Speicherkarten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tully, 13.04.2006.

  1. tully

    tully Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo@ all

    Ich habe ein kleines Probleme mit suse 10.0

    Also ich habe einen Kartenleser auf USB2.0 Basis.

    Die SD Karten ließt er einwandfrei jedoch kennt er keine Memorysticks

    Kann mirbitte jemand helfen?

    Mfg Tully
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Guten Morgen.
    Steck den Kartenleser an und ramm einen Memorystick rein.
    Dann paste uns mal die letzen 20 Zeilen der Ausgabe von dmesg.
    Code:
    dmesg | tail -20 
     
  4. tully

    tully Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo

    Also

    kfontinst[10105] general protection rip:2aaaabb14200 rsp:7fffffebfb80 error:0
    kfontinst[10115]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007fff
    ffe6d210 error 4
    kfontinst[10120]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007fff
    ffc94070 error 4
    kfontinst[10123]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007fff
    ff937320 error 4
    kfontinst[10125]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffad9670 error 4
    kfontinst[10127]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffa96b00 error 4
    kfontinst[10129]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffd20720 error 4
    kfontinst[10131]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffe4d0a0 error 4
    kfontinst[10133]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffd8a8b0 error 4
    kfontinst[10135]: segfault at 00000000000000d0 rip 00002aaaabb141f9 rsp 00007ff ffb56060 error 4
    kfontinst[10140]: segfault at 0000000000000042 rip 00002aaaabb14203 rsp 00007ff ff9d70a0 error 4
    SCSI device sde: 124416 512-byte hdwr sectors (64 MB)
    sde: Write Protect is off
    sde: Mode Sense: 03 00 00 00
    sde: assuming drive cache: write through
    SCSI device sde: 124416 512-byte hdwr sectors (64 MB)
    sde: Write Protect is off
    sde: Mode Sense: 03 00 00 00
    sde: assuming drive cache: write through
    sde: sde1
     
  5. #4 Ginsengelf, 13.04.2006
    Ginsengelf

    Ginsengelf Jungspund

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn es ein Memory-Stick mit 64 MB ist, ist es Laufwerk sde1.
     
  6. tully

    tully Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo

    Und was bedeutet das nun ?

    Wie kann ich darauf zugreifen?

    Mfg martin
     
  7. #6 StyleWarZ, 13.04.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    man mount
     
  8. tully

    tully Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    und es geht trotzdem nicht.
     
  9. #8 StyleWarZ, 14.04.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    mkdir mnt
    mount /dev/sde1 mnt
    cd mnt
    ls
    Voilá. Das sollte gehen und das steht alles in man mount
     
  10. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Wie es geht dennoch nicht.
    Was hast du denn mit deinem Wissen aus "man mount" gemacht?
     
  11. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    also jungs:

    der stick ist /dev/sde1 dh:
    > mount /dev/sde1 /mnt/sde1

    wobei /mnt/sde1 erstellt werden muss:

    > mkdir -p /mnt/sde1
     
  12. #11 patlkli, 14.04.2006
    patlkli

    patlkli Linux-Freak

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Also ich würd aus dem, was bisher gepostet wurde sagen:

    cd /mnt && mkdir sde1 && mount /dev/sde1 /mnt/sde1 && cd sde1 && ls -la

    Das wär ein einfacher Einzeiler bei welchem ich nicht wüsste, was daran nicht funktionieren soll. Nur als Root sollte es ausgeführt werden. ;-)

    Grüße, patlkli!
     
  13. #12 hoernchen, 15.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    wenn beim mount noch ein "-t auto" dazukommt ist die erfolgschance hoeher.
     
  14. #13 Bâshgob, 15.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Und wenn dat alles fertich is basteln wir noch lecker einen Eintrag für die fstab dazu.

    Ich hab dat hier schonmal vorbereitet:

    Code:
     /dev/sde1 /mnt/sde1 auto noauto,user,sync,exec   0  0
    
    Wohl bekomms.

    Bis zum nächsten mal. Ihr Jean Pütz.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hoernchen, 15.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    etwas kraeutersalz und rw noch dazu und es schmeckt auch.
     
  17. #15 Bâshgob, 15.04.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Na, rw ist hier nicht nötig. Das steckt sozusagen schon drin. ro müsste dazu wenn *nicht* geschrieben werden darf.
     
Thema:

Speicherkarten

Die Seite wird geladen...

Speicherkarten - Ähnliche Themen

  1. Einbindungsprobleme mit Speicherkarten

    Einbindungsprobleme mit Speicherkarten: Hallo zusammen, erstmal vorneweg bevor alle wieder schreien "suchfunktion". Hab ich schon genutzt, hat mir aber nichts geholfen. Mein Wille:...