SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 12.02.2014.

  1. #1 newsbot, 12.02.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Freigabe der Version 3.4.0 hat das SpamAssassin-Projekt seinen Spam-Filter weiter verbessert. Er bringt unter anderem eine native IPv6-Unterstützung, Extended DNS und diverse kleinere Funktionen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6

Die Seite wird geladen...

SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6 - Ähnliche Themen

  1. Spamassassin als user spam starten

    Spamassassin als user spam starten: Hi, ich würde gerne spamd über init.d unter user spam und nicht unter root starten, ich habe dazu aber im init-script kein setting gefunden....
  2. dovecot.sieve und spamassassin

    dovecot.sieve und spamassassin: Hi, ich hätte gerne, dass dovecot mit dem sieve-plugin mails die von spamassassin gekennzeichnet wurden automatisch in den junk-ordner verschiebt,...
  3. Frage zu Spamassassin

    Frage zu Spamassassin: Hallo, ich habe CentOs mit Postfix und SpamAssassin version 3.2.5 mit Clamav am laufen. Jetzt ist mir im Log folgendes aufgefallen das eine...
  4. Spamassassin kennt virtuale User nicht!!!

    Spamassassin kennt virtuale User nicht!!!: Hallo, ich habe hier eine Debian Etch Installation. Für den Mailversand verwende ich Postfix mit Amavis und Spamassassin. Die Mailuser sind in...
  5. spamassassin - Statusmail

    spamassassin - Statusmail: Hallo, denke eigentlich, daß mein Anliegen nicht so unüblich sein sollte. Finde aber über Web- und Forensuche nichts dazu. Ich würde gerne,...