Sun QFE Problem mit MAC-Adressen

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Thomahawk, 03.12.2008.

  1. #1 Thomahawk, 03.12.2008
    Thomahawk

    Thomahawk Eroberer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe ein kleines Problem mit meiner in einen normalen IBM xServer eingebauten Sun QFE (QuadFastEthernet) Karte:

    Die Karte ändert nach jedem Boot die MAC-Adresse jedes einzelnen Interfaces. So erkennt Fedora 9 diese Interfaces bei jedem Boot neu: Ich bin jetzt bei eth76...

    Weiss jemand, wie man dieses Problem lösen könnte?

    Danke im Vorraus.

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sun QFE Problem mit MAC-Adressen

Die Seite wird geladen...

Sun QFE Problem mit MAC-Adressen - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...