string.split() nach variabler anzahl an leerzeichen

Dieses Thema: "string.split() nach variabler anzahl an leerzeichen" im Forum "Java/Mono/dotGNU" wurde erstellt von hanka, 15.01.2008.

  1. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    hallo leute..

    ja dumme frau sucht schnelle antwort.
    ich hab ein kleines problem mit der funktion string.split().
    und zwar möchte ich die einzelnen teile eines strings an den stellen an denen leerzeichen stehen aufsplitten und in ein feld speichern. ich stelle mich nur grade ziemlich dumm an (wenig geschlafen und zu wenig kaffee ;().
    hat jemand von euch eine idee?
    das wäre sehr nett.
    vielen dank schonmal im voraus.

    gruß,
    hanka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 15.01.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    String [] foo = bar.split("\s+");
     
  4. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hab das so geloest.

    Code:
    String temp = "1 2 3 4";
    String[] temp2 = temp.split(" ");
    
    greetings
     
  5. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    hmm.. sehr seltsam. das gleiche habe ich auch probiert, aber ich bekomme andauernd ne fehlermeldung..

    Code:
    String [] feld=s.split("\s+");
    ergibt

    Code:
    Exception in thread "main" java.lang.Error: Unresolved compilation problem: 
    	Invalid escape sequence (valid ones are  \b  \t  \n  \f  \r  \"  \'  \\ )
    
    	at PrefixAusdruck.<init>(PrefixAusdruck.java:5)
    	at PrefixAusdruck.main(PrefixAusdruck.java:13)
    Java ist v1.6
    daran lags schonmal nicht..
     
  6. #5 supersucker, 15.01.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Klassischer Typo meinerseits, du musst die Regex noch 'escapen':

    Code:
    public class Foo {
    
    	public static void main(String[] args) {
    		String bar = "ich bin ein string";
    		String [] foo = bar.split("\\s+ ");
    		for (String token : foo) {
    			System.out.println( token );
    		}	
    	}
    }
    
     
  7. hanka

    hanka Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    dong *andenkopfklatsch*
    da hätt ich auch drauf kommen können.

    ich danke sehr :)
     
Thema: string.split() nach variabler anzahl an leerzeichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. split leerzeichen java

    ,
  2. string split java leerzeichen

    ,
  3. java string bei lehrzeichen splitten

    ,
  4. string bei leerzeilen teilen java,
  5. linux string an leerzeichen trennen
Die Seite wird geladen...

string.split() nach variabler anzahl an leerzeichen - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04

    Ubuntu loggt sich aus nach aktualisierung auf 16.04: Während dem Update auf Ubuntu 16.04 hat sich Ubuntu aufgehängt. Nach 6 Stunden habe ich es abgebrochen. Nach einem Neustart konnte ich mich nicht...
  2. Nach 11 Jahren:D

    Nach 11 Jahren:D: Habt ihr es schon mitbekommen? Nach 11 Jahren wurde endlich Php5 durch die 7.0 version ersetzt, da hat man sich ganzschön Zeit gelassen....
  3. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...
  4. Artikel: Die verheißungsvolle Jagd nach 4K/UHD/2160p

    Artikel: Die verheißungsvolle Jagd nach 4K/UHD/2160p: Neue Fortschritte bei der Entwicklung des Linux-Kernels ab 4.5.0 machen es möglich: den Genuss einer vollen 4K/UHD/2160p Auflösung mit 3840x2160...
  5. Rechtsstreit zwischen SCO und IBM nach 13 Jahren wohl endgültig beendet

    Rechtsstreit zwischen SCO und IBM nach 13 Jahren wohl endgültig beendet: Nachdem das Gericht im Februar in allen wesentlichen Punkten gegen SCO entschieden hat, haben die Anwälte beider Unternehmen gemeinsam den Antrag...