SQL Abfrage fomatieren...

Dieses Thema: "SQL Abfrage fomatieren..." im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von Andre, 13.09.2003.

  1. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich hab hier eine Abfrage ins SQL, die ich gerne in folgender Art formatieren möchte:

    "Themen Titel" Themenstarter: "Username" letzter beitrag von "lastposter"

    irgendwie krieg ich aber nur murks...in folgender Form:
    Die letzten Foren Diskussionen
    KDE startet nicht mehr
    Themenstarter: softkick Letzer Beitrag von: damager Immer wieder Gentoo ...
    Themenstarter: LinuxSchwedy Letzer Beitrag von: hopfe Lets get 1Mio
    Themenstarter: ch-b Letzer Beitrag von: ozoon 'route add default gw ...' not...
    Themenstarter: transmogrifier Letzer Beitrag von: andre ich war nicht da..
    Themenstarter: JoelH Letzer Beitrag von: andre




    und hier der code:


    Code:
    $getposts = query("SELECT threadid,title,lastposter,postusername FROM thread WHERE (visible <> 0)".iif($forumexclude," AND (forumid NOT IN ($forumexclude))")." AND (open <> '10') ORDER BY lastpost DESC LIMIT $recentforumget");
    
    while ($post = fetch_array($getposts)) {
    $post[short_title] = iif(strlen($post[title]) > $recentforumlength,substr($post[title],0,$recentforumlength)."...",$post[title]);
    $post[full_title] = $post[title];
    $recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a><br />\n";
    $recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n";
    $recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]\n";
    
    hat einer vieleicht einen Tip?

    Gruss Andre
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RayMatrix, 13.09.2003
    RayMatrix

    RayMatrix Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    Ich würde Dir gerne helfen, nur verstehe ich Dein Problem nicht genau. . .
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich möchte die Letzten 10 Postings aus dem Board aud einer anderen Seite darstellen....
    Und zwar in folgender Notation:
    "Themen Titel" Themenstarter: "Username" letzter beitrag von "lastposter"
    nur kriege ich mit oben genanntem Code nicht die genannte Form erzeugt und weiss es aber auch nicht besser ;-)
     
  5. #4 RayMatrix, 13.09.2003
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2003
    RayMatrix

    RayMatrix Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    achso na dann wäre das sowas wie:

    Code:
    ....
    
    while ($post = fetch_array($getposts)) {
    $post[short_title] = iif(strlen($post[title]) > $recentforumlength,substr($post[title],0,$recentforumlength)."...",$post[title]);
    $post[full_title] = $post[title];
    
    $recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">\"$post[short_title]\"</a><br />\n";
    $recentforumposts2 .= "Themenstarter: \"$post[postusername]\"\n";
    $recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: \"$post[lastposter]\"\n";
    Denke das klappt. Sollte der Zeilenumbruch am Ende der Ausgabe von Postingtitel nicht gewünscht sein muss Du das <br /> entfernen.

    Gruß
     
  6. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Nein so ging es leider nicht...aber so:

    $recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a>\n";
    $recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n";
    $recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]<br />\n";

    Jetzt würde ich nur gerne die einzelnen Teile einer Zeiel etwas auseinander ziehen...
    Aber \t nimm er nicht :rolleyes:
     
  7. #6 RayMatrix, 13.09.2003
    RayMatrix

    RayMatrix Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    Hab Deine Problem dann wohl doch nicht verstanden :rolleyes:

    Dein Problem mit dem "/t", genau geblickt hab ich das auch nie, im Quelltext wird es richtig dargestellt.

    Ich nutze immer sowas wie:

    Code:
    $recentforumposts2 .= "<a href=\"$forumpath/showthread.php?threadid=$post[threadid]\" title=\"$post[full_title]\">$post[short_title]</a>\n"."     ";
    $recentforumposts2 .= "Themenstarter: $post[postusername]\n"."     ";
    $recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von: $post[lastposter]<br />\n";
    
    Das selbe gilt natürlich dann auch in einer Ausgabe zb:

    Code:
    $recentforumposts2 .= "Letzer Beitrag von:"."     "."$post[lastposter]<br />\n";
    
     
  8. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ja das geht...
    auch &nbsp; klappt...
    Nur hast du bedingt durch unterschiedlich lange "Themen Titel" trotzdem alles verschoben *argh*
    :rolleyes:
     
  9. #8 RayMatrix, 13.09.2003
    RayMatrix

    RayMatrix Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    Das ist klar, aber da /t ja nur ein TAB darstellt wirste das auch damit nicht gebacken bekommen.

    Wenn alles immer gleich aussehen soll, musste die einzelnen Ausgaben eben in Tabellenzellen reinpacken ;)
     
  10. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ich fürchte auch ;-)

    Naja wenigstens hab ich schon mal alles in dieser Form :
    SQL Abfrage fomatieren... Themenstarter: andre Letzer Beitrag von: RayMatrix
     
  11. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es jetzt mit e Variablen und Tabellen gelöst ;-)

    THX! Ray
     
  12. #11 RayMatrix, 13.09.2003
    RayMatrix

    RayMatrix Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    gerne
     
Thema:

SQL Abfrage fomatieren...

Die Seite wird geladen...

SQL Abfrage fomatieren... - Ähnliche Themen

  1. mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern

    mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern: Hallo zusammen, es geht um folgenden Teil meiner .sh-Datei: NumberCheck=`mysql $SQL_ARGS "SELECT lkw, Firma FROM adb_group WHERE...
  2. [Anfänger am Werk] if abfrage machen

    [Anfänger am Werk] if abfrage machen: Hey, Ich würde gerne eine Shell Schreiben, die wenn eine Variable höher als x ist, einen Befehl ausführt. Da ich aber totaler Anfänger bin, habe...
  3. MySQL DB im remote abfrage

    MySQL DB im remote abfrage: Moin, zur Zeit befinde ich mich in der Planungsphase für eine Smartphone Application die Anfragen an eine DB stellen soll. Allerdings ist das...
  4. WLAN-Passwort-Abfrage abschalten funktioniert nur bedingt

    WLAN-Passwort-Abfrage abschalten funktioniert nur bedingt: Hallo, immer wenn ich mich ins Uni-WLAN einwählen will, macht Ubuntu Gnome das nicht automatisch, sondern zeigt ein Fenster mit dem Login und...
  5. Vorschau von MySQL 5.7 mit höherer Abfragegeschwindigkeit

    Vorschau von MySQL 5.7 mit höherer Abfragegeschwindigkeit: Oracle hat eine Testversion von MySQL 5.7 bereitgestellt. Das populäre freie Datenbanksystem erhielt in dieser Version einige Verbesserungen in...