Strom Kosten

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von dartia, 16.08.2012.

  1. #1 dartia, 16.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2012
    dartia

    dartia GESPERRT!

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mich würde interessieren, wie viele PCs oder Laptops ihr zu Hause habt und was habt ihr an Stromkosten, und kann so eine Seite wie http://www.hitstrom-erfahrungen.com/ wirklich helfen oder ist das nur Werbemasche danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Remidemi, 16.08.2012
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Komm ich dann ins Fernsehen? Oder für welche Statistik ist das dann?
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vielleicht einfach ein besorgter User der nicht zuviel für Strom zahlen möchte ;)
     
  5. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    @TE,

    Habe einen Laptop und eine Workstation am rennen und bezahle rund CHF 80.00 Stromkosten pro Monat.

    Da laufen aber noch andere Geräte: Kühlschrank, TV, PlayStation, Toaster, Wasserkocher, Ladegeräte, Nachttischlampe usw...

    Ergo: es wird schwierig sein, den Stromverbrauch der PC Geräte auszurechnen.

    Gruss B-52
     
  6. Arch

    Arch Foren As

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Die Größten Stromverbraucher sind Waschmaschine, Spülmaschine (geht noch), Backofen, ....
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    "Stromzählerzwischenstecker" kaufen, 'ne Zeit lang mitlaufen lassen und ablesen.
     
  8. @->-

    @->- Guest

    Man kann im Prinzip sagen überall wo aus Strom wärme erzeugt wird, wird es teuer.

    Wie der Verbrauch ist kommt eben immer auf den Rechner an. Ein Spielerechner mit einer dicken Grafikkarte kann schnell einige hundert Watt brauchen während ein sparsames System nur wenige Watt verbraucht. Leihe dir doch mal einen Zwischenzähler aus und schau nach.

    Grüße
     
  9. #8 Fashioner27, 30.08.2012
    Fashioner27

    Fashioner27 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So ein 500 Watt Rechner + Monitor und Zubehör kann schon an die 40 Euro im Monat kosten, da vertut man sich schnell.
     
  10. #9 hagbard celine, 02.09.2012
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    ich hatte mal solch ein Stromzähler an meinem Netbook und Notebook angeschlossen -> Netbook bei Volllast um die 12W/h und der Notebookwar bei 25W/h, ein Dsktoprechner würde schon im Ruhezstand mehr verbrauchen und bei Volllast natürlich viel mehr, das Beste wäre dir ein Stromzähler zu kaufen und es für ein paar Stunden zwischen Rechner und Steckdose anschliessen und schauen was bei raus kommt
     
  11. mmi

    mmi Jungspund

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Um eine realistische Vorstellung zu bekommen:

    Angenommen, der Desktop-Rechner verbraucht mit LCD-Bildschirm im Schnitt 100W/h und läuft 10h/Tag und das 30 Tage im Monat. Als Preis pro kWh nehme ich mal 0,25 cts.

    Also: 100*10 = 1 KWh / Tag = 25 cts./Tag
    Für 30 Tage somit 7,50 EUR oder pro Jahr ca. 90,- EUR.

    Man kann wohl davon ausgehen, daß ein durchschnittlich ausgestatteter Desktop im Jahr in den meisten Fällen mit 60,- bis 120,- EUR veranschlagt werden kann, wobei ich lieber etwas zu großzügig gerechnet habe und Energiesparmodi gar nicht groß berücksichtige.

    Ein modernes Notebook sollte mit ca. 40 W auskommen - das macht bei gleichen Bedingungen ca. 3,- EUR / Monat.

    Arm wird man wahrscheinlich eher durch andere Ausgaben ;)
     
  12. #11 doriangrey, 18.10.2012
    doriangrey

    doriangrey Jungspund

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Computer noch vergessen! Zieht mehr als man denkt!
     
  13. Arch

    Arch Foren As

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Stromzählerdingsgedönse daheim und habe mal unterschiedliche Verbraucher getestet. Natürlich läppert sich das zusammen (TV, Lappi, Rechner, Rechner, Lampen, ...) aber die größten Verbrauchen waren Trockner, Waschmaschine, Spülmaschine, Backofen... da ist dass Ding mal ordentlich hoch :D
     
  14. #13 tgruene, 19.10.2012
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du auch die Laufzeit beruecksichtigen? Meine Rechner laeuft fast den ganzen Tag, waehrend die Spuelmaschine nach einer Stunde fertig ist und nur alle paar Tag mal laeuft.
    Ich hatte mal ein altes Laptop als Router eingesetzt. Als das kaputt ging und ich es durch einen Desktop-Rechner ersetzt habe, der dann eben auch 24h/Tag lief, ging meine Stromrechnung erheblich hoch, und es war schon sinnvoll, ihn nur bei Bedarf anzuschalten.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 doriangrey, 24.10.2012
    doriangrey

    doriangrey Jungspund

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann ich noch nciht sagen, da neue Bude und bisher noch keine Abrechnung...Wird aber bombastisch nehme ich an...
     
  17. it-pro

    it-pro Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind zwei Personen mit 50 Quadratmeter und zahlen ca. 70€ pro Monat. Es laufen 2 Notebooks, 3 Schnurlostelefone, 1 Fritz!Box, Kühlschrank, Waschmaschine etc. Mir kommen da 70€ reichlich viel vor. Naja, mal sehen, wie viel wir zurückbekommen. Gas verbrauchen wir übrigens für unsere 50 Quadratmeter deutlich zu viel. Wir zahlen 107€ monatlich.
     
Thema:

Strom Kosten

Die Seite wird geladen...

Strom Kosten - Ähnliche Themen

  1. Angström Linux, Beagleboe

    Angström Linux, Beagleboe: Hallo liebe Freunde, habe einen Beaglebone Black und möchte diesen für die Steuerung einer Modelleisenbahn einsetzen. Dazu muß ich eine ganze...
  2. Stromsparskript

    Stromsparskript: Hallo Leute, ich bin gerade dabei für mein Notebook ein Skript zu erstellen, welches so ziehmlich alle möglichen sinnvolen Stromsparfeatures...
  3. Stromspar-CPU und ssh

    Stromspar-CPU und ssh: Hi, ich bin grade auf der Suche nach einem Mini-pc (htpc) der dazu dienen soll per LAN ein SSH-Laufwerk Mounten und HD-Filme abspielen koennen....
  4. SSD mehr Stromverbrauch als HDD ?

    SSD mehr Stromverbrauch als HDD ?: Hey Leute ! Ich habe mir mal eine SSD von OCZ gegoennt und zwar die Vertex 2. Ich find das ja alles ganz schoen das sie schneller is usw. Aber...
  5. T60 Stromverbrauch ?

    T60 Stromverbrauch ?: Hey Leute Ich besitze ein Thinkpad T60 und nutze Ubuntu 9.10. Doch die Laufzeit des Akkus ist unter Ubuntu erheblich eingeschraenkt. Selbst...