Solaris und Netzwerk probleme

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von APGT, 02.11.2005.

  1. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin neu und habe seit einigen Wochen einen Solaris Rechner auf meinem Tisch, der mir nur Probleme macht.

    Momentan "erkennt" er die Netzwerkkarte nicht wenn ich ihn boote. So das ich sie mit dem Befehlt( # ifconfig rtls0 plumb ) erst "aktivieren" muss.
    Danach muss ich noch die IP-adresse per ( # ifconfig rtls0 inet 192.x.x.x ) eintragen, befor ich wieder im Netzwerk bin.

    Vor einer Woche erkannte er die Netzwerkkarte noch automatisch.

    Kann mir irgend jemand helfen?:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    bei solaris läuft das über die:
    - /etc/hosts
    und
    - /etc/hostname.<interfacename> (beispiel: /etc/hostname.hme0

    wenn zu dem hostnamen unter der /etc/hostname.hme0 eine passende ip-adresse besteht...dann wird diese für das interface benutzt.

    wird der karten-treiber bei start geladen?

    was man auch machen kann:
    mit sys-unconfig kann man die ganze netzwerk-konfig löschen und die maschinen bootet neu. beim start wird man wieder nach allen parametern (hostname, IP addresse, netmask) wieder gefragt.

    würde aber das erstere erstamal vorziehen :]
     
  4. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Thanks damager!

    Die zweite Variante mit sys-unconfig hat geholfen.
    Der Rechner booted wie der wie gewohnt und durch die meldung:
    NOTICE: -- rtls0 Link down
    NOTICE: -- rtls0 Link up 100 Mbps Full_Duplex

    schliesse ich das er die Netzwerkkarte auch wieder findet :D .

    Nur kommt jetzt noch die Meldung (beim Booten):
    int 15h E820H reported ACPI Reclaim Memory but no RSD PTR found

    Ist dies von bedeutung?
     
  5. #4 damager, 02.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    schön...

    hat der solaris kernel ACPI support oder ist evtl. ACPI im bios disable't?
    wenn du acpi-funktionen nicht nutzts ...dann kannst das ignorieren.
    oder du schaltet acpi unter solaris mit eeprom acpi-user-options=0x2 ab... wirkt erst nach reboot.
     
  6. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Rechner ist Solaris 10 Installiert.

    Bevor ich es abschalte, wozu dient ACPI :think: . Ich habe schon im Internet geschaut aber nicht wirklich eindeutiges gefunden.
     
  7. #6 damager, 02.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm...schon was von google als suchmaschine gehört? *scnr* 8)

    also unter:
    - http://www.google.de/search?sourceid=mozclient&ie=utf-8&oe=utf-8&q=acpi (engl.)
    oder - http://www.google.de/search?hl=de&q=acpi&btnG=Suche&meta=lr=lang_de (deutsch)
    sind sehr gute treffer zu finden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/ACPI sollte gut und verständlich erklärt sein :]
     
  8. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok habs verstanden.
    Danke!!
     
  9. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt das problem das ich meinen Rechner (mit Solaris 10 und Samba),
    nicht in die NT4 Domäne aufnehmen kann.

    Alle einstellungen von Samba habe ich aus dem Buch:

    "Open Source, Jens Kühnel, Samba 3 _ Wanderer zwischen den Welten".


    Leitet scheitere ich an dem befehl:

    # net join -l -u Administrator

    Wenn ich diesen befehl eingebe bekomme ich die Meldung:

    net: nicht gefunden

    kann mir irgend jemand sagen was ich falsch mache? ?( :think:
     
  10. APGT

    APGT Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe mitlerweile Herausgefunden das der Befehl net, ein Window Befehl
    ist und nichts auf der Unix maschine eingegeben werden muss.
    Des weiteren glaube ich es geschaft zu haben den
    Samba Server als Window NT BDC einzurichten. Das einzige Problem das nun auftritt ist:
    Das wenn man den Samba Server am Netz hat tritt nach einer Weile der Fehler
    auf man habe keine Berechtigung das Netzwerk zu benutzen.
    Ist dieser Fehler jemandem bekannt??(
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. terra

    terra Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der Befehl net kommt auch unter SAMBA 3 vor.

    Hi,

    soweit ich das verstanden habe, ist der Befehl "net" als Ersatz fuer den
    Befehl "smbpasswd" zu sehen.
    Aber, wo finde ich diesen Befehl net im Solaris System?

    /usr/bin nix
    /usr/sbin nix
    /usr/sfw/bin nix
    /usr/sfw/sbin nix

    Tja, wie gesagt, bin am Ende mit meinem Latein.:hilfe2:
     
  13. #11 choquecroute, 07.09.2006
    choquecroute

    choquecroute Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Bemerkung am Rande: Bei SOlaris 10 gibt es zusätzlich zum /etc/hostname noch /etc/inet/ipnodes, die auch gändert werden muss, nur für den Fall, dass mal jemand auf diese Seite googelt ;)
     
Thema:

Solaris und Netzwerk probleme

Die Seite wird geladen...

Solaris und Netzwerk probleme - Ähnliche Themen

  1. Solaris im Heimnetzwerk

    Solaris im Heimnetzwerk: Hallo ! Ich habe bei der Installation von Solaris 10 (OpenSolaris ?) dem Rechner eine statische IP-Adresse vergeben und den Hostnamen. Der...
  2. Netzwerkkarte unter Solaris 9

    Netzwerkkarte unter Solaris 9: Hi Leute Ich muss auf einem Solaris 9 Server Apache zum Laufen bekommen. Jetzt ist es so das ich über DHCP eine IP zum NEtzwerk bekomme, aber...
  3. Solaris Express Devoloper Edition Netzwerkkarte

    Solaris Express Devoloper Edition Netzwerkkarte: Ich habe Solaris Express Devoloper Edition instaliert, wie stellt man die Ethernetkarte ein. Ich habe im Menue - Adminstration - Netzwerk. und...
  4. Solaris 10 Netzwerk

    Solaris 10 Netzwerk: Hi, ich bin es mal wieder ... ich möchte den Solaris Rechner ohne an die Domäne anzubinden am Netzwerk anschließen. Habe ein Windows 2000...
  5. Solaris 10: Ordner im Netzwerk freigeben

    Solaris 10: Ordner im Netzwerk freigeben: Hallo Ich würde gerne auf meiner Solaris 10 Maschine einen Ordner für andere Benutzer über das Netzwerk freigeben. So das am Ende ein Benutzer...