Suchen von Verzeichnissen und Inhalt kopieren

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von schmiddi99, 10.04.2006.

  1. #1 schmiddi99, 10.04.2006
    schmiddi99

    schmiddi99 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    sehr wahrscheinlich wird es für die meisten hier im Forum eine sehr einfache Aufgabe sein. Da ich nicht oft mit Unix zu tun habe, aber nun eine spezielle Funktion umzusetzen habe, bräuchte ich Rat:

    Ich habe folgende Verzeichnisstruktur:

    /usr/tistar/tmp/2002-03-13/ht_files/09df01fb0000/03ab0808.C
    /usr/tistar/tmp/2002-03-13/ht_files/09e001fb0000/03ab0802.C
    /usr/tistar/tmp/2002-03-13/ht_files/09e201fb0000/03ab0801.C
    /usr/tistar/tmp/2002-03-14/ht_files/09df01fb0000/03ac0808.C
    /usr/tistar/tmp/2002-03-14/ht_files/09e001fb0000/03ac0802.C
    /usr/tistar/tmp/2002-03-14/ht_files/09e201fb0000/03ac0801.C

    usw.

    Jetzt möchte ich den Inhalt der Verzeichnisse 09df01fb0000 (in dem Beispiel oben sind das ja zwei Verzeichnisse, einmal vom 2002-03-13 und 2002-03-14) in ein anderes Verzeichnis kopieren (z.B. /usr/tistar/hist), sodass ich die beiden Dateien (03ab0808.C und 03AC0808.C) in einem Verzeichnis habe.

    In diesem Beispiel handelt es sich bei 09df01fb0000 um eine Messstelle (z.B. Analogwert) in der Automatisierungsbranche die tageweise archiviert ist. Alle Tage möchte ich jetzt in ein Verzeichnis kopieren.
    Wir haben hier ein etwas veraltetes System mit SCO Unix.


    Für die Hilfe schonmal vielen Dank.


    Grüße
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 10.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    In welcher Programmiersprache willst du das machen?

    Per shell /mit bash würde ich sowas mit find in einer Schleife regeln.
    Code:
    for I in $(find /path -name "verzeichnisname" -maxdepth 4 -type d); do
           cp $I/* /zielverz;
    done
    
    Das ist nur ganz grob die Vorgehensweise via bash.
    maxdepth musst du anpassen, jenach Tiefe wie weit gesucht werden soll.


    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 schmiddi99, 10.04.2006
    schmiddi99

    schmiddi99 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte vor eine kleine ausführbare Batch - Datei zu schreiben und somit das Suchen und kopieren zu automatisieren. Die Idee ist sehr gut. Ich muss nur schauen (habe leider das System im Moment nicht vor mir), ob die Syntax auch an dem SCO System so akzeptiert wird.

    Grüße
    Stefan
     
  5. #4 Wolfgang, 10.04.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Batch Dateien gibt es unter *nix nicht. Du meinst sicher ein Shellscript. ;)
    Wenn du GNU-bash bzw GNU find verwendest, sollte sogar die Syntax hinhauen, wobei mein Vorschlag nicht vollständig bzw. anzupassen ist.
    Du mussst schon vorher selbst dafür sorgen, dass der Startpfad und der aktuelle Pfad (PWD) passen.

    Gruß Wolfgang
    PS Kann ja nach shellscript verschoben werden.
     
  6. #5 schmiddi99, 11.04.2006
    schmiddi99

    schmiddi99 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    super, alles klappt.
    Ich habe es jetzt am System mit Kornshell umgesetzt. Allerdings bringt er bei dem Parameter -4 eine Fehlermeldung. Was bedeutet -4? Ich habe den Parameter weggelassen.
    Es funktioniert so wie gewünscht.

    Grüße
    Stefan
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ich glaube die -4 bezeichnetet die Suchtiefe.
     
  9. #7 Wolfgang, 11.04.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Ja, das war auch noch ein Tippfehler drin, den ich gleich behoben habe.

    -maxdepth 4 sucht nur vier Verzeichnisse tief. Das kannst du natürlich auch weglassen.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Suchen von Verzeichnissen und Inhalt kopieren

Die Seite wird geladen...

Suchen von Verzeichnissen und Inhalt kopieren - Ähnliche Themen

  1. Verzeichnis mit Unterverzeichnissen in Schleife durchsuchen

    Verzeichnis mit Unterverzeichnissen in Schleife durchsuchen: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: ich muss in einem Verzeichnis das wiederum zahlreiche Unterverzeichnisse besitzt bestimmte Dateien...
  2. In mehreren Unterverzeichnissen nach einem String suchen

    In mehreren Unterverzeichnissen nach einem String suchen: hallo, möchte am besten mit nur einem Befehl nach einem bestimmten String in mehreren Verzeichnissen suchen. 1) grep "String" *.html sucht ja...
  3. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  4. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  5. CH Open Source Awards suchen Bewerber

    CH Open Source Awards suchen Bewerber: Die Swiss Open Systems User Group /ch/open vergibt auch dieses Jahr die CH Open Source Awards an Firmen, Behörden, Gemeinschaften, Entwickler und...