Suse 10.1 UMTS Vodafone Connect Card

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Pianinux, 01.08.2006.

  1. #1 Pianinux, 01.08.2006
    Pianinux

    Pianinux Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin ein Newbie in sachen Linux. Habe Suse Linux 10.1 auf meinem Notebook installiert mit dem KDE funzt einwandfrei. Habe eine Vodafone Connect Card UMTS, die wird erkannt sobald ich sie einschiebe. Leider weiss ich aber nicht wie ich die Karte dazu bewege, eine Verbindung ins Internet herzustellen. Ich habe einige einstellungen die ich bei der Suche im Netz gefunden habe im knetworkmanager eingegeben aber da tut sich nichts. Welche andere Programme soll ich verwenden und wie sind die Einstellungen.
    Bitte um eine genaue Schritt für Schritt Anweisung die für mich auch nachvollziehbar ist.
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nun, vielleicht ist dir ja beim Stoebern im Forum schon mal aufgefallen, dass hier bei spezifischen Fehlern und Problemen geholfen wird und dass hier keine Howtos geschrieben werden. Also... Was hast du wie eingestellt? Was funktioniert nicht? Was bekommst du, falls ueberhaupt, fuer Fehlermeldungen in den Logs (/var/log/messages, /var/log/syslog usw.), die diese Karte betreffen?
     
  4. #3 Pianinux, 04.08.2006
    Pianinux

    Pianinux Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mich mal im Internet rumgeschaut und einige Scripts Den Anhang umts.txt betrachten gefunden Den Anhang umts-chat.txt betrachten die aber mit dem ppp Programm funktionieren. Habe es mit ppp und den Scripts versucht aber vergeblich, komme nicht ins Internet.Ich würde gerne die obengennate Karte mit Kinternet betreiben. Man müsste die Scripts anpassen da Kinternet wenige Daten verlangt bei den einstellungen und der Rest muss wohl in einem Script geschrieben werden wo dann Kinternet die Daten auslesen kann.
    Hier noch mein var-log Den Anhang var-log-messages0.txt betrachten

    bitte um RAT
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du musst einfach nur PPP korrekt konfigurieren (was auch ohne kinternet geht, greif die z.B. das offizielle PPP-Howto) und dann kannst du die Verbindung auch mit KInternet nutzen. Als Device die entsprechende Verbindung bzw. das entsprechende Device auswaehlen, nachdem du es konfiguriert hast und fertig. Ich verstehe daher nicht wo dein Problem ist.
     
  6. #5 Linux_starter, 19.12.2006
    Linux_starter

    Linux_starter Tripel-As

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warschau
    Wenn du dein Problem immer noch haben solltest, sag mir kurz bescheid. Hatte es auch und wie man sieht funktioniert es jetzt....
     
  7. #6 Athur Dent, 20.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe zwar die Vodafone Easybox (UMTS über USB) aber so wie ich das gelesen habe sollen die Angaben die gleichen sein.
    Du kannst es auch über Kppp versuchen, denn über "pon umts" musst Du erst den Kernel kompellieren - was sich für einen Anfänger (ich sprech aus Erfahrung) nicht so leicht ist.
    Einfach die Werte, die Du sicherlich schon tausendfach gelesen hast (wenn nicht googeln oder bescheid sagen) eintragen, Modem auf /dev/ttyUSB0 (bei mir) anmelden und schauen was passiert.
    Bei mir war das Problem, daß die Box den DNS-Server nie richtig konfigurierte, deshalb lieber gleich einen festen Sever angeben.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suse 10.1 UMTS Vodafone Connect Card

Die Seite wird geladen...

Suse 10.1 UMTS Vodafone Connect Card - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220

    OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220: Hallo Leute, hab seit einer Woche von OpenSuse 10.3 auf 11.2 gewechselt. Wollte mit UMTSMON eine Verbindung mit dem Huawei Technologies Co.,...
  2. opensuse 10.3 und umtsmon

    opensuse 10.3 und umtsmon: Hi, bin Linuxneuling und schlage mich damit rum, meinen Internetzugang zu konfigurieren. Habe mir diverse Tutorials, Foreneinträge etc....
  3. suse 10.1 & vodafone connect cart umts

    suse 10.1 & vodafone connect cart umts: moin, ich bin absoluter neuling im bereich linux. habe mir auf meinen laptob suse linux 10.1 instaliert. und versuche nun die vodafone connect...
  4. Probleme mit Suse 9.3 und der UMTS easybox (D2)

    Probleme mit Suse 9.3 und der UMTS easybox (D2): Hallöle beisammen :) Rein testweise habe ich mir mal diese usb UMTS box von vodafone geholt. Im web bin ich dann auf folgende Anleitung...
  5. SuSE 10.0 & Option G3 UMTS Karte

    SuSE 10.0 & Option G3 UMTS Karte: Hallo liebe Linux-Fans, seit 2 Tagen versuche ich bisher vergebens, unter SuSE 10.0 eine UMTS-Karte ans Laufen zu bringen. Es handelt sich um...