Sun Solaris 10 - Apache 2.2 PHP 5.2 Tutorial

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von escalate, 09.02.2007.

  1. #1 escalate, 09.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2007
    escalate

    escalate Guest

    Hi @ all
    Ich bin neu auf der Sun Solaris Strecke und suche dringend ein Tutorial was beschreibt wie ich Apache 2.2 mit PHP 5.2 installieren kann. Die Variante mit den vorkompilierten Paketen von www.sunfreeware.com kenne ich bereits und weiß auch das das nicht zum Ziel führt. Nun möchte ich alles selber kompilieren.
    Das Sun Solaris 10 System ist mit allen Paketen installiert d.h. auch Apache und Apache 2.0. Aus diesem Grund habe ich beide Pakete deinstalliert damit es nicht zu Komplikationen mit Apache 2.2 kommt. Darauf will ich nun aufsetzen. Arbeiten möchte ich jedoch mit den SPARC Source Dateien von www.sunfreeware.com. Von dem pkg-get welches die Open Solaris Community bevorzugt möchte ich ebenfalls Abstand halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 escalate, 13.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2007
    escalate

    escalate Guest

    So hab mir jetzt selber aus hunderten von Tutorials was zusammengesucht. Leider bekomm ich immer wieder den gleichen Fehler bei der PHP Kompilierung.

    Hat jmd. Ahnung warum er immer bei der Operation mit ld aussteigt?

    .bashrc
    PATH="/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/ccs/bin:/usr/sfw/bin:/opt/sfw/bin:/usr/local/bin"


    OpenSSL
    gtar -xvzf openssl-0.9.8d.tar.gz
    cd openssl-0.9.8d
    ./config --prefix=/usr/local --openssldir=/usr/local/openssl
    make
    make install
    make clean


    Apache2
    pkgrm SUNWapch2d
    pkgrm SUNWapch2u
    pkgrm SUNWapchd
    pkgrm SUNWapchr
    pkgrm SUNWapchu

    rm -r /usr/apache/
    rm -r /var/apache/
    rm -r /var/apache2/
    rm -r /etc/apache/
    rm -r /etc/apache2/

    gtar -xvzf httpd-2.2.0.tar.gz
    cd httpd-2.2.0
    ./configure --prefix=/usr/apache2 --datadir=/var/apache2 --sysconfdir=/etc/apache2 --enable-mods-shared=all --with-ssl=/usr/local/ssl --enable-proxy --enable-cgi --enable-so --enable-ssl
    make
    make install
    make clean


    LibXML
    gtar -xvzf libxml2-2.6.26.tar.gz
    cd libxml2-2.6.26
    ./configure
    make
    make install
    make clean


    PHP
    gtar -xvzf php-5.2.0.tar.gz
    cd php-5.2.0
    ./configure --prefix=/usr/local/php5 --with-apxs2=/usr/apache2/bin/apxs --with-openssl=/usr/local/ssl --with-zlib=/usr --enable-magic-quotes --enable-exif --enable-ftp --enable-mbstring --enable-soap --enable-sockets --enable-zip
    make
    make install
    make clean
     
  4. #3 nomad, 20.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2007
    nomad

    nomad Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mehrere Versionen von OpenSSL

    Hi,

    vermutlich hast Du mit Solaris 10 das mitinstallierte OpenSSL in /usr/sfw übersehen.
    Der geschilderte Fehler deutet darauf hin, dass zwar /usr/local/ssl für die Konfig verwendet wird.
    Der Linker benutzt aber /usr/sfw/lib -> die Referenzen stimmen nicht.

    Möglichkeiten wären : openssl von Solaris entfernen (pkg : SUNWopenssl*) oder LD_LIBRARY_PATH ändern.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Kleine Korrektur,

    OpenSSL sollte aus Solaris 10 nicht gelöscht werden !

    Die Package-Verwaltung (pkgadd, pkginfo ..) hat die Libraries (libssl.so.0.9.7 u.a.) fest eincompiled. Nach entfernen von Openssl geht nix mehr mit pkg...
     
  5. nomad

    nomad Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem scheint aus dem OpenSSL zu kommen. Wenn man OpenSSL mit den angegebenen Parametern erstellt, dann werden keine shared-libs erstellt (.so). Der Fehler mit dem Bezug auf z.B. libssl.a deutet darauf hin, dass versucht wurde gegen diese nicht verschiebbare Library zu linken.

    Bei mir hats geholfen OpenSSL mit dem Parameter shared zu erstellen :

    ./Configure --prefix=/usr/local/openssl shared solaris64-sparcv9-gcc

    Danach lief ld ohne murren durch.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sun Solaris 10 - Apache 2.2 PHP 5.2 Tutorial

Die Seite wird geladen...

Sun Solaris 10 - Apache 2.2 PHP 5.2 Tutorial - Ähnliche Themen

  1. SOLARIS shell und apache installation

    SOLARIS shell und apache installation: Hallo liebe Gemeinde !! Ich bin ganz neu hier im Forum und hab mir gedacht ich poste jetzt mal meine ganzen Fragen rund um das Unix OS. Meine...
  2. Apache in Solaris installieren

    Apache in Solaris installieren: Hallo liebe Gemeinde :) Ich möchte Apache unter Solaris installieren, schon bei configure sagt er mir ---------- configure: WARNING:...
  3. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  4. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  5. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...