startx- failed to initialize core devices

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von tetex, 17.03.2007.

  1. tetex

    tetex Jungspund

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe gerade freeBSD installiert und nach reboot hätte ich gern x-server gestartet nur leider bricht er ab und in der log fand ich folgendes:
    "failed to initialize core devices"
    Taste mich erstmals an freeBSD ran. Da es parallel zu win läuft hab ich mir das pasten der log erstmal erspart.
    Grafikkarte: nvidia geforce4 mx 440

    mfg tetex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

startx- failed to initialize core devices

Die Seite wird geladen...

startx- failed to initialize core devices - Ähnliche Themen

  1. XenServer 6.5 NFS daemon failed

    XenServer 6.5 NFS daemon failed: Hallo, habe heute auf meinem Lab Server heute XenServer installiert und wollte anschließend eine lokale ISO Repository anlegen. Dazu ist...
  2. Samba4 AD DC - Kerberos: Failed to decrypt PA-DATA

    Samba4 AD DC - Kerberos: Failed to decrypt PA-DATA: Ich versuche einen Samba4 als Domain Controller nach dieser Anleitung auf einem aktuellen Ubuntu (13.10) aufzusetzen. Die einzelnen Schritte...
  3. Boot has failed, sleeping forever

    Boot has failed, sleeping forever: Hallo, Leider bootet mein Centos6 nicht mehr. Ich denke der Grub ist defekt. Also dachte ich mir wenn die Auswahl kommt drück ich C für die...
  4. bind failed on port 445 und 139

    bind failed on port 445 und 139: Hallo, ich weiß es gibt tausender solcher Threads, leider konnte keiner davon mir bisher weiterhelfen. Also starte ich diesen hier um...
  5. Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1

    Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1: Hallo! Ich habe leider Probleme, meinen Linux-Server nach einem Festplatten-Fehler (defektes RAID1) zu booten. Meine Konfiguration: /boot...