Suse 10.1 - Probleme mit Grafik

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Bobby288, 12.08.2006.

  1. #1 Bobby288, 12.08.2006
    Bobby288

    Bobby288 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe in meinem Rechner eine Onboard-Grafikkarte (GF6100), die zwar bei der Installation von 10.1 richtig erkannt wurde, die ich aber trotzdem nicht richtig konfigurieren kann.

    Auf meinem 19-Zoll-Monitor bekomme ich kein formatfüllendes Bild, ich kann auch über SaX2 (XFine2) die Größe des Bildes nicht ändern. Auffällig ist, dass ich dort so ein durchgestrichenes 3D-Symbol sehe.
    An was könnte das liegen ? Treiberproblem ?
    Unter 10.0 hat die Grafik überhaupt keine Probleme gemacht, wieso kann denn eine neuere Version nicht auch einfach damit klarkommen?

    Ich habe mal das Spiel Chromium installiert, das ja eine 3D-Unterstützung benötigt, dort kommt beim Aufruf auch der Hinweis "Keine 3D-Grafikkarte verfügbar oder 3D-Unterstützung noch nicht konfiguriert".

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße
    Bobby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 12.08.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Richtig. Denn dafür brauchst Du den proprietären NVidia-Treiber. Bei 10.0 war der glaub ich ganz einfach über´s YOU nachzuinstallieren. Wie´s bei SuSE 10.1 aussieht, müssen Dir die anderen sagen, da ich keine 10.1 nutze.

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. #3 DennisM, 12.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Treiber herunterladen und folgenes ausführen:
    init 3
    chmod 755 NVIDIA-Linux-x86-1.0-8762-pkg1.run
    ./NVIDIA-Linux-x86-1.0-8762-pkg1.run

    Danach einfach mit Sax2 die 3D Beschleunigung aktivieren.

    MFG

    Dennis
     
  5. #4 Bobby288, 13.08.2006
    Bobby288

    Bobby288 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dennis,

    vielen Dank für die Antwort.
    Leider kommt beim Ausführen folgende Meldung:

    No precompiled kernel interface was found to match your kernel; would you li
    ke the installer to attempt to download a kernel interface for your kernel f
    rom the NVIDIA ftp site (ftp://download.nvidia.com)?

    Muss ich da vorher noch was anderes durchführen?

    Noch 'ne Kleinigkeit: Wo genau bin ich denn gelandet, wenn ich den Befehl "init3" absetze und wie komme ich von dort wieder zurück zu KDE ?

    Viele Grüße
    Bobby
     
  6. #5 Ritschie, 13.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Hast Du die Kernel-Sources installiert? Wenn nicht, über YaST nachinstallieren und per YOU aktuallisieren. Steht aber auch im SuSE nvidia-installer-HOWTO

    Da bist Du im Runlevel 3 (keine GUI). Zurück müsste es über startx gehen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  7. #6 ..::CyroX::.., 13.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch genau bei diesem Punkt angelangt habe leider aus Unwissenheit den Kernel source treiber von nvidia deinstalliert und bekomme ihn nun nicht mehr bei Yast2 angezigt ich meine ich habe diesen mit dem "Software Installer" installiert doch leider kann ich über diesen Installer nichts mehr isntallieren :-(

    hmm was kann ich da nun machen?
    CyroX
     
  8. #7 Bobby288, 14.08.2006
    Bobby288

    Bobby288 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bitte nochmal etwas genauer: Ich habe über YaST -> Paketgruppen -> Entwicklung -> Quellen die Kernel-Sources installiert (war das richtig oder stehen die Sources, die Ihr meint woanders ?).
    Wenn ich dann YaST -> Software -> Online-Update aufrufe und Kernel-Sources auswähle tut sich nix. Gibt's da dann keine weiteren Aktualisierungen?

    Ein weiterer Versuch, das Nvidia-Setup auszuführen bringt immer noch die selbe Fehlermeldung "No precompiled Kernel Interface ....".

    Grüße
    Bobby
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das ist keine Fehlermeldung ... danach baut er das Modul selbst und lädt es.
     
  10. #9 schorsch312, 14.08.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Du musst die Kernel-Quelldateien über YAST-> Software installieren/löschen -> Kernel-source installieren.
    Dann den Treiber laut Nvidia-Howto installieren.
    http://www.nvidia.de/docs/io/30771/nvidia-installer-HOWTO_de.txt
    Gruß, Georg
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    No precompiled kernel interface was found to match your kernel; would you like the installer to attempt to download a kernel interface for your kernel from the NVIDIA ftp site (ftp://download.nvidia.com)?
    Hier generell NO wählen. Erst DANN wird das Kernel Intferace mit Hilfe der Linux Kernel Source selbst compiliert. Diese "Fehlermeldung" bezieht sich nicht auf die fehlenden Linux Kernel Source.
     
  12. #11 schelli2, 14.08.2006
    schelli2

    schelli2 Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nvidia unter Suse10.1

     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 DennisM, 14.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Versuch mal init 5 einzugeben, damit kommst du wieder ins X11 Runlevel und kannst dich wieder anmelden.

    MFG

    Dennis
     
  15. #13 Bobby288, 15.08.2006
    Bobby288

    Bobby288 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    die Installation hat jetzt geklappt, nochmal vielen Dank für Eure Tipps.

    Viele Grüße
    Bobby
     
Thema:

Suse 10.1 - Probleme mit Grafik

Die Seite wird geladen...

Suse 10.1 - Probleme mit Grafik - Ähnliche Themen

  1. Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3

    Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3: Hallo, ich habe einen alten Rechner den ich für mich als Server benutze. Es ist als CPU ein Intel Celeron 2.00 GHz mit 2 GB Arbeitsspeicher....
  2. Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk

    Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk: Hallo, ich versuche gerade, und das schon ziemlich lange, Suse vernünftig auf einem HP-Desktop (Elite) zum Laufen zu bekommen. Das Problem ist...
  3. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  4. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...
  5. OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220

    OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220: Hallo Leute, hab seit einer Woche von OpenSuse 10.3 auf 11.2 gewechselt. Wollte mit UMTSMON eine Verbindung mit dem Huawei Technologies Co.,...