Suche Distribution

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Floh1111, 13.01.2008.

  1. #1 Floh1111, 13.01.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Hi, ich hab da mal ne Frage...

    Gibt es eine Distribution wie Gentoo nur mit vorkompilierten Paketen?
    Klar die Frage wiederspricht sich insich, da eigentlich alles was Gentoo ausmacht damit vernichtet werden würde, aber ich meine das etwas anders.

    Und zwar suche ich eine Distri, bei der ich mir wie bei Gentoo von Anfang an aussuchen kann, was ins System Kommt (kernel, Desktopoberfläche, Programme) und die keinen festen Releasezyklus hat, sondern wie bei Gentoo nur die Programme aktualisiert werden, und damit das System.
    Ausserdem sollte der Paketmanager auch schön simpel sein wie Portage.

    Schlagt mich wenn diese Frage blöd ist, aber wenn ich ehrlich bin hatte ich in den 2 1/2 Jahren in denen ich Linux bis jetzt benutze nur kontakt mit OpenSuse und Gentoo und auf langsamen Rechnern ist Gentoo eine Qual auch wenn ich Gentoo liebe!

    Bye
    Floh1111
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 13.01.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Öhm, archlinux denk ich.

    Ich weiß es nicht wie mi den Releasezyklen aussieht, aber da kannst auf 2 wege bzw 3 wege dein system installieren.

    1. komplett vorkompilierte pakete
    2. komplett aus Source (AUR)
    3. oder 50:50

    Und du kannst von 0 auf entscheiden was drauf kommt, desktop etc usw usf.
     
  4. #3 supersucker, 13.01.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein,

    was du suchst ist sabayon;

     
  5. #4 Wolfgang, 13.01.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Nunja, entscheiden was installiert werden soll, kannst du mit allen mir bekannten Distributionen.(Derivate wie *buntu usw. von meiner Aussage mal ausgeschlossen, da ich persönlich die noch nie verwendet habe). Natürlich darfst du dann nicht den default Weg der Installation durchrattern lassen.
    Bliebe dir auch noch LFS.
    Ob du das willst, hängt von deiner eigenen Entscheidung (mehr Basteln oder mehr damit Arbeiten) ab.
     
  6. Ogion

    Ogion FOSS-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Probiers mal mit Arch. Das ist auch sehr minimalistisch, und hat einen sehr netten Paketmanager. Und obwohl die Pakete auf tar.gz enden, sind es keine Sourcepakete.
    Und bei Arch hast du nach der installation, bei der du einiges eintragen musst (da gibts aber gute Erklärungen für die installation), erstmal kein X, den musst du dir nachinstallieren.

    Ogion

    P.S.: Achja, es lohnt sich sehr, nach der Installation erst mal ein Update des Systems zu machen
    Code:
    pacman -Syu
    , bevor du was installierst.

    EDIT: Lol, als ich angefangen habe zu antworten war noch keine Antwort da...
    Bei Arch gibts auch ein rolendes Release, richtige 'Releases' gibt es eigentlich nur für die Install-medien.
     
  7. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Arch hat keinen Releasezyklus, da es ein Rolling-Release verwendet. Es gibt in Abständen (nach Kernel-Releases) Snapshots zum Download. Alles danach wird mit pacman aktualisiert.

    Ich würde auch Arch empfehlen. IMHO das Gentoo mit Binaries - obwohl selbiges natürlich alle Optimierungen von Gentoo ebenfalls mit ausschließt.
     
  8. #7 kostjaXP, 13.01.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Aber ob man das so einfach abspecken kann?

    mit Sabayon vllt. die miniEdition
     
  9. #8 Edward Nigma, 13.01.2008
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Also ich hab mich mal über Sabayon informiert und sauge mir mal die LiveDVD.
    Mal sehen ob mich die Distribution überzeugen kann.
    Kann mir ja ein Leben ohne Gentoo fast nicht mehr vorstellen :D
     
  10. #9 Floh1111, 13.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Hui das ist ja schonmal einiges.
    Werde mir auf jeden Fall Arch mal anschauen, das scheint ja in etwa das zu sein was ich suche da mir besonders diese rolling Releases und die vorkompilierten Pakete wichtig sind.

    Bei Sabayon bin ich mir nicht ganz sicher weil es doch eine Livedistri ist wenn ich das richtig sehe.

    Hach jaa die Arch-Isos laden... seit 1 1/2 Jahren keine Distri mehr installiert.
    Irgendwie freu ich mich schon :)

    Floh1111

    P.S. @Tommekk: Dein neues Avater sieht superspitze aus!!! ...lass da mal so
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tomekk228, 13.01.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Hihi, viel spaß ;)

    Wie gesagt hast ja 3 möglichkeiten >
    Zum avatar: Ja, das ist mein lieblings Hero ;) Link FTW!! *scnr

    Ot: gleich mal direkt zelda orcania of time zocken....Achja, die N64. geiles teil.
     
  13. Ogion

    Ogion FOSS-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dich ja mal solange die isos ziehen, im Archwiki umsehen, da gibt es einige nette Seiten. Und denk dran: Nach der Installation (und nach Auswahl der pacman-repos) als erstes mal ein komplettes Systemupdate machen:
    Code:
    pacman -Syu
    Als ich nämlich das erste mal mit Arch versucht ahtte, den X zu installieren, gabs nur Ärger, weil der X auf dem Server schon andere Libs und so weiter benutzte, als ich auf dem System hatte.

    Ogion

    P.S.:
    http://wiki.archlinux.de/?title=Hauptseite
    http://wiki.archlinux.de/?title=Arch_Linux_installieren
     
Thema:

Suche Distribution

Die Seite wird geladen...

Suche Distribution - Ähnliche Themen

  1. Suche Musik-Distribution zum Betrieb auf externer Festplatte

    Suche Musik-Distribution zum Betrieb auf externer Festplatte: Hi! Auf meiner externen Festplatte, welche per Firewire angeschlossen ist, möchte ich ein reines Multimedia-System nur für das professionelle...
  2. Suche ne spezielle Distribution...

    Suche ne spezielle Distribution...: Hi Leute, Also ich bin dabei mir einen "DVD-Player" zu bauen, welcher auf einem Standard-PC basieren soll (also ein AMD Duron drin usw...). Um...
  3. Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...

    Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...: Ich habe eine Textdatei in der ich Einträge bis zum 3. Leerzeichen mit den restlichen Zeilen (auch nur bis 3. Leerzeichen) vergleichen muss und...
  4. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  5. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...