Stream von zu hause aus ?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 08.11.2004.

  1. #1 Atomara, 08.11.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    in der Schule haben wir Rechner mit Windows xp , soundkartentreiber sind installiert und musik hören dürfen wir

    zuhause habe ich einen linuxrechner mit einem Haufen Mp3s über die ich auch übers Internet (durch Apache)zugreifen kann

    ich habe eine Standart Dsl-Leitung mit 768kb down und 128kb upstream

    das heißt ich kann maximal 16kbytes übertragen , und mit der Standartmethode würde es ganz schön dauern so eine mp3 runterzuladen ,


    nunja , welche tipps könnt ihr mir geben ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oyster-manu, 08.11.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    du willst deine heim-mp3s auf einen schulrechner übertragen?
    davon würde ich dir abraten, da die schule es bestimmt nicht gut findet wenn du illegale mp3s auf ihren rechnern hast.
    wenn du deine lieder nur hören willst, mach doch nen winampradioserver auf (hab sowas aber noch nicht unter linux gesehn).
     
  4. #3 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Shoutcast.
     
  5. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Der "winampradioserver" heisst unter Linux icecast. Fuer xmms gibt es ein Plugin, um die Playlist an icecast-Server zu schicken. Der icecast-Setup ist auch nur noch halb so stressig wie frueher. Allerdings weiss ich nicht genau, was der OP vorhat, ob die MP3s gehoert (also von daheim gestreamt) werden sollen oder "nur" ;) schneller durch die Leitung gequetscht?
    Wunsch 2 wird dabei wohl unerfuellbar bleiben, schneller als den Upstream bekommt man die Uebertragung halt nunmal nicht.

    -khs
     
  6. #5 NiceDay, 08.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Der "Winampradioserver" heißt auch unter Linux defintiv Shoutcast.
    Es gibt halt verschiedene Anbieter mit denen man Streaming betreiben kann.
     
  7. #6 Lord Kefir, 08.11.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wow, krasser Rückschluß! Nur weil man mp3s hat, müssen die doch nicht gleich illegal sein ;)

    Mfg, Lord Kefir
     
  8. #7 Lord Kefir, 08.11.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es echt abgedrehte Sachen. Mein alter Musiklehrer hat da einen Haufen Songs hochgeladen:
    http://www.mp3.de/musik/genre/band/121700/128278/1

    Der Typ ist ein ziemlicher Freak... :D

    Mfg, Lord Kefir
     
  9. #8 sysdef, 08.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    versuchs mal mit
    Code:
    <HTML><EMBED SRC="test.mp3" HIDDEN="FALSE"
    AUTOSTART="FALSE" NAME="sound"></HTML>
    den url zur "test.mp3" nicht direkt ansprechen, sondern per phpübergeben. dann kannst du den refferer abfragen und erschwerst einem angreifer den unbefugten zugriff.


    mfg, sysdef ;)

    p.s.: poste mal den url :D
     
  10. #9 alaska11, 08.11.2004
    alaska11

    alaska11 Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kplaylist eignet sich auch sehr gut. Das ist ein streamingfähiges PHP Script das die mp3s katalogisiert. Dann kann man playlists erstellen und die streamen. Es wird nur ein Apache, PHP und ein MySQL Server benötigt. http://kplaylist.net/
     
  11. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Die Globecom jukebox geht vielleicht auch braucht auch nur ein Apache mit PHP und einen MySQL server und hat sogar eine art benutzer verwaltung leuft irgendwie auch in verbindung mit icecast und wird komplett über ein webfrontend bedient ist dadurch also Betriebssystem unabhängig.
    hier ist der Link
    http://gjukebox.sourceforge.net/
     
  12. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    der shoutcastclient wird es auch wenigstes zum teil buffern (sprich downloaden, ins ram oder auf platte) d.h. er muss auf die bandbereite runter die ihm zur verfügung steht, wenn er ein sogenanntes livestreaming haben will. wenn er dann eh schon am datei konvertieren ist stellt sich die frage, ob er da stereo braucht ...

    gruss, sd
     
  13. #12 oyster-manu, 08.11.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    wenn er seine (legal) erworbenen/erstellten mp3s auf den schulrechner kopiert werden sie illegal. so war das gemeint.
     
  14. #13 Lord Kefir, 08.11.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ach so war das gemeint :))

    Mfg, Lord Kefir
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sysdef, 09.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    solange der rechner "in seinem besitz"*) ist, ist die sache imho legal. nachher muss er die dateien (wenn denn wirklich welche vorhanden) wieder löschen.
    und das muss legal sein, denn ansonsten wäre es ja auch illegal, wenn ich "meine" mp3 dateien auf dem firmen notebook rumschleppe oder meine "original" cds im firmenwagen höre, oder sehe ich das falsch?

    die grenzen sind aber gerade im musikbereich viel zu fleissend.
    ein beispiel: ihr kennt doch alle diese fahrenden discos die es vor lauter bass fast aus der kurve trägt (genau die mit den vibrierenden nummernschildern meine ich ;) ). müssten die nicht "eigentlich" wg. öffentlicher aufführung GEMA gebühren bezahlen?

    *) wir unterscheiden zwischen besitz und eigentum

    gruss, sd
     
  17. #15 oyster-manu, 09.11.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    er ist auf jeden fall auf der sichereren seite, wenn er die mp3s nur per stream hört und nicht rüberkopiert.
     
Thema:

Stream von zu hause aus ?

Die Seite wird geladen...

Stream von zu hause aus ? - Ähnliche Themen

  1. Pipe stream auf email

    Pipe stream auf email: Hi Leute, Ich experimentiere mit RTLSDR und multimon-ng :) Das Ziel meiner Sache ist es eine POCSAG Meldungm zu empfangen und dann per Mail an...
  2. Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer

    Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer: Wohl schon die kommende Version von Firefox wird beim Abspielen von Medien auf FFmpeg zurückgreifen statt auf GStreamer. Die Entwickler...
  3. GStreamer 1.6 erschienen

    GStreamer 1.6 erschienen: Das GStreamer-Projekt hat das Kernsystem, die Plugins und den RTSP-Server des freien Multimedia-Frameworks in Version 1.6 veröffentlicht....
  4. Stream an Flachbildglozue übertragen

    Stream an Flachbildglozue übertragen: Hallo Kann man an einem USB-Anschluß an einem Flachbildschirm (Fernseher, hat leider kein RJ45 Anschluß) einen Videostream, aus dem lokalen LAN,...
  5. Firefox OS auf Smart-TVs und als Basis der Streaming-Plattform Flint

    Firefox OS auf Smart-TVs und als Basis der Streaming-Plattform Flint: Auf der CES stellt Panasonic seine neue Smart-TV-Linie für 2015 vor. Als Betriebssytem kommt dabei Firefox OS zum Einsatz. Weiterlesen...