StarOffice 8.0 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 27.09.2005.

  1. #1 DennisM, 27.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Die StarOffice Entwickler, haben StarOffice in der Version 8.0 freigegeben.

    Mittlerweile wurde StarOffice 52 Millionen mal heruntergeladen. StarOffice enthält denselben Code wie OpenOffice 2.0, mit dem Unterschied, dass in StarOffice proprietäre Erweiterungen und Support von Sun enthalten sind. Außerdem bringt StarOffice ein Tool mit, mit dem man VBA-Makros konvertieren lassen, außerdem ist eine verbesserte Rechtschreibüberprüfung, zusätzliche Cliparts und Fonts enthalten.

    StarOffice fügt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen, dem Textverarbeitungsprogramm Writer, dem Tabellenkalkulationsprogramm Calc, der Präsentationssoftware Impress, dem neuen Datenbank Modul Base und dem Bildverarbeitungsprogramm Draw, die Namen der Module sind äquivalent zu denen von OpenOffice.

    StarOffice ist in 7 Sprachen verfügbar und kostet 99,95 US$, die Download Version kostet 69,95 US$, für den Bildungsbereich wird StarOffice kostenlos angeboten, es fallen lediglich kosten für die Medien und den Versand an.


    Zitat ProLinux:
    Zu den Produktneuerungen von StarOffice 8 zählen neben der Verbesserung der Im- und Exportfilter für Microsoft Office-Dokumentformate auch ein neues Dateiformat, das den Spezifikationen von OASIS entspricht. StarOffice 8 weist eine bessere Interoperabilität mit anderen Programmen, beispielsweise verbesserter PDF-Export und Unterstützung von Xforms, auf. Ferner enthält das Paket die Datenbank-Engine HSQLDB und ein verbessertes Datenbank-Frontend. Gründlich überarbeitet haben die Entwickler auch die Oberfläche, deren Bedienung sich einfacher gestalten soll. So wurden die bisherigen Symbolleisten am Rand durch kontextsensitive Werkzeugleisten ersetzt, die sich frei auf dem Bildschirm platzieren lassen. StarOffice unterstützt auch digitale Signaturen, die in Dokumente eingebunden werden können.

    Links:

    - StarOffice Homepage: http://www.sun.com/software/star/staroffice/index.jsp

    - What's New: http://www.sun.com/software/star/staroffice/whats_new.jsp

    - DL: http://www.sun.com/software/star/staroffice/get.jsp

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8690.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

StarOffice 8.0 freigegeben

Die Seite wird geladen...

StarOffice 8.0 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. openoffice und/oder staroffice...

    openoffice und/oder staroffice...: 8) 8) :hilfe2: 8) 8) Hallo, wer arbeitet auf prof. Niveau mit dem Officepaket open0 und starO? Insbesondee benötige ich Hinweise bezogen auf die...
  2. Unterschiede zwischen StarOffice und OpenOffice ?

    Unterschiede zwischen StarOffice und OpenOffice ?: Kennt jemand die Genauen Unterschiede ? Habe ein wenig Gegooelt, und das gefunden. penOffice", an dem auch Sun-Entwickler mitarbeiten....
  3. StarOffice 7.0 und kein Menüeintrag unter Gnome 2.4 (SID)

    StarOffice 7.0 und kein Menüeintrag unter Gnome 2.4 (SID): Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich nutze Star Office 7.0 unter Debian SID und Gnome 2.4. Nach der Installation von Star Office 7.0 habe...
  4. StarOffice 6.1 Beta 2

    StarOffice 6.1 Beta 2: Moin, hat von euch jemand StarOffice 6.1 Beta 2 am Laufen ? Wenn ja, welche Distri ? Probleme? Gruß LinuxSchwedy
  5. StarOffice 6.0

    StarOffice 6.0: Weiß jemand schon was über StarOffice 6.0? Hab damals am Beta Test teilgenommen und war einfach superbegeistert davon. Hab das dann aber aus den...