Sun will Java-Quellen freigeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 07.06.2004.

  1. #1 redlabour, 07.06.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiceDay, 07.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Auch wenn ich nicht so wahnsinnig viel von Java halte, finde ich Sun's Idee der Quellenfreigabe recht gut. Das wird sicher so manchen Menschen die eben viel mit Java arbeiten, z.B. auch eigene "Programme" erstellen, sofern man des so nennen kann :D, weiterhelfen und die Entwicklung von Java weiter fördern.
     
  4. DLx

    DLx Jungspund

    Dabei seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    das wird einigen viele neue möglichkeiten bieten...
    die frage ist nur unter welchen Lizensen das ganze veröffentlicht wird, da sun ja ganz gerne eigene wege geht.
    und ob der source komplett freigegeben wird ist auch noch die frage ^^
     
  5. rhythm

    rhythm evolution now!

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    ich sehe das wie sun durchaus auch differenziert... "Außerdem sorge man sich, dass inkompatible Versionen den 'write once, run anywhere'-Ruf von Java gefährden könnten."
    javas lebensraum ist das web(auch wenn es noch andere möglichkeiten gibt) und der größte vorteil ist vermutlich die plattformunabhängigkeit. ich kann schon verstehen, dass sun dort eventuell probleme sieht...
    auf der anderen seite ist es sicherlich für programmierer interessant, einsicht in die quellen zu haben... was auch eine weiterentwicklung für java bedeuten kann.
     
  6. #5 qmasterrr, 07.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    das problem wäre aber das sich inkompatieble versionen bilden und das wäre dann wirklichnicht gut für java
     
  7. #6 Cyber, 07.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2004
    Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Nicht ganz. Im Web kommt Java-Script zum Einsatz, das ist etwas ganz anderes. Applikationen und Applets auf Java-Basis sind kompilierte Programme und auf dieser Basis wird im industriellen Sektor viel Software gestrickt.

    Siehe hier:
    http://amor.rz.hu-berlin.de/~h0444uwh/vfaq/vfaqg-html/3ax.html
    und hier:
    http://www.karakas-online.de/teia/JavaScript/javascript_1_2.htm

    http://java.sun.com
     
  8. rhythm

    rhythm evolution now!

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    schon gut! :D die ursprüngliche motivation beim design von java war die plattformunabhängigkeit. aber da sich web und java fast gleichzeitig entwickelt haben, wurde es nunmal auch in dieser richtung beeinflusst - auch das web erforderte eine plattformunabhängige sprache. 8o

    es ist mir durchaus klar, das java-script und java nichts mit einander zu tun haben, bzw. was sie sind und wie und wo sie eingesetzt werden. darüber habe ich in meinem post auch nichts erwähnt! :finger: :D

    ciao, rhythm
     
  9. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    :]
    Dann ists ja jetzt auch für die unwissenden klar, gelle :]
     
  10. #9 qmasterrr, 08.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
  11. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Es gibt aber auch die java applets ode so. da hab ich dann im browser ein richtiges Javaprogramm laufen.

    Also hats ja doch wieder was min web zu tun.
     
  12. #11 ma-games, 08.06.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
  13. #12 qmasterrr, 08.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ma-games dann füge dein wissen hinzu wenn du mehr weißt
     
  14. #13 ma-games, 08.06.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Naja, das einzige was ich definitiv weiß ist das Java eine führende Rolle im Bereich der Mobilen Geräte eingenommen hat. Vor allem im Handy-Bereich. Ich könnte mir aber gut vorstellen das im Internet-Bereich Java keine so große Bedeutung hat. Auf jeden Fall was Java-Applets betrifft. Da ist Java-Script oder Flash viel angesagter. Im Desktop-Bereich könnte Java schon noch zulegen, weil es relativ einfach zu programmieren ist. Und seit SWT ist auch noch einiges an Performance hinzugekommen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 qmasterrr, 09.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also mir kam java immer etawas träge vor (war vieleicht nicht das neuste)
     
  17. rhythm

    rhythm evolution now!

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    ja, das liegt am bytecode und der virtualmaschine. java ist nunmal kein c! :D
     
Thema:

Sun will Java-Quellen freigeben

Die Seite wird geladen...

Sun will Java-Quellen freigeben - Ähnliche Themen

  1. GPUOpen: AMD will alle Grafik-Entwicklungswerkzeuge freigeben

    GPUOpen: AMD will alle Grafik-Entwicklungswerkzeuge freigeben: AMD hat die GPUOpen-Initiative angekündigt, in deren Rahmen alle Entwicklungswerkzeuge und Bibliotheken für die Grafikchips unter freie Lizenzen...
  2. Ordner für einen User freigeben

    Ordner für einen User freigeben: Hallo, ich möchte mit Samba (auf einem Ubuntu Server) einen Ordner im lokalen Netzwerk freigeben. Dieser Ordner soll auf allen Geräten im...
  3. Festplatte für Windows-Rechner freigeben

    Festplatte für Windows-Rechner freigeben: Hallo Leute, ich finde keine Lösung für die Freigabe einer eigenständigen Festplatte (im Moment NTFS) die ich im Netzwerk freigeben möchte....
  4. Arbeitsspeicher von Perl Threads wieder freigeben

    Arbeitsspeicher von Perl Threads wieder freigeben: Hallo Leute, sitze an einem Problem mit Perl Threads. Ich habe ein Perl Programm geschrieben das eine Menge Threads erzeugt. Die Threads...
  5. Subversion Rechtemanagement - Unterordner freigeben

    Subversion Rechtemanagement - Unterordner freigeben: Moin, Ich möchte gerne für einzelne Nutzer von Subversion automatisch nur bestimmte Unterordner freigeben. Quasi ein "chroot" im...