Star Trek XI ist...

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von slackfan, 11.05.2009.

  1. #1 slackfan, 11.05.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    ...großartig. Habe den Film eben gesehen und musste das hier mal unbedingt loswerden, weil ich so begeistert bin.

    Ein sehr würdiger Film, in jeder Hinsicht.

    Nur wenn ich den Nerd-Modus aktiviere sehe ich Probleme das Schicksal von Christopher Pike (und die erste Fünf-Jahres-Mission) in die Originalserie zu integrieren. Vielleicht habe ich's aber auch nur nicht vollends geschnallt.

    Werde ihn nochmal sehen.


    cu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krotti, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    Krotti

    Krotti Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich nicht schlecht an...

    Prädikat "Empfehlenswert" ?

    Edit:
    War ab "Treffen der Generationen" (Film) und "Nächste Generation" (Serie) nicht mehr so begeistert von Star Trek.
     
  4. #3 slackfan, 11.05.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ja, ich würde ihn empfehlen, und ich habe alle Star Trek-Folgen gesehen. (Jetzt stöhnt gropiuskalle ;) )
     
  5. #4 sim4000, 11.05.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich werde Ihn mir nächstes Wochenende anschauen. (WEHE es verrät jemand was! :D)

    Und bis auf die Serie mit Captain Acher (oder wie der geschrieben wird), fand ich bis jetzt alle Serien / Staffel echt gut. :)
    Nur halt diese eine Serie spielt irgendwie in einer anderen Dimension...
     
  6. #5 MC Raph, 11.05.2009
    MC Raph

    MC Raph Eroberer

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hab den Film gestern gesehen und ich war voll begeistert. Die letzte Serie (Star Trek: Enterprise) fand ich ja sehr entäuschend, aber dieser Film ist wieder Star-Trek-würdig! ;)

    MC Raph
     
  7. #6 tuxlover, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ...empfehlenswert.

    Obwohl es nicht mehr das Star Trek ist, mit dem ich aufgewachsen bin.

    mal ehrlich. großartig fand ich, dass man leonoard nimoy alias Mr. Spock noch einmal bewundern konnte. Obwohl man ihm deutlich anmerkt, dass der zahn der zeit nicht spurlos an ihm vorbeigezogen ist. Doch nun haben es endlich die beiden figuren geschafft, die star trek für mich zu dem machten was es mal war sich würdig von ihrem publikum zu verabschieden.

    Abgesehen davon krankt der film an einer geschichte, die wir so oder so ähnlich leider schon viel zu oft aus dem star trek universum kennen. da hilft es auch nichts, dass George Lukas tief in die Trickkiste greifen durfte, um auch diesen Film zu verunstalten. Ich meine was macht so ein komisches Viech, was aussieht wie eine Mischung zwischen Meister Yoda und einem Evok denn in Star Trek?

    Einige Hauptfiguren kommen sehr glaubhaft rüber. Aber ausgerchnet dem jungen Mr. Spock mag man die Rolle nun gar nicht abkaufen.

    Alles in allem ein Film, der es schwierig haben wird, sich in die lange Erfolgsgeschichte von Star Trek einzureihen.
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Werd mir den Film auch mal anschauen, nachdem ich ueber die letzten Jahre alles an Star-Trek verschlugen habe, was mir vor den DvD-Player gerannt ist...

    Mal schauen, hier schon mal ein Trailer.
     
  9. KlausK

    KlausK Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich als großer Star Trek Anhänger habe den Film auch letzte Woche als Vorpremiere gesehen.

    Mein Empfehlung. Warten, bis er auf DVD kommt oder gar im Fernsehen. Ich war sowas von enttäuscht. Die Kulisse im Raumschiff Enterprise entsprach mal überhautp nicht dem Original. Wer die OS gesehen hat, weiß wovon ich spreche. Die Charaktere waren sehr gut getroffen. Die Story etwas zu Hollywood mäßig. Ich meine...hallo? Die Föderation ist gerade geboren worden und es wird nichts darüber verloren. Vor allem weil sich NOKIA in den Film eingekauft hat...*sprachlos bin*.

    Wer ihn sich ansehen möchte...okay. Aber es ist kein Film für eingefleischte wie mich...


    regards
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Segemer, 27.05.2009
    Segemer

    Segemer Jungspund

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand den Film, wenn man ihn losgelöst von allem anderen rund um StarTrek betrachtet, recht kurzweilig bis mitreißend.
    Allerdings hätte ein anderer Filmtitel diesem Film besser zu Gesicht gestanden.
    Besser kann man es nicht formulieren:
    >>Wer ihn sich ansehen möchte...okay. Aber es ist kein Film für eingefleischte wie mich...<<
     
  12. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Ich mag die Spielfilme und ich mag TOS, die Serien und Ableger danach allerdings nicht mehr besonders (abgesehen vom Character des Picard). Zuviel Gelaber.

    Den neuen Film fand ich gut.
     
Thema:

Star Trek XI ist...

Die Seite wird geladen...

Star Trek XI ist... - Ähnliche Themen

  1. Wo befindet sich der Autostartordner?

    Wo befindet sich der Autostartordner?: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 und Desktopumgebung mate , wo befindet sich der Autostartordner?
  2. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  3. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...
  4. DragonBox Pyra: Vorbestellungen starten

    DragonBox Pyra: Vorbestellungen starten: Der Nachfolger der OpenPandora, DragonBox Pyra, kann ab sofort vorbestellt werden. Die Konsole ist in verschiedenen Varianten verfügbar und...
  5. X startet nichtmehr

    X startet nichtmehr: Hallo, ich habe versucht CUDA und OPENCL mit meiner Graka zum laufen zu bekommen ... nun hängt er aber schon beim Booten bei "started Update UTMP...