Stromversorgung bei PCI-e Steckplatz und Gesamtverbrauch

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von @->-, 20.11.2010.

  1. @->-

    @->- Guest

    Hallo, mal eine Frage an die Techniker unter euch :)

    Ich stehe vor dem Problem das ich zei Rechner zusammenlegen möchte und daraus wieder 1 MultiSeat System erstellen möchte. Mein Problem ist jetzt aber die berechnung des Stromverbrauchs.

    Dem System steht ein 400 Watt Netzteil zur verfügung. Die Hardware ist wie folgt:
    Mainbord: FOXCONN G41MX-K2.0
    CPU: CELERON E3300
    Grafikkarte: Palit gforce gts 250
    Laufwerke: 2xSata Festplatte, 1xIde DVD Brenner

    Ich habe das ganze mal mithilfe von http://www.meisterkuehler.de/content/energierechner-fuer-computer-79.html durchgerechnte und komme auf ca. 308 Watt.

    Nun möchte ich für das MultiSeat noch eine weitere Grafikkarte verwenden. Ich dachte an eine gforce 210. Ich habe hier eine PCI-e 1x Ausführung so das diese noch passen würde. Nur leider weiß ich jetzt nicht wie der Stromverbrauch dieser Karte ist. Die Karte selbst hat keinen weiteren Stromanschluss.

    Eine weitere Grafikkarte ist notwendig weil beide Rechner bieten aktuell 3 Arbeitsplätz an. Je ein Monitor ist angeschlossen mittels vga/hdmi/dvi. Durch die weitere Grafikkarte werden so 6 Arbeitsplätze möglich. Bevor es fragen gibt, es handelt sich um einen Rechner an der Arbeit für Office Anwendungen :)

    Laut Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/PCI-Express#Stromversorgung liefert ein PCI-e 1x Steckplatz maximal 25 Watt. Ist das richtig? Wenn das so wäre würde es vom Verbrauch her keine Probleme geben. Weiß da jemand von euch bescheid?

    Danke für die Hilfe :)

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 20.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Eine nv210 odeer 220 dürften unter Vollast (alte Rechtschreibung) nicht mehr als 60 W verbraten.
    Du kommst also auf rund 370 Watt, da das NT am effektivsten bei 70-80% ist, benötigst du ein NT von 550-570 Watt, sofern du kein +80 oder +82 NT einsetzen willst.

    mfg
    schwedenmann

    Nachtrag, die 210 scheint eine TDP von max. 31W zu haben, idle 8 und Last 22W.
     
  4. @->-

    @->- Guest

    Habe jetzt mal etwas gesucht. Meine g210 von Zotac soll laut Datenblatt maximal 30,5 Watt verbrauchen Quelle: http://www.zotac.com/pdbrochures/vga/ZT-20301-10L_210-Synergy-Edition_v1.1.pdf ganz unten auf der rechten Seite.

    Stellt sich nun nur die Frage ob die Karte wie viele ander PCI-e 16x auch in einem PCI-1x Slot läuft. Die meisten Karten machen das. Da hilft wohl nur probieren.

    @schwedenmann:
    Im prinzip sollte aber das Netzteil ausreichen. Der größte Verbraucher ist ja die GTS 250. Diese läuft aber meist gedrosselt und sparrsam im Desktop Betrieb und gespielt wird an diesem Rechner ja nicht. Also sollte es ja klappen :)

    Grüße
     
  5. #4 schwedenmann, 20.11.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Zu PCI-E siehe hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/PCI-Express

    Das Einzige, was noch deinem Vorhabne im Wege stehen könnte, ist die Stromversorgung per PCI-E 1x (max. 25W laut obiger Adresse). Da deine Karte wohl max. 30.x W verbraten kann, könnte es ev. eng werden

    Mit dem NT könntest du recht haben, ich rechne bei meinen Projekten immer mit 70-80 des NT, da hab ich immer Luft nach oben, aber aufpassen, der Verbrauchsrechner rechnet nur 12W fürs MB, auch bei einem AM3, das aber verbraucht definitiv 20+x W !
    Viel Glück beim Basteln.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stromversorgung bei PCI-e Steckplatz und Gesamtverbrauch

Die Seite wird geladen...

Stromversorgung bei PCI-e Steckplatz und Gesamtverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Agere Systems ET-131x PCI-E - Treiberproblem

    Agere Systems ET-131x PCI-E - Treiberproblem: Servus, ich habe hier ein LG LW-25 BGSG Subnotebook. Die integrierte Netzwerkkarte ist eine Agere Systems ET-131x PCI-E. Um diese Karte geht...
  2. einfache PCI-e-Grafikkarte? welche geht?

    einfache PCI-e-Grafikkarte? welche geht?: liebe Mitleidende, seit dem 10. Januar habe ich ein "aktuelles Mainbord" aber kriege dafür offensichtlich keine Grafikkarte!!!!!!!!!!!!!!!!!...
  3. Suse 10.1 und Realtek RTL8168/8111 PCI-E

    Suse 10.1 und Realtek RTL8168/8111 PCI-E: Hallo zusammen, nachdem ich auf der Arbeit schon erfolgreich auf Linux umgestellt habe, möchte ich nun auch mein Notebook (hier zuhause mein...