sudo Fehler: cannot connect to X server

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von mali, 10.06.2007.

  1. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo,

    bekomme immer den Fehler raus:
    Code:
    cannot connect to X server
    wenn ich z.B.:
    Code:
    sudo wpa_gui
    eingebe.

    Hier die Zeile aus meiners /etc/sudoers:
    Code:
    mali malinux=NOPASSWD:/usr/bin/wpa_gui
    Was mach ich falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CuRaToR, 10.06.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich glaube das Problem ist, dass der X-Server wahrscheinlich dem user gehört, und der daher für den root besetzt ist bzw. nicht bekannt ist. Du könntest beispielsweise den xserver als root starten.:
    startx als root, nachdem der "alte" x-server runtergefahren ist.

    oder überlegen, wie man das prog als user ausführen kann

    MfG
    Alex
     
  4. #3 gropiuskalle, 10.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Statt sudo empfehle ich für das starten von GUI-Kisten im root-Modus (je nach DE) ein 'kdesu' bzw. 'gksu' + Programmname.
     
  5. #4 Wolfgang, 10.06.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Du kannst dir auch .Xauthority klauen und Display Exportieren.
    Ein solcher Eintrag in die ~/.bashrc von root:
    Code:
    if [ -n "$DISPLAY" ]; then
    export XAUTHORITY="/home/user/.Xauthority";
    export DISPLAY=":0.0";
    fi
    
    und du kannst spontan auch mal eine X-Anwendung starten, was meist überflüssig, aber wenigstens die Ausnahme sein sollte.

    Wer KDE hat, kann natürlich die von gropiuskalle genanne Methode verwenden.

    Gruß Wolfgang
     
  6. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    @ Wolfgang - klappt leider nicht.

    @ gropiuskalle - kdesu wird leider bei mir geblockt und kann es nicht mergen. Wollte eigentlich auf nen GUI in diesem Falle verzichten.
     
Thema: sudo Fehler: cannot connect to X server
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cannot connect to x server

Die Seite wird geladen...

sudo Fehler: cannot connect to X server - Ähnliche Themen

  1. su - sudo rückgänig gehen

    su - sudo rückgänig gehen: Hallo, ich habe ein Spiel wo man kein root sein sollte. Wie kann ich mich als root wieder abmelden? Exit beendet den Task. Wenn man sich mit su...
  2. Premierminister von Singapur veröffentlicht Sudoku-Lösungsprogramm

    Premierminister von Singapur veröffentlicht Sudoku-Lösungsprogramm: Der amtierende Premierminister von Singapur Lee Hsien Loong hat, nachdem er beiläufig ein von ihm geschriebenes Sudoku-Lösungsprogramm erwähnt...
  3. Dateien im Verzeichnis /var/lib/sudo/[user]/ zu was

    Dateien im Verzeichnis /var/lib/sudo/[user]/ zu was: Hallo zusammen, ich bin auf das o.g. Verzeichnis gestossen und musste feststellen, dass in diesem Verzeichnis ca. 2300 Element enthalten sind und...
  4. sudo Problem

    sudo Problem: Hi Ich möchte per Nagios und einem Perl Script /var/log/messages nach bestimmten Einträgen durchsuchen...soweit so gut. Da der nagios User...
  5. Mounten ohne sudo/root/fstab

    Mounten ohne sudo/root/fstab: Hallo, vl übersehe ich nur was ganz offensichtliches oder so ... Nunja gibt es eine Möglichkeit einem normalen Nutzer das mounten von (meist...