Spam

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Shorti, 16.09.2009.

  1. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier zu Hause nen exchange Server, wo noch kein Spamfilter drauf laeuft. (Soviel is es noch nicht an Spam den ich bekomm)

    Ich habe auch mehrere Domains <domain1> und <domain2> genannt bei strato gemietet und anderswo gehostet. (Also bei Strato des kleinste Packet genommen fuer ca 2-4 Euro pro Monat mit 4 Domains. Ne Domainumleitung auf meine wirklichen Webserver) Aber die Emailserver liegen noch bei Strato.

    So nun hole ich via fetchmail von meinem Postfach bei Strato meine Mails alle 5min ab und sende sie an den Exchange weiter. Funzt alles super!

    Nur hab ich heute ne Email von ner Strangen emailadresse bekommen mit der domain localhost.

    Nun hatte ich mir kurz Sorgen gemacht ob ich ne Spamschleuder bin, also hab ich den header angeschaut.

    Fuer mich sieht das aus als haetten die ihren rechner localhost getauft und versenden damit emails. Aber ueber den Strato Server.

    Nun habe ich auch die Domain mailin.webmailer.de im Header gesehen.
    webmailer.de ist auf ne Firma registriert via Strato.

    Somit folgere ich, dass die Firma ihren Mailserver bzw die Passwoerter dafuer nicht sonderlich gut schuetzen und localhost alias 113.161.64.113 diese benutzen um den strato Server als Relay zu benutzen.

    Richtig?

    Wenn ja soll ich die Firma darueber informieren?

    Code:
    Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0
    Received: from <exchange hostname> ([192.168.XXX.XXX]) by <Domain1> with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.0);
    	 Wed, 16 Sep 2009 17:17:45 +0200
    X-Envelope-From: <dppg@localhost>
    X-Envelope-To: <thisisjusttestletter@<domain2>>
    X-Delivery-Time: 1253106504
    X-UID: 1095
    X-RZG-CLASS-ID: mi
    Received: from post.strato.de [81.169.145.136]
    	by <exchange hostname> with POP3 (fetchmail-6.3.9)
    	for <<...>@<domain1>> (single-drop); Wed, 16 Sep 2009 17:17:45 +0200 (   )
    Received: from localhost ([113.161.64.113])
    	by mailin.webmailer.de (bertie mi9) (RZmta 21.0)
    	with ESMTP id i068b5l8GCxBPt
    	for <thisisjusttestletter@<domain2>>;
    	Wed, 16 Sep 2009 15:08:21 +0200 (MEST)
    Received: from [21.87.188.186] (helo=hlbvwtm.gwosrky.ru)
    	by localhost with esmtpa (Exim 4.69)
    	(envelope-from )
    	id 1MM4JB-5954gt-51
    	for thisisjusttestletter@<domain2>; Wed, 16 Sep 2009 05:08:22 -0800
    Message-ID: <3891943487.G3PUR0EI330134@hfnuguu.excdchoiclmrn.ua>
    From: "Diana Porter" <dppg@localhost>
    To: <thisisjusttestletter@<domain2>>
    Subject: hallo
    Date: Wed, 16 Sep 2009 05:08:22 -0800
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;
      boundary="----=_NextPart_000_0006_01CA368B.B64C05B0"
    X-Priority: 3
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 5.50.4963.1700
    X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V5.50.4963.1700
    Return-Path: dppg@localhost
    X-OriginalArrivalTime: 16 Sep 2009 15:17:45.0137 (UTC) FILETIME=[D79BDA10:01CA36E0]
    
    ------=_NextPart_000_0006_01CA368B.B64C05B0
    Content-Type: text/plain;
    	charset="iso-8859-2"
    Content-Transfer-Encoding: 7bit
    
    ------=_NextPart_000_0006_01CA368B.B64C05B0
    Content-Type: image/jpeg;
    	name="SvetaIam.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment;
    	filename="SvetaIam.jpg"
    
    
    ------=_NextPart_000_0006_01CA368B.B64C05B0--
    
    Keine Angst der Anhang/das Bild habe ich nicht geoeffnet und ich habe auch nicht auf die Email geantwortet.

    Und ja ich benutze exchange und outlook und bin bisweilen zufrieden!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nighT

    nighT Guest

    Spontan sticht mir folgendes ins Auge:
    Code:
    Received: from [21.87.188.186] (helo=hlbvwtm.gwosrky.ru)
    
    Wobei der "Server" down ist. Also entweder ne dynamische IP oder der Hoster hat schon reagiert.

    Wobei ich dir, wie du schon geschrieben hast, zu einem guten SpamFilter rate. Gibts ja auch für Windows einige. Wobei du dich da natürlich in einem windows-orientierten Board umschauen müsstest.


    Melden würde ich sowas eigentlich immer. Will das ganze ja nicht noch unterstützen :brav:
     
  4. #3 slackfan, 17.09.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  5. #4 Jabo, 17.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2009
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ah, da könnte man doch ein Spamassassin dazwischen kleben.

    Ich hole auch Mail mit fetchmail ab, übergebe sie an Postfix und das pumpt alles durch einen amavisd, der wiederum Spam checkt und nach Viren scannt. Bevor überhaupt eine Zustellung ins lokale Postfach erfolgt, ohne großartige Einstellungen in Benutzerprogrammen.

    Sowas könnte sozusagen als "Spam-Weiche" vor deinem Exchange-Server auch laufen, wenn du eh schon eine unixoide Kiste mit fetchmail davor stehen hast.
     
  6. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    die "unixoide Kiste" ist cygwin.
    Eigendlich hab ich ne Astaro Firewall vorm Server die das koennen muesste, muss da ma den pop3 proxy anmachen...
     
  7. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wobei ich aber mal eine Anleitung für Spamassassin unter Cygwin gelesen habe. Wenn du also eh mit fetchmail abholst, wäre das evtl. trotzdem interessant.

    Womit machst du denn die "Weiterleitung"?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spam

Die Seite wird geladen...

Spam - Ähnliche Themen

  1. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...
  2. Artikel: Spamfilterung mit bogofilter

    Artikel: Spamfilterung mit bogofilter: Das Aussortieren von unerwünschten E-Mails (Spam) gehört zu den notwendigen und unbeliebten Aufgaben eines Internetnutzers. Hier wird gezeigt, wie...
  3. Mein Server versendet SPAM in Massen

    Mein Server versendet SPAM in Massen: Hallo, wie man sieht bin ich neu hier und habe mich hier angemeldet um eine Lösung für mein Problem zu finden. Leider hat die Suchfunktion...
  4. SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6

    SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6: Mit der Freigabe der Version 3.4.0 hat das SpamAssassin-Projekt seinen Spam-Filter weiter verbessert. Er bringt unter anderem eine native...
  5. Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren

    Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren: Hallo Leute, ich benötige Tipps, Infos und Hilfe zu einem (möglicherweise komplexeren) Projekt. Die momentane Netzwerksituation sieht wie...