Soundkarte bleibt stumm

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Ticha, 07.01.2007.

  1. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir vor kurzem einen alten süssen kleinen Compaq Deskpro wieder ausgegraben mit netten 500mhz und 128MB Ram und da schln Suse 10.2 drauf gedonnert. Läuft alles super und flüssig. Mein Porblem is nur... ich hab keinen Ton. :-(

    ich hab jetzt schon mit einigen Distris gearrbeitetm aber egal wie alt der Rechner war, man hatte immer sound (wenn es tweilweise auch das Beste war das funzte :D), aber das aktuelle Suse findet keinen Treiber für den Compaq... kann mir jmd einen Rat geben wo ich treiber her bekommen könnte ?
    (Compaq.de hat keine Linux Treiber)

    google weiss auch nich viel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 07.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Mal posten
    lspci -v | grep audio
     
  4. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    da bekomm ich gar keine antwort. Da öffnet er einfach eine neue eingabe zeile
     
  5. #4 Keruskerfürst, 07.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dies als "root" ausführen.
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    SUSE mit wahrsch. KDE wird den 128Mb RAM aber keine Freude machen.... ;)
     
  7. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    also mit dem zusatetz "|grep audio" erhalte ich kein ergebnis. Ich poste mla was er ohne die spezifizierung ausgegeben hat:


    Code:
    00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX Host bridge (rev 03)
            Flags: bus master, medium devsel, latency 64
            Memory at 44000000 (32-bit, prefetchable) [size=64M]
            Capabilities: [a0] AGP version 1.0
    
    00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX AGP bridge (rev 03) (prog-if 00 [Normal decode])
            Flags: bus master, 66MHz, medium devsel, latency 64
            Bus: primary=00, secondary=01, subordinate=01, sec-latency=32
            I/O behind bridge: 00001000-00001fff
            Memory behind bridge: 40000000-400fffff
            Prefetchable memory behind bridge: 41000000-41ffffff
    
    00:0a.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82557/8/9 [Ethernet Pro 100] (rev 05)
            Subsystem: Compaq Computer Corporation NC3161 Fast Ethernet NIC (embedded, WOL)
            Flags: bus master, medium devsel, latency 66, IRQ 11
            Memory at 40200000 (32-bit, prefetchable) [size=4K]
            I/O ports at 2000 [size=32]
            Memory at 40100000 (32-bit, non-prefetchable) [size=1M]
            [virtual] Expansion ROM at 10000000 [disabled] [size=1M]
            Capabilities: [dc] Power Management version 1
    
    00:14.0 ISA bridge: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 ISA (rev 02)
            Flags: bus master, medium devsel, latency 0
    
    00:14.1 IDE interface: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 IDE (rev 01) (prog-if 80 [Master])
            Flags: bus master, medium devsel, latency 64
            I/O ports at 2040 [size=16]
    
    00:14.2 USB Controller: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 USB (rev 01) (prog-if 00 [UHCI])
            Flags: bus master, medium devsel, latency 64, IRQ 11
            I/O ports at 2020 [size=32]
    
    00:14.3 Bridge: Intel Corporation 82371AB/EB/MB PIIX4 ACPI (rev 02)
            Flags: medium devsel, IRQ 9
    
    01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc 3D Rage Pro AGP 1X/2X (rev 5c) (prog-if 00 [VGA])
            Subsystem: ATI Technologies Inc Rage Pro Turbo AGP 2X
            Flags: bus master, stepping, medium devsel, latency 66, IRQ 11
            Memory at 41000000 (32-bit, prefetchable) [size=16M]
            I/O ports at 1000 [size=256]
            Memory at 40000000 (32-bit, non-prefetchable) [size=4K]
            [virtual] Expansion ROM at 40020000 [disabled] [size=128K]
            Capabilities: [50] AGP version 1.0
    
    
     
  8. #7 Keruskerfürst, 07.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat dieser Laptop wahrscheinlich keine Soundkarte.
     
  9. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    das is kein Laptop.

    Aber der Rechner hat ne Soundkarte (onboard soundkarte), dass weiss ich noch aus der Windows zeit. Der hat sogar super eingebaute lautsprecher. :-I
     
  10. #9 Keruskerfürst, 07.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat dieser Computer eben keine Soundkarte
     
  11. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    dieser Computer hat ne Soundkarte weil ich ihn unter windows schon mit Sound betrieben habe
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Keruskerfürst, 07.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleiner Blick in die Dokumentation hilft vielleicht.
    Stichwort: Konfiguration der Soundkarte.
     
  14. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    hmm also irgendwie scheint Linux die Karte nicht zu erkennen. Sicher n Exot.

    Aber ich hab hier noch ne kleine schöne PCI-Soundkarte von SoundBlaster rumfliegen... die bau ich ein und hoffe, dass er sie erkennt.

    Danke Keruskerfürst für deine Hilfe :)

    @Mike1
    Sry hab deinen post gard erst gesehen :-I
    Also ich kann mich nich beklagen von der leistung her. Ich hab eigentlich gedacht es sei schlimmer. Es läuft alles flüssig, es gibt kaum ruckler, ausser wenn man etwas installiert oder mehrer prgramme gleichzeitig ausführt...es kommt allerings nicht zu einem Standbild.
    Man merkt aber deutlich, dass er sehr viel auf die Festplatte verlagert, die steht keine Sekunde ruhig, selbst wenn man nicht irgendwie am Rechner arbietet. Also ich kann mich da wirklich nich beklagen. Ist allerdings auch nur ein Sekundär PC auf dem ich Kopete, Kirc, Radio und TV laufen lassen will, evlt noch Wings3D und Blender... aber ansonsten steht er nur rum. Läuft aber gut
     
Thema:

Soundkarte bleibt stumm

Die Seite wird geladen...

Soundkarte bleibt stumm - Ähnliche Themen

  1. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  2. Realtek ALC 880 Soundkarte funktioniert nicht.

    Realtek ALC 880 Soundkarte funktioniert nicht.: Hallo liebe UnixBoard-BSD Gemeinde, Ich habe jetzt vor kurzem FreeBSD installiert. Der Umstieg war eigentlich nicht weiter schwierig und alles...
  3. Sounproblem wahrscheinlich wegen der 2. Soundkarte

    Sounproblem wahrscheinlich wegen der 2. Soundkarte: In meinem neuen Notebook sind 2 soundchips verbaut. Ich denke, deshalb ist der Systemsound extrem leis und der Sound im Internet geht garnicht....
  4. Soundkarte wechseln für laufendes Programm

    Soundkarte wechseln für laufendes Programm: Hallo, ist es möglich ein Programm, das bereits läuft, an eine andere Soundkarte zu binden? Ich möchte, wenn z. B. audacious über die Boxen...
  5. Soundkartetreiber problem

    Soundkartetreiber problem: Hallo erstmal ich bin grade von Windows auf openSuSe 11 umgestiegen und habe soweit alles eingerichtet jedoch versarge ich bei der Soundkarte,...