Suse 10 auf Amilo 7620

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Carruso, 08.01.2006.

  1. #1 Carruso, 08.01.2006
    Carruso

    Carruso Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Problem mit der Installation von Suse 10 auf meinem Fujitsu Siemens Amilo 7620 Notebook.
    Um Suse Linux 9.3 zu Installieren musste ich folgende Bootoptionen Eingeben:
    hdc=noprobe hdc=cdrom nomce=1
    Nur dann war eine Installation möglich.

    Bei Suse 10 funktionieren diese Bootoptionen leider nicht.
    Normale Installation ist ganicht möglich. Da bleibt die Installation schon bei der Geräteerkennung hängen. Immer bei "search for infofile".

    Bei "ACPI Disabled" läuft die Installation auch nicht. Immer nach dem ersten Bootvorgang in der Installationrutine, bleibt die Installation bei CD wechsel stehen. Wenn ich die CD 2 einlege wird sie nicht erkannt.

    Wenn ich die Bootoptionen "hdc=noprobe hdc=cdrom nomce=1" eingebe, bleibt die Installation am gleichen Punt stehen. Da hilft es auch nicht den Computer auszuschalten und neu zu Booten. Es geht nicht weiter.

    Vielleicht hat jemand ein Ähnliches Problem oder einen Tip wie die Installation durchgeführt werden kann. Bin für jede Hilfestellung dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brack

    Brack Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Ritschie, 08.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Ohne ACPI würde ich mein Notebook (auch ein Amilo A 7620) nicht betreiben wollen. Es fehlen dann einige Powersave-Konfigurationen auf die ich nicht verzichten will. Wenn ich mich recht erinnere, wird ohne ACPI Suspend to Disk nicht mehr unterstützt. Dann doch lieber SuSE 9.3. Läuft bei mir tadellos. hdc=noprobe und hdc=cdrom waren bei mir auch notwendig, nomce=1 aber nicht.

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. #4 Carruso, 09.01.2006
    Carruso

    Carruso Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Brack, für deine Bootparameter. Aber leider klappt das bei mir nicht. Mit Ubuntu/Kubuntu klappt es wenn man diese Bootparameter eingibt. Trotzdem vielen Dank.
    Zu dem Komentar von Ritschie muss ich sagen, du hast zu 100% Recht.
    Ich gehöre wenn ich Ehrlich sein darf zu den von Windows Umsteigern. Habe zwar seit einiger Zeit Linux Zuhause rumliegen, aber jetzt erst Beschlossen vorerst auf meinem Notebook Linux als Standalone Betriebssystem zu Installieren. Muss sagen, bin Beeindruckt was Suse 9.3 zu Leisten im Stande ist.
    Ist mittlerweile schon mehr als nur eine Alternative zu Bill Gates. Auch Videobearbeitung, die ich normalerweise mit Adobe Premiere mache, ist mit Mainactor im Ansatz möglich.

    Gruß Carruso
     
  6. Brack

    Brack Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    So viel ich weiss, kann es durchaus funktionieren, dass man nach der Installation erfolgreich ACPI aktivieren kann, wenn das nur fuer die Installation deaktiviert sein musste.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Carruso, 16.01.2006
    Carruso

    Carruso Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kann man nach der Installation ACPI wieder Installieren, aber das Fujitsu Siemens Notebook Amilo 7620 läuft deshalb auch nicht mit Suse Linux 10. Das liegt aber weder an Novell noch an Linux an sich, sondern das ist ein Problem von diesem Notebook. Allem Anschein nach ist in diesem Notebook nicht wirklich viel Kompatibel zu Linux. Das einzige Linux ist Suse 10, (aber nur wenn man als Bootparameter „ hdc=noprobe hdc=cdrom“) das halbwegs vernünftig auf diesem Notebook läuft. Ich habe alles schon getestet. Habe mir Suse10 / Mandriva Linux / Ubuntu / Suse 9.3 / Debian 3.1 als DVD Version mit Support Unterstützung gekauft, nicht runtergeladen um ganz sicher zu gehen. Keine Chance, auch der Support half mir da nicht viel weiter. Ich lasse jetzt einfach Windows XP drauf. Wenn ich ehrlich sein darf, habe ich schon zu viel Zeit damit vergeudet und nichts ist dabei herausgekommen. Schade, aber ist halt so. Auf meinem Desktop habe ich Suse 10 Installiert und da läuft es einfach perfekt. Scheiß Siemens ist einfach das Geld nicht wert.
     
  9. #7 Ritschie, 17.01.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Sorry, aber das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Mein Amilo A 7620 läuft mit SuSE 9.3 absolut perfekt und ich bin mit dieser Kombination vollkommen zufrieden. "hdc=noprobe hdc=cdrom" schon beim Start der Installation und dann in die /boot/grub/menu.lst eingeben und gut is.

    Gruß,
    Ritschie
     
Thema:

Suse 10 auf Amilo 7620

Die Seite wird geladen...

Suse 10 auf Amilo 7620 - Ähnliche Themen

  1. openSuse 10.2 auf Amilo-Notebook

    openSuse 10.2 auf Amilo-Notebook: Tach, habe es nun geschafft auch meine Freundin für Linux zu interessieren und wollte daher openSuse 10.2 auf ihrem Amilo L7300 installieren,...
  2. Amilo K7600 und Suse?

    Amilo K7600 und Suse?: Hallo zusammen, habe vor ein Amilo Notebook K7600 auf Suse 10.0 umzurüsten, die Liveversion dürfte da aber mangels RAM nicht laufen. Auf gut...
  3. KERNEL Panic bei der Installation von suse 10 auf einem Amilo K7600

    KERNEL Panic bei der Installation von suse 10 auf einem Amilo K7600: es ist soooooooo traurig.. die letze version von Linux die auf meinem Lappi lief war Knoppix Live CD 3.0 Seitdem wollte ich hin und wieder mal...
  4. suse 8.0 auf amilo a -->probleme

    suse 8.0 auf amilo a -->probleme: hallo leute, habe leider bei der installation von suse 8.0 auf meinem notebook( amilo a ) große probleme. die installation haängt sich beim...
  5. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...