    siehe screenshot

    edit: beobachtet jemand auch ne 100% cpu-last währen der übertragung?

    ausgabe von "sar":
    Linux 2.6.13-15-default (matrix) 30.10.2005

    20:29:05 CPU %user %nice %system %iowait %idle
    Durchschn.: all 3,32 0,00 4,32 92,36 0,00
     

    Anhänge:

Thema:

Suse 10: langsame Übertragung auf USB-Stick

Die Seite wird geladen...

Suse 10: langsame Übertragung auf USB-Stick - Ähnliche Themen

  1. [Suse 9.0]Langsamer PC bei Internetverbindung

    [Suse 9.0]Langsamer PC bei Internetverbindung: Hi Leute, also, ich bin auch noch ein kleiner Linux-newbie. Das mal vorneweg. Ich hab folgendes Problem: Wenn ich mich ins Internet eingewählt...
  2. Suse 9.1 viel langsamer als 9.0

    Suse 9.1 viel langsamer als 9.0: Hallo, ich habe mehrere Rechner mit 9.0 und jetzt 2 auf 9.1 upgedatet bzw ganz neu installiert. Aber mir erscheint 9.1 sehr viel langsamer als...
  3. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  4. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...