statische ip mit webmin vergeben

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von marigold, 11.04.2007.

  1. #1 marigold, 11.04.2007
    marigold

    marigold Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja... wie geht das?
    auf einem debian system mit aktiven dhcp den ich vorzugsweise über webmin verwalten würde, weil ich bisher noch recht wenig ahnung von den konfigurationsdateien habe.
    Mich erschleicht das Gefühl das ich echt einfach irgendwo etwas übersehe, aber ich kanns beim besten Willen nicht finden...

    danke schonmal für die Hilfe!

    marigold
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. StDoe

    StDoe Lebenskünstler

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein, daß ich deine Frage falsch verstehe, aber soweit ich weiß muß man eine statische IP beim Provider kaufen. :think:
     
  4. #3 marigold, 11.04.2007
    marigold

    marigold Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    das is klar :-)
    aber in meinem kleinen privaten netzwerk wo ich der Herr im Hause bin kann ich ja entweder die Ips dynamisch über einen dhcp vergeben lassen oder ich stelle die bei jedem rechner als fest ein, oder aber ich finde diese wunderbare funktion wo ich die Ip an der MAC-Adresse der Netzwerkkarte des jeweiligen Rechners festmachen kann... und genau danach suche ich :-)
     
  5. #4 Always-Godlike, 11.04.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    er meint in seinem lokalen netzwerk, sonst würde er nichts von dhcp schreiben.

    Mal ne Frage zum Webmin: Hat man da einfach Zugriff auf die Konsole?
    Weil dann hab ich nen Tipp für dich:
    http://debiananwenderhandbuch.de/tcpip.html#ip-adressen

    So hab ich meinem Debian eine feste IP verpasst, allerdings über ssh, wie gesagt, ich kenne webmin nicht
     
  6. #5 marigold, 11.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2007
    marigold

    marigold Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    nicht das ich mich jetzt falsch ausgedrückt habe:
    der debian selbst (also dort läuft der Server und DHCP läuft) der hat natürlich ne feste IP, aber der rest der Rechner im lokalen netzwerk die haben noch dynamisch vergebene (eben . Ich würde denen aber gerne feste IP's zuordnen, abhängig von den MAC adressen.
    und dazu finde ich keine option im webmin.

    edit:
    achso, eien ssh kosole gibts im webmin nicht, aber ssh zugriff habe ich ja sowieso...
     
  7. #6 Always-Godlike, 11.04.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    also willst du diesen debian rechner als router oder proxy verwenden?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bâshgob, 11.04.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Quaaak! Sonstiges => SSH-/Telnet-Login

    Tut aber sonst nix zur Sache. Ansonsten kannst du feste IP's via /etc/network/interfaces vergeben IIRC. Plus Einträge in den /etc/hosts für die Namensauflösung ist bei wenigen Rechnern bestimmt einfacher als das Aufsetzen eines dhcpd.
     
  10. #8 marigold, 16.04.2007
    marigold

    marigold Jungspund

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ok, hab das problem selbst gelöst - tatsächlich gibt es diese Option, und zwar muss man jeden Rechner dem eine feste IP zugewiesen werden soll als Host erstellen (in dem jeweiligen subnet).
    Allerdings muss man aufpassen, dass die zugewiesene IP im Bereich des Subnets liegt. ggf. muss man also noch einen Adresspool zum Subnet hinzufügen und nur für diesen DHCP aktivieren und für das Subnet selbst DHCP deaktivieren. (wenn man die Webminoberfläche vorsich hat, sollte das verständlich sein :-)
     
Thema:

statische ip mit webmin vergeben

Die Seite wird geladen...

statische ip mit webmin vergeben - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Statische Webseiten mit Pelican erstellen

    Artikel: Statische Webseiten mit Pelican erstellen: Heutzutage werden viele Webseiten im Internet dynamisch generiert, seien es Nachrichten-Seiten, Social Networks oder auch Blogs. Statische...
  2. Kann Raspberry nicht per Lan und statischer IP einbinden

    Kann Raspberry nicht per Lan und statischer IP einbinden: Hallo, ich hatte neulich das IP-Netz meines Heimnetzwerkes geändert (von x.x.178.x auf x.x.10.x). Heute musste ich auf meiner Raspberry (mit...
  3. statische IP an KVM

    statische IP an KVM: Moin zusammen! Ich habe ein CentOS 5.3 bei Hetzner auf einem EQ4 Root-Server laufen. 64-Bit Version. Ich versuche seit einiger Zeit meine VM dort...
  4. OenVPN statische IP über Clientseitige Konfiguration

    OenVPN statische IP über Clientseitige Konfiguration: Hoi! Wir haben hier ein VPN-Netz mit OpenVPN in dem alle Clients automatisch IP's zugewiesen bekommen. Kann ein Client sich auch eine...
  5. Merkwürdiges Verhalten bei Umschalten auf statische IP

    Merkwürdiges Verhalten bei Umschalten auf statische IP: Hi, ich habe folgendes Problem: Ich arbeite zu Hause mit DHCP und im Büro mit statitsche IP. Ich benutze das nm-applet 0.6.6 um zwischen diesen...