Startdiskette für Red hat - schreibt.....

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Rookie, 05.02.2003.

  1. Rookie

    Rookie Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also, habe mal ne frage! Da ich immer probleme habe mit red hat wenn ichs mal deinstaliert habe das mein windoof nicht mehr ( Das ewige problemmit dem masterbot sector) funkt, hab ich mich gefragt, ob das nicht gehen würde wenn ich mir gleich bei der installation die startdiskette mache und eindeutig auf "nur von stardiskette boote) das mir LILo oder grub nichts mehr in den masterboot record schreibt - das soll heissen das wenn ich das linux wieder mal lösche um eine neue distri raufmache das ich dann keine probleme habe win zu starten?????? Also das es praktisch nix in den MBR scheibt???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr_Ompaa, 05.02.2003
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Kann ich schon verstehen, denn jedesmal wenn du Red Hat deinstallierst, löscht du auch die Files, die dein Bootloader zum Booten braucht ;) (jedenfalls bei den komerziellen Distros sind die Bootmanager auf das System angewiesen)

    Du kannst doch einfach eine neue Distro installieren und dann nimmt diese wieder Windoze ins Menü ihres Bootmanagers auf, oder irre ich mich da?

    Ich hatte jedenfalls mal Mandrake drauf, habs runtergeschmissen (klar, konnte nix mehr booten) hab Debian drauf, das hat die Windoze Partition erkannt, und dann liefs ganz ok.
     
  4. JoelH

    JoelH I love Ruby

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenstein/Pfalz
    hmm,

    nach der deinstallation einfach eine DOS Disk mit fdisk drauf booten und fdisk \mbr machen, das sollte das System wieder herstellen.
     
  5. Rookie

    Rookie Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    THX!!!
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Startdiskette für Red hat - schreibt.....

Die Seite wird geladen...

Startdiskette für Red hat - schreibt..... - Ähnliche Themen

  1. Debian Startdisketten aus CD erstellen ?

    Debian Startdisketten aus CD erstellen ?: Hallo, ich habe mal eine kurze Frage: Ist es möglich, aus einer Debian CD Startdisketten zu erstellen ? Habe nämlich das Problem, dass ich...
  2. WinXP Startdiskette unter Knoppix erstellen

    WinXP Startdiskette unter Knoppix erstellen: Hi, ich habe leider noch nicht sehr viel ahnung von linux bzw. knoppix. ein nvidia treiber hat meinen pc in sand gesetzt und die windows...
  3. Startdiskette Ubuntu

    Startdiskette Ubuntu: Hi weiss jmd wo ich eine Startdiskette für Ubuntu herbekomme? Ich würde nämlich gerne Ubuntu auf einem 4.86er installieren...allerdings hat...
  4. Startdiskette

    Startdiskette: Ist es bei Fedora Core 5 auch möglich den Bootmanager auf eine Diskette zu installieren? Ich bin nämlich dabei es herunterzuladen. Jedoch möchte...
  5. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...