Sounproblem wahrscheinlich wegen der 2. Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 03.01.2010.

  1. #1 Emess, 03.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2010
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    In meinem neuen Notebook sind 2 soundchips verbaut.
    Ich denke, deshalb ist der Systemsound extrem leis und der Sound im Internet geht garnicht. Auch bei mp3 ist nix zu hören.

    Code:
    squezze:/home/michael# lspci | grep -i audio
    00:0f.0 Audio device: Silicon Integrated Systems [SiS] Azalia Audio Controller
    01:00.1 Audio device: ATI Technologies Inc RV710/730
    squezze:/home/michael#
    
    Die Ati braucht man nur unter win 7 für HDMI. Ich würde die gerne deaktivieren, doch habe ich keine Ahnung wie.

    Wenn das Problem überhaupt daran liegt.

    Vielleicht ist das noch von Interesse.

    Code:
    michael@squezze:~$ lsmod | grep snd
    snd_hda_codec_atihdmi     3028  1  
    snd_hda_codec_realtek   178564  1  
    snd_hda_intel          22192  3    
    snd_hda_codec          63596  3 snd_hda_codec_atihdmi,snd_hda_codec_realtek,snd_hda_intel
    snd_hwdep               6120  1 snd_hda_codec
    snd_pcm_oss            32232  0
    snd_mixer_oss          12368  1 snd_pcm_oss
    snd_pcm                62416  3 snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_pcm_oss
    snd_seq_midi            5688  0
    snd_rawmidi            18596  1 snd_seq_midi
    snd_seq_midi_event      6212  1 snd_seq_midi
    snd_seq                42304  3 snd_seq_midi,snd_seq_midi_event
    snd_timer              17460  2 snd_pcm,snd_seq
    snd_seq_device          6136  3 snd_seq_midi,snd_rawmidi,snd_seq
    snd                    49028  18 snd_hda_codec_realtek,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_hwdep,snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_pcm,snd_rawmidi,snd_seq,snd_timer,snd_seq_device
    soundcore               6184  1 snd
    snd_page_alloc          8116  2 snd_hda_intel,snd_pcm
    michael@squezze:~$
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blender3D, 03.01.2010
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Eine RV710/730 ist doch eiendlich eine Graka, oder?

    Grüße, Blender3D
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Stimmt schon, trotzdem wird sie als Soundkarte angezeigt. Wahrscheinlich wegen HDMI.
    Auch in den Systemeinstellungen wird sie als Soundkarte angezeigt.

    Ich bin da völlig überfordert.
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich täte ja snd_hda_codec_atihdmi blacklisten, und schauen, ob dann der HDMI der Graka deaktiviert ist.
     
  6. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ist jetzt deaktiviert hat aber an der Situation nichts geandert.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    cat /proc/asound/cards

    sagt was?
     
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald

    Leider nix!
    Code:
    cat: /prog/asound/cards: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
     
  9. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Du solltest vielleicht Deine Augen aufmachen!
    /prog != /proc
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ich glaubs doch nicht! :oldman:oldman

    Code:
    bash: cat/prog/asound/cards: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    squezze:/home/michael# cat /proc/asound/cards
     0 [SIS966         ]: HDA-Intel - HDA SIS966
                          HDA SIS966 at 0xfddf4000 irq 21
     1 [HDMI           ]: HDA-Intel - HDA ATI HDMI
                          HDA ATI HDMI at 0xfdeec000 irq 16
    squezze:/home/michael#
    
     
  11. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    also ich glaube nicht, das es an dem 2ten device liegt. ich besitze auch eine onboard karte mit realtek chip (alc622) und der sound ist extrem viel leiser als unter windows.

    ich befürchte der hda_intel treber ist einfach mies (zumindest für meinen chip), ich habe mich damit jedenfalls schon tagelang wegen diverser sachen erfolglos/semi-erfolgreich rumgeärgert.
    vieleicht hilft es bei dir ja das richtige model anzugeben: http://www.mjmwired.net/kernel/Documentation/sound/alsa/HD-Audio-Models.txt

    das du sonst keinen sound hast sollte damit allerdings nix zu tun haben, evtl isses da doch die 2te karte,glaube es aber nicht, aber auf lauteren sound würde ich nicht hoffen ;)

    bin mal gespannt ob du evetneull ne lösung findest die mir auch hilft :D
     
  12. #11 Schwedeii, 06.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Na, willkommen im Club, auch bei mir funkrioniert der hda_intel triber nicht.da sieht es so aus:
    Folgender Chipsatz ist verbaut:
    lsmod zeigt die Module als geladen an, aber selbst ein:
    dd if=/dev/urandom of=/dev/dsp
    brachte nicht das erhoffte Rauschen. Der Rechnser dagegen verhält sich so, als wäre alles in Ordnung. Was mich besonders beunruhigt ist das erkennen eines PC-Speaker, der in meinem Laptop gar nicht vorhanden ist... :think:
     
  13. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    echo blacklist pcspkr >> /etc/modprobe.d/blacklist.conf

    Reboot
     
  14. #13 Schwedeii, 06.01.2010
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Okay, der PC-Speaker ist raus aus dem Rennen, aber mein Intel-Sound schweigt sich immer noch aus...X(
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    grep Codec /proc/asound/card0/codec#0
    cat /proc/asound/version
     
  17. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Code:
    michael@squeeze:~$ su
    Passwort:
    squeeze:/home/michael# grep Codec /proc/asound/card0/codec#0
    Codec: Realtek ALC888
    squeeze:/home/michael# cat /proc/asound/version
    Advanced Linux Sound Architecture Driver Version 1.0.20.
    squeeze:/home/michael#
    
    Das spuckt meiner aus. aber immer noch kein wahrnehmbarer Sound.
     
Thema:

Sounproblem wahrscheinlich wegen der 2. Soundkarte

Die Seite wird geladen...

Sounproblem wahrscheinlich wegen der 2. Soundkarte - Ähnliche Themen

  1. Gnome 3.0 wahrscheinlich nicht vor September 2010

    Gnome 3.0 wahrscheinlich nicht vor September 2010: Geht es nach dem Maintainer der Gnome Shell, so soll die kommende Generation der Umgebung erst im September 2010 den Anwendern in einer stabilen...
  2. Ubuntu & die "Wahrscheinlichkeit eines Datenraubs"

    Ubuntu & die "Wahrscheinlichkeit eines Datenraubs": Hallo, ich betreibe mehr oder minder häufig Online-Banking. Unter Windows habe ich wild herumkonfiguiert, dass das Betriebssystem einigermaßen...