SUSE 10.0 USB 2.0 Problem

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von emptyvi, 22.12.2005.

  1. #1 emptyvi, 22.12.2005
    emptyvi

    emptyvi Jungspund

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hab da ein größeres Problem:

    USB 2.0 Geräte werden nicht erkannt! (USB 1.0/1.1 schon)
    lsusb gibt an, das die Geräte erkannt wurden.

    Steckt man ein USB 2.0 Gerät an (Cardreader, USB-Stick), dann streiken
    lsusb und auch sonst alle Programme, die mit den USB-Ports was zu tun haben. (Auch nach dem Ausstecken der USB 2.0 Geräte!)
    Danach werden auch keine USB 1.0/1.1 Geräte mehr erkannt! Nur Neustarten hilft.
    Unter SUSE 9.1 und Knoppix funktionierte/funktioniert alles.
    Habe auch die Updates mit YOU immer gemacht. Hat aber alles nix geholfen. X(
    Jemand eine Idee??
    :hilfe2: ^2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kannst du mal Infos posten was für ein Mainboard/Chipsatz du verwendest ?
    Ich wüßte jetzt keine Lösung, aber du kannst ja ne Bugmeldung einreichen.
     
  4. #3 emptyvi, 23.12.2005
    emptyvi

    emptyvi Jungspund

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Müsste ein ASRock K7S41 sein. Chipsatz: SIS 741
     
  5. Dotted

    Dotted Möchte punkten

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das klingt nicht so normal, allerdings möchte ich auf einen Bug, welcher auch in den Release Notes beschrieben wird, hinweisen.
    USB 2.0-Geräte werden nicht korrekt von SuSE 10.0 erkannt, das ist mir auch bei meinem iPod aufgefallen.

    Für einen Workaround muss man die sync-Option ausstellen, um USB2.0-Geräte automatisch als solche mit vollem Speed zu mounten: http://portal.suse.de/sdb/de/2005/06/dkukawka_halnosync_html.html
     
  6. #5 emptyvi, 24.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2005
    emptyvi

    emptyvi Jungspund

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schon gemacht!
    Hat aber auch nichts gebracht :-(

    Ach ja! /var/log/messages liefert folgendes beim einstöpseln eines USB 2.0-Sticks:

    Dec 24 10:58:45 linux kernel: usb 3-5: new high speed USB device using ehci_hcd and address 3
    ___________
    Kernel-Version:

    2.6.13-15.7-default

    Soll ich mal versuchen mir einen neuen Kernel zu kompilieren? Könnte das helfen?

    Und noch was:


























































    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    OOOOOOOOOOOOOOO°°°°°°°°°
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO°°
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO°
    ooooooooooooooooooooooooooooooO°
    ooooooooooooooooooooooooooooooO°
    ------------------------------------------------- looO°

    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN !!!!!!!!!!!! looO°
    ------------------------------------------------- looO°
    ooooooooooooooooooooooooooooooO°
    ooooooooooooooooooooooooooooooO°
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO°
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO°°°
    OOOOOOOOOOOOOO°°°°°°°°°°°
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°





    wünscht, mittlerweile schon leicht verzweifelt, emptyvi!
     
  7. JensTW

    JensTW Jungspund

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HongKong
    Hi Empty,
    hast Du von 9.1 upgedatetd oder Suse 10 neu installiert?
    Nur bei einer Neuinstallation ist Hoffnung das viel funktioniert - bei einem Update garantiert Suse für nichts wenn es nicht direkt von der Vorgängerversion (d.h. 9.3 in diesem Fall) geschieht.
    Gruss Jens
     
  8. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    ich hab auch ein Problem mit meinem USB Anschluss.

    SuSe 10.0 erkennt zwar die Geräte aber wenn ich auf meine USB Festplatte schreiben möchte gibt er aus das ich keine Rechte habe da es nur ein ReadOnly Gerät sei. Das stimmt so aber nicht da ich unter Windoof ohne Probleme sachen auf die USB Festplatte kopieren kann. Genau solch ein Problem habe ich auch mit meiner DigiCam. Schließe ich diese an erkennt er sie aber ich kann nicht drauf zu greifen. Leider muss ich nun immer Windoof starten um mit USB zu arbeiten.

    Weiß jemand da Hilfe ??(
     
  9. #8 emptyvi, 25.12.2005
    emptyvi

    emptyvi Jungspund

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe Suse 10 neu aufgespielt (Nicht upgedated!!)
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 emptyvi, 06.01.2006
    emptyvi

    emptyvi Jungspund

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ptötzlich zeigt /var/log/messages folgendes an, wenn ich einen USB 2.0 CardReader, mit einer 512MB Karte anschließe. Allerdings taucht die Karte immer noch nicht unter /media auf:

    Jan 6 19:09:57 linux kernel: usb 3-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 10
    Jan 6 19:09:57 linux kernel: scsi5 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
    Jan 6 19:09:57 linux kernel: usb-storage: device found at 10
    Jan 6 19:09:57 linux kernel: usb-storage: waiting for device to settle before scanning
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader CF Rev: 1.9C
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi removable disk sda at scsi5, channel 0, id 0, lun 0
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi generic sg0 at scsi5, channel 0, id 0, lun 0, type 0
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader MS Rev: 1.9C
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi removable disk sdb at scsi5, channel 0, id 0, lun 1
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi generic sg1 at scsi5, channel 0, id 0, lun 1, type 0
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Vendor: Hama Model: CardReaderMMC/SD Rev: 1.9C
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: SCSI device sdc: 990976 512-byte hdwr sectors (507 MB)
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: Write Protect is off
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: Mode Sense: 4b 00 00 08
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: assuming drive cache: write through
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: SCSI device sdc: 990976 512-byte hdwr sectors (507 MB)
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: Write Protect is off
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: Mode Sense: 4b 00 00 08
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: assuming drive cache: write through
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: sdc: sdc1
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi removable disk sdc at scsi5, channel 0, id 0, lun 2
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi generic sg2 at scsi5, channel 0, id 0, lun 2, type 0
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Vendor: Hama Model: Card Reader SM Rev: 1.9C
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi removable disk sdd at scsi5, channel 0, id 0, lun 3
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: Attached scsi generic sg3 at scsi5, channel 0, id 0, lun 3, type 0
    Jan 6 19:10:02 linux kernel: usb-storage: device scan complete
     
  12. piral

    piral Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Phänomen unter Debian

    Hallo!

    genau das gleiche Problem habe ich mit einem ASRockK7S8X mit einem Kernel 2.6.12. USB streikt beim anschließen von USB-Speichermedien. Andere Geräte funktionieren einwandfrei, z.B. Maus u. Midi-Keyboard. Das besondere daran ist, das es schon mal mit dem gleichen Kernel funktioniert hat. Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, mit welchem update und welchem Paket diese Funktion verloren ging. Und leider wird in den Systemlogs auch nichts protokoliert. Alles verdächtige habe ich auch mal runtergeschmissen wie z.B. udev, usbmount, hal etc. Hat nichts gebracht. USB funktioniert jetzt nur mit "USB 2.0 support disable" im BIOS. Das ist allerdings sehr langsam. Über weitere Tipps würde ich mich freuen.
     
Thema:

SUSE 10.0 USB 2.0 Problem

Die Seite wird geladen...

SUSE 10.0 USB 2.0 Problem - Ähnliche Themen

  1. openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem

    openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem: Hallo, ich habe bei openSuse 13.2 einen neuen Custom Kernel (3.17.5) eingespielt. Leider kommt beim reboot des neuen Kernel folgende...
  2. Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3

    Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3: Hallo, ich habe einen alten Rechner den ich für mich als Server benutze. Es ist als CPU ein Intel Celeron 2.00 GHz mit 2 GB Arbeitsspeicher....
  3. Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk

    Suse 12.3 Probleme mit HP Elite und Metzwerk: Hallo, ich versuche gerade, und das schon ziemlich lange, Suse vernünftig auf einem HP-Desktop (Elite) zum Laufen zu bekommen. Das Problem ist...
  4. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  5. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...