Sound verzerrt bei normaler Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Rantanplan, 08.11.2006.

  1. #1 Rantanplan, 08.11.2006
    Rantanplan

    Rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin total neu in der Linux-Welt und habe noch ein Problem mit dem Sound. Ich benutze KDE unter Mandriva 2006 und wenn ich z.B. eine mp3-Datei mit amarok abspiele, dann funktioniert zwar alles, aber der Sound ist extrem verzerrt. Das lässt sich dann zwar mit dem Mixer beheben, indem ich die PCM Lautstärke recht weit herunterregele und Master Volume auf fast ganz oben stelle, dann ist aber die Lautstärke so gering dass ich meinen Verstärker für die Boxen sehr weit aufdrehen muss. Unter Windows kann ich also viel lauter stellen.
    Liegt das vielleicht am Treiber? Ich hab aber schon den ac97 Treiber drauf!

    Wäre ql wenn mir da jemand helfen könnte!
    Danke!

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 08.11.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Schau mal in den Einstellungen von amarok unter "Wiedergabe" nach, ob Du "Master-Lautstärkeregler verwenden" aktiviert hast. Wenn ja, schalt das mal ab. Mit dieser Einstellung hatte ich nämlich ähnliche Effekte.

    Anschließend nimmst Du die Lautstärke in amarok minimal runter. Bei mir geht´s dann prima.

    Gruß,
    Ritschie
     
  4. #3 Rantanplan, 08.11.2006
    Rantanplan

    Rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich kann die Einstellung bei amarok nicht finden. :(

    Das Problem tritt aber auch z.B. bei dem Sound auf, der immer abgespielt wird, wenn KDE hochfährt. Auch wenn ich einen anderen Player verwende, wie Warheart, hab ich immer noch die Verzerrungen.
    Ich denke also nich, dass es am Player liegen wird.

    mfg
     
  5. #4 Ritschie, 08.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Tja, bis gerade eben hast Du nur von amarok gesprochen. Nun sieht das ganze natürlich gleich anders aus und ich denke eher nicht, dass eine Änderung in amarok was bringt. Trotzdem - die von mir erwähnten Einstellungen findest Du in amarok unter Einstellungen -> amarok einrichten... -> Wiedergabe.

    Da ich Mandriva leider nicht kenne muss ich hier passen. Ich verwende hier SuSE und da war auch kein extra Treiber nötig. Wo hast Du den Treiber denn her?

    Außer im Mixer rumzufrickel fällt mir da auch nix ein.

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. #5 Rantanplan, 08.11.2006
    Rantanplan

    Rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hast recht, hab das Problem nur in zusammenhang mit amarok erwähnt. Es tritt aber überall auf.
    Der Treiber ist automatisch installiert worden und ist derselbe den man auf der nvidia homepage findet.

    Am Mixer rumfrickeln hab ich ja schon versucht. Bringt leider nur gute Ergebnisse wenn man eine sehr leise Lautstärke in Kauf nimmt.

    Aber vielen Dank für deine Hilfe!
     
  7. #6 Rantanplan, 09.11.2006
    Rantanplan

    Rantanplan Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Juhuuuu!!! Hab's geschafft !!!

    Hab den Fehler gefunden!

    Lag daran, dass im Mixer unter "Input" der Video-Kanal eingeschaltet war.
    Hab jetzt alle Input-Kanäle ausgemacht und kann jetzt den PCM-Regler auf ca. 80% stellen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ritschie, 09.11.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Freut mich!

    Na dann mal viel Spaß mit Linux ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  10. #8 LinUser, 08.02.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rantaplan,

    Unter Win kam es mir auch so vor, als ob alles lauter und schärfer geklungen hätte. Jetzt habe ich im KMixer unter Eingänge alles ausser Mic und CD abgeschaltet - es funktioniert! Notfalls hätte ich eine andere hochwertigere Soundkarte eingesetzt, welche auch von Suse besser unterstützt werden kann.

    Höre gerade Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet , ZZ Top etc mit Amarok:

    Alles wieder laut und klar wie früher oder noch einen Tick besser.

    Gruß und Dank,
    Th.
     
Thema:

Sound verzerrt bei normaler Lautstärke

Die Seite wird geladen...

Sound verzerrt bei normaler Lautstärke - Ähnliche Themen

  1. Soundconverter

    Soundconverter: Hallo ich habe Centos 7.2-15.11 Ich möchte den Soundconverter installieren und weiss nich wie das geht. Wie kann man den Soundconverter in Centos...
  2. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  3. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  4. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  5. Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks

    Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks: Verwöhnte Ohren werden mit der Audioqualität von Notebooks und Mini-PCs kaum glücklich, da Störgeräusche den Klang trüben. Relativ preiswerte,...