Spam in Gästebüchern...

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von mo_no, 12.01.2006.

  1. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mit Schrecken festgestellt, dass das Gästebuch meiner Webseite mit Spam überflutet wurde.

    Es sind überwiegend vermeintlich nette Kommentare.
    Aber der angebenen Links zeigen die tatsächliche Absichten.

    Andere sind sogar so dreist anstelle einem Kommentar einfach eine Liste von Links zu posten - und das auch noch über 3 Spalten!

    Ich habe alle gelöscht.
    Wenn sich das allerdings häuft, werde ich das Gästebuch von der Seite nehmen!

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 12.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    mmhja, blöde Sache. Am besten eigene Gästebuchsoftware benutzen, die ein Zufallswort als Jpeg oder Png generiert und verlangt dieses vor dem Eintrag im GB einzugeben. Es ist zwar technisch möglich auch Schrift auf Jpegs zu lesen, aber es ist deutlich schwieriger und bei billiger Spamsoftware auch meistens nicht dabei :) und welcher spammer kauft schon software für paar tausend euro ? (nicht antworten, bitte :)).
     
  4. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    @ avaurus
    Eben diese Option konnte ich in den Einstellungen des Anbieters ( http://www.freecity.de ) einstellen.
    Die Option ist aber neu.
    Danke für den Tipp!
     

    Anhänge:

  5. #4 lordlamer, 12.01.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi

    die technik nennt sich übrigenz: Captcha

    mfg frank
     
  6. #5 schwedenmann, 12.01.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Gästebuch

    Hallo

    Noch ein Tip, wenn du ein Gäastenbuch, Forum betreibst.

    Überprüfe den Inhalt regelmäßig, du bist juristisch für den Unfug (beleidigungen, links, etc) haftbar zu machen!

    Mfg
    schwedenmann
     
  7. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Das kenn ich, hab auch eine Seite wo diese Spammer das Gästebuch zuballern, denke werde aber nicht das system mit dem Sicherheitscode machen, das mir zuviel Arbeit, werde einfach die Eingabe von URLs sperren, bzw. diese Einträge umleiten. hatte die Guestbook-Datei zwar geändert auf eine Starre Seite mit Infos zur GB-Sperrung, aber die Seite zum eintragen nicht, brachte im Dezember 900 Spam-Einträge, alle ähnlich wie die in den Screenshots....
     
  8. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Die Eintragungen in Deinem GB erinnern mich gerade an den Bullshit der bei uns hier im WIKI läuft.
    Vielleicht sollten wir da auch was machen (- devilz angugg - )
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wurde schon getan - Anmeldungspflicht - somit können die Userbeiträge pro User gelöscht werden ;)
     
  10. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe das Gleiche (mit den gleichen Einträgen) auf dem wiki 42.cad.de erlebt.

    Da hat es insgesamt 4 Seiten erwischt.

    Die Spammer hatten sogar die Frechheit, sich nen Account zuzulegen... Also reicht das mit der Anmeldepflicht nicht aus. Besser ist wohl die Idee mit dem generierten Bild in Kombination mit einem Filter, der den Inhalt filtert.

    Viele Grüße

    CEROG
     
  11. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also ich muss erlich sagen, bei dem ganzen Aufwand den man treiben muss gegen diese Spammer-Säcke kann man schon fast die Lust am proggen dynamischer Seiten verlieren und wieder zu statischem HTML übergehen. Glaube das macht einem bei einigen Seitenw eniger Arbeit wenn man die jedesmal mitm Editor ändern muss....
     
  12. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    @brahma:
    Willst du denen etwa das Feld überlassen?

    Viele Grüße,

    CEROG
     
  13. #12 Wolfgang, 27.01.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Das sind nur ein paar dumme Scripte, nennt sich Refererspam.
    Ein Blick in die acces_log des Servers genügt, um das Schema klar zu erkennen.
    Ich habe das jetzt erst für jemanden mittels .htaccess sehr wirkungsvoll gefiltert. Filter auf Referer,User-Agent und diverse Korea -net, China -net, und Südamerika( Brasilien) per .htacess und Ruhe ist.
    Kommt seit Tagen nicht ein Zugriff mehr durch.
    In der error_log sehe ich die Versuche.
    Zusätzlich habe ich halt noch sämtliche Suchmaschinen aus dem Gästebuch verbannt. Was soll auch eine Suchmaschine im Gästebuch.
    Die Mehrzahl kam wohl über yahoo.

    Gruß Wolfgang
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 theborg, 28.01.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    mach doch sohnen ding rein das mann ne nummer eintippen mus zum schreiben
     
  16. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Halo zusammen,

    ich hab gerade mal wieder so ein paar Links aus nem Wiki gelöscht.

    Da stand bei der Änderungshistorie jeweils eine User-Id dahinter...

    Ne Filterung scheint mir da sinnvoller zu sein als Jpegs, die einen Code enthalten, den man eingeben muß.

    @Wolfgang_1:
    Kannst du mir nähere Informationen zukommen lassen? Dann geb ich es an unseren Admin weiter...


    Viele Grüße,

    CEROG
     
Thema:

Spam in Gästebüchern...

Die Seite wird geladen...

Spam in Gästebüchern... - Ähnliche Themen

  1. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...
  2. Artikel: Spamfilterung mit bogofilter

    Artikel: Spamfilterung mit bogofilter: Das Aussortieren von unerwünschten E-Mails (Spam) gehört zu den notwendigen und unbeliebten Aufgaben eines Internetnutzers. Hier wird gezeigt, wie...
  3. Mein Server versendet SPAM in Massen

    Mein Server versendet SPAM in Massen: Hallo, wie man sieht bin ich neu hier und habe mich hier angemeldet um eine Lösung für mein Problem zu finden. Leider hat die Suchfunktion...
  4. SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6

    SpamAssassin 3.4.0 mit IPv6: Mit der Freigabe der Version 3.4.0 hat das SpamAssassin-Projekt seinen Spam-Filter weiter verbessert. Er bringt unter anderem eine native...
  5. Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren

    Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren: Hallo Leute, ich benötige Tipps, Infos und Hilfe zu einem (möglicherweise komplexeren) Projekt. Die momentane Netzwerksituation sieht wie...